Schöne Blonde Belle Claire Ein Dunkler Schwanz D. Mädel Außer Ein Großer Schwarzer Schwanz Schüttelt Sein Kleines Arschloch Während Er Dieses Arschloch Bis Auf Diesen Interrassischen Analclip Pflügt Full Flick Und 1000S Mehr

0 Aufrufe
0%


Dies ist Ihr Abenteuerspiel wählen. Bitte spielen Sie zusammen. Nach dem Lesen der Geschichte? Jack? hinterher laufen. Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar, indem Sie für die nächste Geschichte abstimmen. Danke fürs Spielen
Es scheint, als wäre die knappe Gewinnerin wieder Option A, junge Veronica:
Veronicas Fenster war dunkel, aber ich konnte durch das schwache Mondlicht sehen, dass sie sanft unter einem dünnen Laken schlief. Sie hatte eine absolut göttliche Gestalt, zart und anmutig und sogar im Schlaf großartig. Ich tippte ein paar Mal schnell auf das Glas und beobachtete, wie es sich bewegte.
Zuerst überrascht, verstand sie schließlich die Situation und zwinkerte mir süß zu, bevor sie aus dem Bett glitt. Sie schlief in einem langen T-Shirt, das ihr fast bis zu den Knien reichte, und ihr Haar war unordentlich und süß. Veronica öffnete das Fenster und ich kroch hinein.
?Hallo großer Mann? Er lächelte mich an, als ich endlich eintrat. ?Sitzen,? befahl er und deutete auf die Bettkante. Das tat ich, aber nicht bevor ich ihn hineinzog und seine Zunge mit meiner tangieren ließ.
Veronica kletterte auf das Bett neben mir und fing an, meine Wange und meinen Hals zu küssen. Mmm, das hat sich so gut angefühlt, was hast du vorher mit mir gemacht? er holte Luft.
?Befriedigung.?
?In Ordnung,? Zwischen den Küssen sagte sie: Ich möchte nur meine Wertschätzung zeigen. Veronicas Zunge kitzelte immer noch meine Schulter, aber ihre Hand ruhte auf meinem zitternden Schwanz. Fühlt sich so groß an, Jack, so schön. er machte weiter.
Veronica lächelte mich verschmitzt an und lehnte sich dann auf meinen Schoß. Ich reibe meine Hand über seinen Rücken und hebe sein Nachthemd hoch, damit ich seine perfekt glatte Haut spüren kann. Sie trug kein Höschen im Bett und der Anblick ihres engen kleinen nackten Arsches war atemberaubend. Ich nahm meine Hand und drückte sie und fragte mich, ob ich diesen engen und sexy Arsch jemals wieder spüren würde.
In einem Augenblick ließ Veronica meinen Schwanz los und stand stolz Zentimeter von ihrem Gesicht entfernt. Sie sah ihn ehrfürchtig an, erhob sich vor ihm und lächelte mich an. Ohne ein Wort glitt sie langsam und sexy mit ihrer Zunge über ihre Lippen und begann sanft meinen Schaft zu streicheln. Veronicas Zunge war feucht und heiß und ich bekam Gänsehaut. Er schäumte meinen Schal ein und hielt inne, um der weichen, empfindlichen Haut unter dem Kopf besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Ich habe mich gefragt, ob Veronica Erfahrung hat.
Als er den Gang wechselte, legte er plötzlich seinen Mund um meinen Kopf und hielt ihn fest, seine Zunge fuhr hinein und ich taumelte vor zufriedener Überraschung nach vorne. Als ich meine Hüften drückte und meinen Schwanz in ihren Mund drückte, traten ihre Augen hervor, als mein großes Fleisch gegen ihre Kehle schlug. Ich entspannte mich auch und er saugte sanft an meiner halben Größe und hielt mich ziemlich tief, ohne zu würgen oder zu protestieren.
Ich lehnte mich zurück, schloss meine Augen und ließ mich von der Freude ertränken. Veronica lutschte mich leidenschaftlich mit mehr Erfahrung, als ich von einem Vierzehnjährigen erwartet hatte, und mein Schwanz wollte unbedingt freigegeben werden. Veronicas Mund war himmlisch, der beste Blowjob meines Teenagerlebens, und meine Eier waren angespannt und kochten.
