Natasha Henstridge Ich Will Sex Mit Männern Kostenlose Pornovideos Comma Filmausschnitt E

0 Aufrufe
0%


Die Tür wurde gestohlen. Ich öffnete sie und fand einen gut gekleideten Herrn mit einer Aktentasche vor. Sir, ich möchte im Namen meines Mandanten mit Ihnen sprechen, sagte er. In ihrer Stimme lag keine Bosheit, und mit einiger Neugier lud ich sie ein und machte ihr eine Tasse Kaffee.
Mein Mandant möchte mit Ihnen sprechen. Ihm ist bewusst, dass dies sozusagen aus heiterem Himmel geschehen ist, und er bittet Sie dafür um Verzeihung. Er ist bereit, alle angemessenen Kosten zu übernehmen, die Ihnen möglich sind. Er ist sehr eingeschränkt mobil, daher körperliche Verfassung. Ich muss etwas anderes sagen, als auf Ihre Antwort zu warten.
Sehr interessant Wahrscheinlich irgendeine Art von Betrug. Aber wenn es ein Betrug ist, warum sollten sie mich wählen? Wenn ich mich anstrenge, kann ich wahrscheinlich 50 £ finden.
Er saß mit einem leichten Lächeln auf seinem Gesicht da und nickte sehr leicht, als sich unsere Blicke trafen. Er sagte fast, ich solle mit ihm gehen.
Ich sagte: Ich weiß nicht, was das ist, aber ich fange an, mich zu wundern. Okay, ich schließe mich dir jetzt an. Erzähl mir etwas.
Freitagabend. Sie haben am Wochenende frei, nehme ich an? Wahr und? Ich antwortete. Mein Auto steht draußen. Ich bringe uns zu einem für Sie reservierten Hotel. Morgen um 10 Uhr hole ich Sie ab und fahre Sie zu meinem Mandanten. Von da an spricht er alleine mit Ihnen. Dann haben Sie die Möglichkeit in einem bezahlten Auto nach Hause zurückzukehren, wenn Sie dies wünschen.
Ich dachte eine Minute nach und akzeptierte, da ich keine Möglichkeit sah, dass mich das ärmer machen oder grundlos ins Krankenhaus eingeliefert werden würde.
Ich packte sofort eine kleine Tasche und gesellte mich zu dem Anwalt in sein Auto. Wir fuhren ungefähr dreißig Meilen zu einem Hotel, wo sie mit der Rezeption sprach und ich ein sehr schönes Zimmer buchte. Wir gaben uns die Hand und er ging.
Sieht so aus, als hätte ich die ganze Nacht damit verbracht, einen Grund dafür zu finden, dass ich so bin. Ich muss eingeschlafen sein, weil ich immer noch versuche, es herauszufinden, wenn ich aufwache. Und das nach ein paar verrückten Träumen.
Wie vereinbart um 10 Uhr vom Schreibtisch aus angerufen. Und wie ich zugestimmt hatte, nahm ich den Aufzug und traf ihn. Zum Auto und etwa eine halbe Meile. Wir betraten ein Haus und betraten, wie ich annahm, das Wohnzimmer.
Eine Dame wurde von Kopf und Schultern auf ein Kissen ausgestreckt. Ich hatte keine Ahnung, wer er war. Und jetzt, da ich nichts davon verstehen konnte, wurde ich langsam ein wenig nervös.
Er stellt sich vor. Ich bin Valerie. Schön dich kennenzulernen. Er streckte seine Hand aus. Ich nahm es langsam und antwortete: Ich bin John und ich habe keine Ahnung, was los ist.
Er sah den Anwalt an und sagte: Danke, Sir, ich rufe Sie an, wenn ich Sie brauche. Und er verließ das Zimmer. Er drehte sich zu mir um und sagte: Überdenken Sie Ihr Leben, John, und versuchen Sie, sich an wichtige Ereignisse zu erinnern. Dann bitte keine Eile, wir haben das ganze Wochenende Zeit. Und er lächelte.
Die Logik sagt mir, dass diese Frage bedeutet, dass ich irgendwann in meinem Leben irgendwie mit jemandem aus seiner Familie oder einem guten Freund zusammen war. Mir fiel nichts ein.
Ich habe lange gebraucht, um dich zu finden. Und dann nur, indem ich zwei Buchstaben von einem Nummernschild entfernt habe, sagte er. Ich versuchte zu glauben, dass ich einen Unfall hatte, bei dem jemand meine Nummer bekommen haben könnte. Nichts. Aber wenn er nur zwei der Nummernschildbuchstaben hätte, hätte es jeder sein können.
Plötzlich traf es mich
Vor ungefähr acht oder neun Jahren bog ich in den walisischen Bergen um eine Ecke und sah eine Gruppe von Menschen am Rand des Tals. Viele Autos parken am Straßenrand. Also hielt ich an und ging nach draußen, um zu sehen, was los war. Die Leute beteten. Ein Mercedes balancierte auf der Kante eines großen Felsbrockens, auf dessen anderer Seite ein riesiger Sturz einsetzte. Auf dem Rücksitz saß jemand.
Ein offener Lastwagen war geparkt. Ich rannte los, um zu sehen, ob hinten ein Seil war. Es war da. Ich packte es und rannte zurück. Ich warf ein Ende in die Menge und schrie: Hör verdammt noch mal auf zu beten und schnapp dir das Seil. Ich rutschte schnell den Hang hinunter und schaffte es, das Seil durch die offenen Windschutzscheiben und wieder den Hügel hinauf zu bekommen. Ich hatte das Glück, dies tun zu können, ohne das Auto in den Abgrund zu schicken. Ich band es fest und schrie die Leute oben an, um die Spannung zu nehmen.
Ich öffnete die Tür und fand ein junges Mädchen mit offensichtlichen Schmerzen. Sie schrie, als ich versuchte, sie aus dem Auto zu holen. So sehr ich ihn wegen der Schmerzen, die ich ihm zugefügt hatte, in Ruhe lassen wollte, wusste ich auch, dass dies der einzige Weg für ihn war, zu überleben. Trotz der Menge, die sich an das Seil klammerte, rutschte die Kutsche langsam, aber sicher. Sie hielten das Dach des Autos fest, aber der Boden brach auseinander.
Ich versuchte, meine Ohren vor ihren Schreien zu schützen, und kletterte in meinen Armen den Hügel hinauf. Als ich aufstand, nahm ihn jemand aus meiner Hand und legte ihn auf den Rücksitz des Autos, das von der Straße hierher gebracht wurde. Der Intensität der Situation erliegend, ging ich schnell zu meinem Auto, stieg ein und fuhr davon.
Du bist das kleine Mädchen im Mercedes Ich sagte. Und sofort ließ er los und streckte mir seine Arme entgegen. Ich umarmte ihn sanft und weinte mit ihm.
Irgendwie blieben wir die längste Zeit so. Es hat mich überrascht, dass wir nach all dieser Zeit in dieser Position sein konnten.
Er erklärte, dass sein Rücken bei dem Unfall schwer verletzt worden sei. Viele Jahre lang war es das, was er selbst als Platzverschwendung bezeichnete. Langsam aber sicher kehrt er in einen Zustand zurück, in dem er die Dinge mental bewältigen kann, auch wenn er noch körperlich eingeschränkt ist. Jetzt funktionierte sozusagen alles von der Hüfte aufwärts normal. Seine untere Hälfte sah normal aus, aber er konnte dort nichts fühlen.
Während wir uns unterhielten, klingelte es an der Tür und die Krankenschwester kam herein. Massagezeit, Ma’am, sagte er. Ich stand auf, um zu gehen, aber Valerie sagte: Geh nicht, John. Ich nehme an, du weißt, dass es ganz und gar an dir liegt, dass ich hier bin. Wenn du vor Jahren nicht deinen Mut gehabt hättest, wäre ich ein Knochen unten. Valley. Aber eine Massage kann sehr persönlich sein, antwortete ich. Wie viel persönlicher kann man sein, als ein Leben zu retten? Also setzte ich mich, während die Massage gegeben wurde. Valerie sah mich immer wieder an und lächelte. Ich konnte mir nicht helfen.
Nachdem die Massage und die Krankenschwester gegangen waren, fragte ich Valerie, warum sie es für angemessen hielt, dass ich mich hinsetzte und ihren fast nackten Körper sah. Seine Antwort überraschte mich. Er sagte, der Grund, warum ich ihn vollständig sehen durfte, war, weil ich ihn tatsächlich hatte. Er fuhr fort zu erklären, dass er in Gedanken mein sei, weil er ohne mich nicht existieren könne.