Ich unterdrückte ein tiefes Stöhnen, als ich spürte, wie eine enorme Last in mir aufstieg. ?Ich werde mich scheiden lassen, Baby? Ich flüsterte.
Als Veronica das hörte, wurde sie unentschlossen. Vielleicht hatte er etwas Erfahrung, aber er schien nicht bereit oder willens zu sein, eine Ejakulationswelle zu schlucken. Trotzdem war sie bereit, sich von mir loszureißen, legte aber eine süße Hand um meinen glitschigen Schaft und pumpte das Ejakulat aus mir heraus. Er hielt sein Gesicht Zentimeter von meinem Schwanz entfernt und sah mir teuflisch in die Augen. Er sah mich entschlossen an, als die erste große Feuersalve in seine Wange einschlug. Ich sah ekstatisch zu, der trübe Spermafluss war unglaublich sexy, als er floss, nachdem sie ihr Gesicht geschminkt hatte. Als meine letzten Wehen kamen, waren Veronicas Wangen, Nase, Lippen, Kinn und Hals trüb und klebrig. Er leckte sich die Lippen und schmeckte mich, küsste meinen Schwanz noch einmal zärtlich, bevor er sich zurückzog, um ihn zu reinigen.
Veronica und ich haben nicht darüber gesprochen, was zwischen uns passiert ist und ob wir derzeit in einer Beziehung sind, also bin ich an diesem Abend nicht sicher, wo wir standen. Die Schule fing nächste Woche an und ich wusste nicht, was mich erwarten würde. Aber als wir auf den Fluren an Veronica vorbeikamen, lächelten wir nur und sagten Hallo. Ich schätze, das bedeutete, dass wir nur rumhingen, und ich war mir nicht sicher, wie ich mich dabei fühlte. Auf der einen Seite habe ich mich sehr gefreut einen bedingungslosen Blowjob von der schönen Veronica zu bekommen und mir gefiel die Idee andere Wege zu gehen, aber auf der anderen Seite bin ich mit Veronica nicht so weit gegangen wie ich es gerne hätte . und der Gedanke, dass dieses wunderschöne Geschöpf nur ich und meins war und seinen majestätischen Körper fickte, ließ mich fragen, ob ich vielleicht die Grenzen der Beziehung überschreiten sollte.
Hier sind einige Optionen für Jack am ersten Schultag:
A) Ich folge Veronica. Wer würde dieses schöne Mädchen nicht ficken wollen?
B) Meine Freundin Kelly, die ein bisschen wie eine Schlampe, aber eine süße Schlampe ist, fragte, ob ich sie nach dem Fußballtraining nach Hause fahren könnte, weil sie zur gleichen Zeit das Fußballtraining beenden würde. Obwohl er mir keinen Gefallen getan hat, habe ich zugesagt.
Fußballtraining endete früher als Fußball, also saß ich ein paar Minuten in meinem Auto und sah den Mädchen zu. Kelly hatte kurzes, unordentliches, aber stilvolles blondes Haar und war ein ziemlich kleines Mädchen. Ihr Körper war wunderschön, volle C-Brüste und ein wohlgeformter Hintern verwandelten sich immer in enge Hosen oder Shorts, und sie wäre wahrscheinlich eines der meistgesuchten Mädchen in der Schule gewesen, wenn sie nicht den Ruf einer solchen Schlampe gehabt hätte. Als sie rannte, fiel mein Blick auf ihren Hintern, sie trug unglaublich enge Shorts, die beim Fußballspielen unbequem sein sollten, aber absolut umwerfend aussahen, und ich stellte mir eine Welt vor, in der jemand diese riesige Schlampe an ihre Stelle drängte. Kelly war seit dem ersten Jahr mein Freund, also war er so etwas wie der Großvater unserer Gruppe von Freunden, aber er hatte mehr als genug getan, um jeden zu verärgern, den er kannte.