Er erklärte mir weiter und erzählte mir, dass sein Vater das Auto fuhr und dass er gestorben war, nachdem er in eine Klippe gestürzt war, als er versuchte, über den Rücken zu klettern, um ihm zu helfen.
Zum ersten Mal wusste ich etwas darüber. Ich erinnerte mich, dass ich über die Schreie der jungen Valerie so aufgebracht war, dass ich den Tatort so schnell wie möglich verlassen musste.
Ich fragte ihn nach anderen Familienmitgliedern, aber seine Antwort brachte mich wirklich in die Enge. Ich habe keine andere Familie, die lebt. Du, John, bist meine einzige Familie. Die Frage ist, willst du mit mir Familie sein?
Zufälligerweise hatte ich auch keine Familie vor Ort. Ein Bruder, der vor Jahren nach Kanada gezogen ist, sonst keiner. Als ich ihm das sagte, sagte er: Möchten Sie zu mir kommen und bei mir wohnen? Ich erwarte keine sofortige Antwort. sozusagen
Es wurde spät. Valerie, du hast mich überrascht, du hast mich nicht überrascht Nicht schlecht, du hast nur meine Vergangenheit in die Gegenwart zurückgebracht. Ich liebe es wirklich, dass du mich gefunden hast, und ich denke, du bist eine großartige Frau. Ich möchte es ausgeben mehr. Ich werde Zeit mit Ihnen verbringen, bevor ich irgendwelche Entscheidungen treffe.
Also, sagte er, zieh dich für heute Nacht aus und komm in meine Nähe. Mal sehen, wie wir miteinander auskommen, wenn wir uns wirklich nahe kommen. Nicht sexuell natürlich, lächelte er.
Wieder einmal überrascht, dachte ich schnell und warum nicht Also zog ich mich aus und kletterte neben ihn und ließ nur mein Höschen zurück.
Wir umarmten uns und genossen offensichtlich unsere Nähe zueinander. Einen Moment lang dachte ich darüber nach, wie ich eine nackte Frau umarmt hatte, die ich heute erst kennengelernt hatte, wobei ich natürlich die Reise zum Rand der Klippe ignorierte.
Während der Nacht wachte ich mehrmals auf, weil ich mir bewusst war, dass sich ein nackter weiblicher Körper an meinen presste, ihre Arme ständig um mich geschlungen.
Eine Krankenschwester kam am Morgen und war wenig überrascht, dass ich da war. Ich stand auf und wartete, bis er mit dem Waschen und Massieren fertig war. Valerie bedankte sich und ging. Und wie hast du geschlafen, John? Es war in Ordnung, wenn ich schlafen ging, aber oft wachte ich überrascht über die Nähe einer attraktiven Frau auf, sagte ich. Ich war überrascht, dass er über seine eigene körperliche Behinderung lachen konnte, aber in gewisser Weise war ich stolz auf ihn und ich auch.
Wir verbrachten am Sonntag ein paar Stunden damit, über unsere Vergangenheit und die Möglichkeiten unserer Zukunft zu sprechen. Ich beschloss, nach Hause zu gehen und darüber nachzudenken. Das war für ihn völlig in Ordnung, und so drückte er sich aus.
Als ich nach Hause kam, wog ich die Möglichkeiten ab. Ich hatte einen miserablen Job, der sehr wenig bezahlte. Ich habe meine Wohnung vermietet. Ich hatte ein Auto, aber es war nicht sehr gut. Ein Bruder in einem anderen Teil der Welt. Ich beschloss, mindestens eine Woche zu warten, bevor ich eine Entscheidung traf, und rief Valerie an, um ihr dies mitzuteilen. Er war froh, dass ich immer noch überlegte, zu ihm zu gehen. Ich muss sagen, dass ich fand, dass mir alles an ihm gefiel. Außer natürlich, dass sie nur eine halbe Frau ist. Ich denke, ich könnte glücklicherweise enorm viel Zeit mit ihm verbringen.
Nachdem die Woche vorbei war, rief ich ihn an und sagte ihm, dass ich mitkommen wollte. Ich bin so froh, das zu hören, John. Aber du musst zu mir nach Hause kommen, sagte er und gab die Adresse an, die etwa eine Meile von der Stelle entfernt war, an der ich zuvor mit seinem Anwalt gewesen war. Ich wunderte mich, warum ich es gerade akzeptiert hatte, packte meine Sachen ins Auto und fuhr zu ihm.
Ich konnte es nicht finden, also fragte ich die Tankstelle in der Nähe. Oh, der große Platz gleich rechts, sagte er. Kein Wunder, dass ich es nicht finden konnte, ich suchte kein Herrenhaus, ich suchte ein Haus. Ich ging in die Einfahrt der Villa und sah genau die Nummer, nach der ich gesucht hatte. War das sein Haus? Wow Ich klopfte an die Tür und ein Mann, der als Dienstmädchen verkleidet war, öffnete die Tür. Guten Morgen, Sir, Sie müssen John sein, sagte er. Ich nickte und schaute überrascht zur Tür und um mich herum.
Ich wurde in das Zimmer geführt, in dem der Anwalt war. Er begrüßte mich und sagte, wenn ich hier wohnen würde, müsse er mich mit ein paar Regeln, die ich mir später ansehen könnte, in seine Liste der Wohnsitze aufnehmen. Das ging alles so reibungslos Er reichte mir ein paar Papiere und reichte mir einen Stift: Bitte, Sir, wenn Sie das hier unterschreiben, sagte er, und dann fragte ich mich, warum, ich unterschrieb. Auch er unterschrieb weiter, hob einen Finger zu dem Dienstmädchen, das mich hergebracht hatte, und veranlasste ihn, ebenfalls zu unterschreiben.
Hinter mir kam ein Husten. Ich drehte mich um und sah Valerie bequem im Elektrorollstuhl sitzen. Guten Morgen John und herzlichen Glückwunsch, sagte er. Schön dich zu sehen, Valerie. Was meinst du mit Glückwünschen? Ich sagte. Nun, Sie sind ein sehr reicher Mann geworden, antwortete er. Ich lächelte. Ehrlich gesagt verstand er nicht, was er meinte. Dann das Papier, das du gerade unterschrieben hast? Vielleicht hättest du es lesen sollen, bevor du es unterschrieben hast. Ich sah ihn fragend an und er fing an zu lachen. Möchte mir jemand sagen, was los ist?, fragte ich, und die Anwältin sah Valerie an, die den Kopf schüttelte. Er sagte: Darf ich Ihnen auch gratulieren, mein Herr, Sie sind ein neuer Millionär geworden. Das Dokument, das Sie unterzeichnet haben, stellt Sie mit Madam gleich, als ob Sie mit ihr verheiratet wären. und ich belohne dich dafür, dass du ein großer Held bist, der an jenem Tag offensichtlich in den Bergen von Wales war. Und er beugte sich leicht zu mir.
Völlig verblüfft. Valerie dreht sich zu mir um und streckt mir ihre Arme entgegen und zieht meinen Kopf für einen Kuss herunter. Andere sind weg. Endlich konnte ich den größten Gefallen erwidern, den mir je jemand getan hat. Als du mich in Wales schreiend an den Rand der Klippe gezerrt hast, hast du natürlich dein Leben riskiert, um mein Leben zu retten. Ich habe keine Bindungen zu mir, aber ich wünsche es mir von ganzem Herzen, dass du bei mir bleibst.
Ich ging auf die Knie und schlang meine Arme um sie. Dieser Tag hat mich mehr beschäftigt als alles, was ich mir hätte vorstellen können. Ich bin so glücklich, dort zu sein, wo ich jetzt bin meine Knie, sagte ich. .
So blieben wir am längsten, spürten die Nähe des anderen und die offensichtliche Verbundenheit, die sich so schnell zwischen uns entwickelte.
In den nächsten paar Stunden erzählte er mir, nie mehr als einen Zentimeter voneinander entfernt, dass sein Vater, der Auto gefahren und einen Unfall hatte, Bankier und Immobilienverkäufer und äußerst wohlhabend war. Leider hat er aufgrund seiner Leidenschaft, Geld zu verdienen, nur noch einen Erben. Er… Und von dem Moment an, als er das Bewusstsein wiedererlangte, war er entschlossen, den wunderbaren Mann zu finden, der sein Leben riskierte, um seines zu retten. Aufgrund der begrenzten Informationen hat es sehr lange gedauert. Aber letzte Woche, als ich ein bisschen gefragt wurde, konnte ich die richtigen Worte wie Du bist das kleine Mädchen im Mercedes finden. Niemand sonst konnte dies wissen oder verstehen. Und er sagte: Es stellt sich heraus, dass du nicht nur mein Held bist, ich habe mich sofort in dich verliebt. Meine Antwort darauf war gegenseitig. Ich möchte nur für immer bei dir sein.