Ich träumte, dass jemand, eigentlich ich selbst, sie zwang, ihren engen Arsch zu öffnen. Ich kann nicht wirklich sagen, dass ich von Vergewaltigung phantasiert habe, ich konnte nichts Anziehendes an Gewalt finden, und ich wusste, wie verheerend und beschissen Vergewaltigung war, aber es war definitiv ein autoritärer, harter Fluch.
Als das Training vorbei war, glühte Kelly vor Schweiß und sprang in mein Auto, und wir rasten davon. Kelly lebte nicht so weit weg, sie könnte wahrscheinlich zu Fuß nach Hause gehen, aber um sie auf der guten Seite zu halten, dachte ich, ich würde sie mitnehmen. Außerdem bekomme ich immer die Gelegenheit, einem Sex zuzuzwinkern, wenn ich die Chance dazu bekomme.
Wir erreichten Kellys Haus und niemand war zu Hause. Warum kommst du nicht rein, Jackie, ich hasse es, allein zu Hause zu sein. Kelly wusste, dass ich es hasste, Jackie genannt zu werden, aber sie mochte es, ein Gör zu sein.
Nein, ich muss gehen, ich brauche eine Dusche? Ich lehnte ab.
?Bitte,? Kelly runzelte die Stirn. Jetzt war sie vor meinem Auto und ging langsam die Treppe zur Veranda hinauf. Mein Blick fixierte ihren Hintern, der sich kaum in ihren winzigen Shorts versteckte, und meine Gedanken wandten sich sündigen Fantasien zu.
C) Es ist das letzte Semester des ersten Tages und ich bin schon gelangweilt von der Schule. Ich saß in Miss Donnellys Physikklasse in der letzten Reihe und fragte mich, wie ich ein ganzes Jahr so ​​gelangweilt verbringen sollte. Erst als Wendy hereinkam und sich vor mich setzte, erregte ich meine Aufmerksamkeit.
Ich wurde immer von Wendy angetrieben. Ich kannte sie nicht sehr gut, aber sie hatte einen sexy Körper und einen hinterhältigen Blick, der für mich immer Sex ausstrahlte. Sie hatte kurzes, schwarzes Haar und war ziemlich kurvig, besonders ihre Hüften und ihr sinnlicher Hintern. Ich sah zu, wie sie hereinkam und sah zuversichtlich aus, als wüsste sie, dass jeder Mann im Raum daran dachte, sie zu schlagen, und sie nahm ihren Platz direkt vor mir ein.
Als der Unterricht langsam voranschritt, gab Wendy mir unwissentlich eine Demonstration. Er hatte seinen Stuhl herumgedreht, zu kühl für die Schule, und er setzte sich auf beide Seiten des Stuhls und ließ sich auf seinen Schreibtisch fallen. Dabei schob er seinen Arsch von hinten direkt auf mich zu. Er trug enge Jeans, die in seiner Haltung gedehnt waren, und er lehnte sich nach vorne, sein Hemd über seinen Rücken drapiert. Meine Augen schwelgten in dem Dazwischen: dem oberen Viertel von Wendys süßem Hintern und winzigen Fäden eines neonblauen Tangas. Ich floss über die beiden Hügel, die ihr voller Arsch gegen den Sitz drückte, und ich wurde fast wild, als ich auf die dünnen Schnüre des Tangas starrte und wie sie in ihrem Arsch verschwanden.
Ich weiß nicht, was es ist, aber etwas ließ mich aus meinem Traum aufspringen und aufblicken. Ich sah, wie Wendy mich entsetzt anstarrte, ihren Mund vor Schock offen, und ihr Körper erregte so unverhohlen meine Aufmerksamkeit. Ich wurde rot, verlegen und hatte Angst, dass er mich anrufen würde. Überraschenderweise schenkte sie mir ein böses Grinsen und zwinkerte mir zu, bevor sie sich umdrehte, um Miss Donnelly zu fragen, ob sie mich entschuldigen würde.
Also Jack:
A) Aufrechterhaltung einer Beziehung zu Veronica;
B) Gehe zu Kellys Haus;
C) Folgen Sie Wendy.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.