Das Haus und die Fahrzeuge wurden angepasst, um Valerie das Leben zu erleichtern. Er könnte fast normal sein, indem er Dinge in dieser Umgebung tut. Die nächsten Tage verbrachten wir damit, uns besser kennenzulernen.
Eines der Dinge, die mich ein bisschen störten, war, dass ich ihn körperlich wirklich attraktiv fand. Es gab keine Verformung im unteren Teil seines Körpers. Es gibt keine körperlichen Gefühle seinerseits. Infolgedessen mussten alle sexuellen Gefühle meinerseits beiseite gelegt werden.
Wir gingen in die walisischen Berge, wo der Unfall passierte. Valerie bat mich, sie zum Rand des Tals zu tragen, wo sie einen Blumenstrauß für ihren verstorbenen Vater werfen wollte. Das haben wir ohne Probleme geschafft. Es fühlte sich wirklich gut an, ihn an diesem Ort in meinen Armen zu haben.
Ich brauchte eine Weile, um mich an den Gedanken zu gewöhnen, dass ich so reich bin. Es hatte keinen Sinn, ein zweites Auto zu kaufen, nur weil es schneller oder auffälliger war. Das Haus, sogar die Villa, war mehr als wir brauchten, selbst mit Valeries Bedürfnissen. Mehr Land bedeutet mehr Menschen, die sich darum kümmern. Dieser Lebensstil bedeutete nicht Privatsphäre. Es gab immer eine Art Diener, fast in Reichweite. Aber es war auch Unsinn, das Geld irgendwo einzusperren und nicht zu verwenden.
Ich habe in meinem Kopf ein Fahrzeug geschaffen, das uns beide mit Leichtigkeit überall und überall hinbringen kann. In meinem Auto versuchte ich mir vorzustellen, wir wären mitten im australischen Outback. Wie können wir uns an den wildesten Orten wohlfühlen? Vielleicht später. Im Moment wollte ich nur, dass Valerie mir körperlich nahe ist. Er schien darüber genauso besorgt zu sein wie ich.
Eines der wirklich guten Dinge an Dienstmädchen war, dass wir die ganze Zeit zusammen verbringen konnten und nicht ständig voneinander getrennt sein mussten, um kleine Aufgaben wie Kochen zu erledigen.
Ich muss zugeben. Ich nutzte Valeries Mangel an Emotionen in ihrer unteren Hälfte aus. Ich habe mich in deine Füße verliebt. An den Füßen selbst ist nichts Besonderes. Schmal geschnitten und schön aber nur die Füße. Ich massiere sie angeblich, um zu sehen, ob ich etwas in ihnen spüren kann. Ich würde damit beginnen, dass er auf dem Rücken liegt und sein Gesicht anstarrt. Dann würde ich ihn zum Indossament bringen. Er kann mich nicht mehr sehen und ich ficke seine Füße, weil ich weiß, dass er mich nicht wirklich fühlen kann. Infolgedessen habe ich mich in Ihre Füße verliebt. Ich bin mir sicher, es würde ihm nichts ausmachen, wenn ich es ihm sagen würde, aber es ist mir so peinlich.
Ich spreche mit Leuten, die mich zu meinem Fahrzeug beraten können. Einige der zitierten Dinge erscheinen ein bisschen albern. Es ist wie ein halber Weg durch unwegsames Gelände, mit dem wir überall hinkommen, aber das Fahren auf der Autobahn würde uns ein bisschen albern erscheinen.
Eine Idee macht Sinn. Da müsste ich noch ins Detail gehen. Es ist ein großes Fahrzeug zum Leben mit einem kleineren Geländewagen, der irgendwie in dem großen Fahrzeug transportiert werden kann. Ich denke, ich werde weiter suchen.
Es ist erstaunlich, was Geld bewirken kann. Wir hatten in kürzester Zeit ein solches Fahrzeug. Insgesamt war es ziemlich groß, aber sehr einfach zu fahren und zu verwalten. Unser Landfahrzeug befand sich in einer Art Käfig hinter dem Fahrzeug. Als wir eines Tages eine Pause machten, wartete dieser Käfig darauf, einfach entfernt und verwendet zu werden.
Es war sogar für Valerie möglich, es zu benutzen. Aber ich persönlich würde das nur im Notfall zulassen. Ich weiß nicht, ob ich rational gedacht habe, aber ich war trotzdem glücklich, der Fahrer zu sein.
Wir machten eine Fahrt mit der Fähre zwischen den Kanälen, um zu lüften und uns daran zu gewöhnen. Wir fuhren den ganzen Weg nach Paris und die Avenue De la Grande Armee hinauf, um den Arc de Triomphe herum und die Champs Elysee hinunter. Ich dachte, wenn wir es schaffen, könnten wir überall hinfahren.
Ich fühlte mich jede Nacht, wenn wir anhielten und schliefen, wunderbar in seinen Armen. Und es wurde definitiv von Valerie erwidert. Wir genossen die körperliche Intimität und wussten, dass uns emotional niemand auf 2 Meter näher kommen konnte.
Nach unserer Rückkehr begannen wir, einige Reisen für die nächsten Jahre zu planen. Die einzige Bedingung, die wir uns gegenseitig machten, war, dass, wenn einer von uns in irgendeiner Gefahr war, wenn der andere sie nicht befreien konnte, wir mitmachen und als Paar gehen würden. Seltsamerweise hat uns das dazu gebracht, einige ziemlich seltsame Ferien zu planen. Da Geld keine Rolle spielte, konnten wir auf jeden Kontinent versetzt werden, um unsere Ziele zu erreichen.
Ich sollte darauf hinweisen, dass, obwohl Valerie keine Empfindung in der unteren Hälfte ihres Körpers hatte, ihre normalen Körperfunktionen immer noch funktionierten. Manchmal kann es aufgrund des fehlenden lokalen Gefühls zu Verwirrung kommen, aber am Ende ist es in Ordnung.
Ehrlich gesagt könnten wir das nicht, oder? Sex zu haben, weil es nicht richtig wäre. Gelegentlich habe ich seine Füße so benutzt, wie ich es vorher beschrieben habe. Natürlich nicht wegen ihrer Füße, sondern weil sie ein Teil von ihr sind und ich sie ansah, während ich sie massierte. Ich fand es ziemlich bemerkenswert unter den Umständen, wo sein Körper mit seiner schlanken Form und Textur fast perfekt war. Selbst wenn ich ihre unteren Gliedmaßen bewunderte, konnte ich eine Erektion bekommen. Manchmal dachte ich daran, mit Valerie darüber zu sprechen, wie ich es auf diese Weise verwende. Aber ein Teil von mir sagte, dass es ihm nichts ausmachte, ein Teil von mir sagte, ich müsse rational sein und keine unlösbaren Probleme schaffen.
Ich hatte zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung, dass Valerie so wütend auf sich selbst war, weil sie mit mir spielen wollte, aber ihre Situation machte es mir unmöglich, mir das zu vermitteln.
Deshalb haben wir uns Tag für Tag geliebt und gezeigt, dass wir in jeder Situation füreinander da sind.
Sieht aus, als hätte sie einmal gesehen, wie ich sie mit ihren Füßen in einem Spiegel gefickt habe, den sie früher in ihr Gesicht oder was auch immer gestarrt hat. Lange Zeit später erfuhr ich, dass sie von Scham überwältigt war, dass sie keine normale Frau sein konnte.
Er wollte John sagen, dass er bereit war zu tun, was immer er wollte, aber dass er wusste, dass es die Sache nur noch schlimmer machen würde. Er hatte überlegt, ihren Schwanz zu halten und zu wichsen oder zu blasen. Aber wieder einmal beschloss er, es nicht zu tun, weil es ihn dazu bringen würde, mehr zu wollen. Es war offensichtlich, dass es ihm nicht gefallen würde, da er es in seiner unteren Hälfte nicht spürte. Also ignorierte er die Tatsache, dass er seine Füße gelegentlich als Masturbationsmaschine benutzte.
Valerie liebte es, mit ihrem Kopf auf meinem Schoß auf dem aufblasbaren Bett zu liegen. Es ist natürlich eine Kleinigkeit, dass ich aufpassen muss, ihn nicht wissen zu lassen, dass ich in diesen Zeiten fast immer abgehärtet bin. Wohlgemerkt, ich scheine fast immer in seiner Gegenwart zu kämpfen.
Das größte Problem kam, als wir beide einschliefen und als ich aufwachte, fand ich seine Hand, die meinen erigierten Penis ergriff. Natürlich durch meine Hose. Ich versuchte, meine Hand sanft wegzuziehen, aber das brachte mich fast dazu, zurückzukommen. Ich nutzte dummerweise den Vorteil und half der Hand, sich ein wenig zu bewegen. Valeria war wach. Und ich wusste es nicht Dann sagte er mir, dass er sich entschieden hatte, weiterzumachen, weil es mir, ehrlich gesagt, gefiel. Dann kam ich. Mein Penis wurde weicher, und Valerie, die fast nichts über solche Dinge wusste, dachte, dass ich es nicht mochte, wenn sie es tat. Also zog er seine Hand zurück und setzte sich schnell auf seinen elektrischen Stuhl und verschwand.
Ich wusste nicht, was ich tun sollte
Am nächsten Tag war Valeries untere Hälfte mit einem Laken bedeckt. Er hielt eine einziehbare Funkantenne in der Hand. Nicht die übliche Verchromung, aber diese hier ist mit Plastik überzogen.
Er sagte: John, ich werde dich bitten, etwas zu tun, worum ich niemanden bitten kann. Und wenn du das nicht tun willst, dann verstehe ich das vollkommen. Er gibt mir die Antenne. Es hat mich total fasziniert. Was zum Teufel konnte er denken?
Da die obere Hälfte funktioniert und die untere Hälfte nicht, muss es einen Punkt geben, der die beiden irgendwo trennt. Ich möchte, dass Sie das vorsichtig in meine Vagina schieben, um zu sehen, ob wir diesen Punkt lokalisieren können, sagte sie. Er sah mich bittend an. Dann Kannst du das bitte für mich tun, John?
Ich nickte, schluckte und dachte über die sexuelle Seite dessen nach, was ich vorhatte. Er bekommt bereits eine Erektion und versucht, sie vor Valerie zu verbergen. Zu diesem Zeitpunkt wird er definitiv nicht an Sex denken.
Er warf das Laken weg und bedeutete mir, seine Beine zu spreizen. Es war das erste Mal, dass ich die Unterseite so detailliert gesehen hatte. Reine cremefarbene Haut mit einem leichten matten blassroten Haar. Ich schluckte und versuchte, mich zu beruhigen und das Zittern meiner Hand zu stoppen.
Ich kniete vor ihr und öffnete vorsichtig die Lippen ihrer Vagina. Ich war mir eines Augenpaares bewusst, das jede meiner Bewegungen beobachtete. Ein sehr leichter Geruch kam aus der Vagina. Es brachte mich dazu, meinen Kopf darin zu vergraben. Aber ich musste die Aufgabe erfüllen.
Ich verlängerte die Antenne ein wenig und fütterte sie langsam und genau durch ein sehr prominentes Jungfernhäutchen. Ich hatte keinen Zweifel daran, dass Valerie Jungfrau war, aber hier gab es trotzdem einen Beweis.
Ich bewegte es weiterhin sehr langsam und sanft nach vorne, bis ich nach etwa 15 Zentimetern eine Grimasse zog. Wir haben offensichtlich den Punkt zwischen Fühlen und Nicht-Fühlen gefunden.
Er lächelte mich an und sagte: Nur du hättest das für mich tun können, John. Vielen Dank, dass du so ein netter Mensch bist. Egal wie schwer es für dich ist, wenn ich irgendetwas tun kann, frag einfach.
An diesem Punkt beschloss ich, ein wenig egoistisch zu sein und sagte: Valerie, du machst mich verrückt, nur weil du dich ansiehst. Ich habe eine Anfrage, die ich stellen wollte, wegen meiner Gefühle für dich abgelehnt. Das tue ich gerne die Autoantenne einbauen, aber ich würde gerne noch etwas hinzufügen. John, ich weiß, wovon du redest und ich dachte, du wolltest das wegen meiner Situation nicht tun, sagte Valerie mit einem sehr hohen Atemzug. Dann streckte er seine Hände aus, um meinen Gürtel zu lösen, und sagte: Bitte, mein hübscher Schatz, fick mich, und fuhr fort, bis er meinen sehr harten Penis ergriff. Ich konnte sie nicht ficken, weil die Sexualität der Situation mich dazu brachte, über ihre untere Hälfte zu spritzen. Ich fing an zu lachen und stimmte zu: Du wolltest mich wirklich schon immer ficken, nicht wahr, John. Ich stellte mich neben ihn und drückte ihn an mich. Sie lachte und weinte gleichzeitig.
Nach einer langen Pause entspannten wir uns und sahen uns in die Augen. Ich sagte: Valerie, ich möchte nur etwas ‚unten‘ ausprobieren, um zu testen, ob alles normal ist. Lieber John, du kannst versuchen, was du willst. Aber du musst meine Beine wieder spreizen, sagte sie und lachte.
Ich griff nach ihren knochigen Knöcheln und spreizte ihre Beine, um wieder das Juwel in ihrer Krone zu enthüllen. Ich bewegte meinen Kopf nach vorne und führte meine Zunge ein wenig in ihre Vagina ein. Es gab keine Reaktion von ihm, also war es sehr klar, dass da keine Emotionen waren. Aber für mich war es wie ein elektrischer Schlag auf der Zungenspitze. Es war definitiv sehr feminin und funktionierte wunderbar. Ich schob meine Zunge scharf hinein und heraus und hoffte auf eine Reaktion. Da war keiner. Außer mir natürlich.
Sie sagte: Wenn du mich jetzt ficken willst, John, würde ich mich sehr freuen, zu dir zu passen, auch wenn ich es selbst nicht spüre. Auch wenn ich die Geschlechtsläuse nicht spüre, würde ich es lieben um zu sehen, dass du deinen gerechten Anteil bekommst. .
Warum nicht, dachte ich, also entspannte ich mich und führte die Spitze meines Schwanzes in die Vagina ein. Es war klar, dass sie noch Jungfrau war, und ich erwartete eine etwas schmerzhafte Reaktion von ihr, als ich langsam eintrat. Es gab keine Reaktion von ihr, aber jetzt beschloss ich, mich zumindest an dieser Frau zu befriedigen, die ich wirklich bewundere. Ich bewegte meinen Penis in dieser sehr engen Vagina hin und her und sah Valerie dabei in die Augen.
Der Ausdruck in seinen Augen sagte mir, dass es ihm große Freude bereitete, mich so sehr genießen zu sehen, auch wenn er mich nicht innerlich spürte.
Plötzlich kam alles durcheinander Er fing an, lauter und lauter zu schreien. Und als ich meinen Schwanz herausholen wollte, schrie er: Nein John, nein John, halte ihn dort und fick deinen Arsch. Sein Wort beachtend, drückte ich härter und tiefer, während er lauter und lauter schrie.
Wenn ich es so tief wie möglich drücke. Gleichzeitig erreichte ihr Schrei Krisenniveau Ich wollte zurückweichen, aber er hielt mich fest in seinen Armen. Mein Schluchzen ist immer noch in mir, aber ich entspanne mich darüber, während es langsam nachlässt.
Schau dir meine Zehen an, sagte er mit einem sehr breiten Lächeln auf seinem Gesicht, als wir uns ein wenig voneinander entfernten. Etwas erschrocken drehte ich meinen Kopf und schaute. Er wackelte mit den Zehen. Na und
Und dann hat er mich geschlagen. Es sollte sich nicht unter die Taille bewegen. Sie umarmte meinen Hals und halb weinend, halb lachend: Ich habe es nicht gespürt. Dann habe ich es gespürt. Es war wunderschön. Dann habe ich den Höhepunkt erreicht. Da habe ich angefangen, viel Lärm zu machen untere Hälfte. Da habe ich geschrien.
Der Höhepunkt hatte anscheinend alles aktiviert, was in der Verbindung zwischen seinem Gehirn und seiner unteren Hälfte versagt hatte. Unglaublich, dass meine liebe Valerie normal sein wird. Laufen zu können. Sei wie alle anderen.
Dann sagte er: Du hast mich vor dem Tod gerettet. Jetzt hast du mich vor einer unglaublichen Verletzung bewahrt. Jetzt musst du akzeptieren, dass ich zu dir gehöre. Und er umarmte mich fest und schlug absichtlich ein Bein über meines, um uns beiden zu zeigen, dass er wieder normal war.

Hinzufügt von:
Datum: November 17, 2022