Der tag, an dem ich meinen stiefbruder nahm. abschnitt 1_ (1)

0 Aufrufe
0%

Mein Name ist Megan und ich bin sechzehn Jahre alt.

Es hat einen Durchmesser von etwa 5’6, eine Größe von 36 c und einen großen Knopf.

Ich würde sie nicht das schmutzigste Mädchen der Schule nennen, aber wenn du auf die Knie gehst und nach oben schaust, kannst du meine Klamotten sehen.

Ich habe blonde Haare.

Heute ziehen mein Vater und ich bei seiner neuen Freundin Katie ein.

Ich hatte eine Schwester, aber meine Mutter nahm sie und ich nahm meinen Vater.

Der Name meines Vaters ist Jeff.

Vor ein paar Tagen wurde mir klar, dass es einen siebzehnjährigen Bruder namens Keegan geben würde.

Ich bin fröhlich.

Als wir fertig waren, nahm er sein Ladegerät und ich fuhr meinen Gegner.

Ganz zu schweigen davon, reich zu sein, nur um zu sagen, dass mein Vater einen großen Job zu erledigen hat.

Als ich dort ankam, nahm ich meine Brieftasche und ging nach draußen.

Sie hatten ein großes Haus!

Größer als ich und das Haus meines Vaters.

Ich habe mich gefragt, ob Keegan schön wäre.

Also trug ich die kürzesten Shorts, die ich finden konnte, ein Crop-Shirt, das nur meinen Hals bedeckte und dann meinen Bauch zeigte.

Ich schloss mein Auto ab und klingelte an der Haustür.

Dort ..

Keegan war ungefähr 6’1 Jahre alt.

Sie hatte braune Haare.

Es waren sechs Packungen, weil er in einem Badeanzug war, um es zu sehen.

Er hatte viele Muskeln.

Er rief meinen Vater an, der merkte, dass er es mir schwer machte.

Sie sah weiter auf mich herab.

Katie ging hinein und sagte mir, ich könnte meine Klamotten holen, sie zeigte mir mein Zimmer, weißer Teppich und lila + Arbeitszimmer + Hochbett + Bett.

Also zog ich mein Hemd an und sie gab mir ein Handtuch.

Als ich den Pool fand, war er so groß wie die Hölle!

Es gab einen kleinen Wasserfall / eine Höhle, die zugänglich war, und es gab einen heißen Topf.

Also ging ich in den Hot Pot, und Kegan kam und gesellte sich zu mir, und jetzt sehe ich, dass er nicht in Schwierigkeiten ist.

Er sagte, er würde hier Spaß haben.

Wir sind zwei Stunden später gegangen.

Ich fand eine Dusche und machte mich daran, gewöhnte mich daran, die Tür offen zu lassen, und tat es.

Als ich mit dem Schwimmen anfing, fing ich an, barfuß zu spielen.

Ich habe es seit zwei Wochen nicht mehr geliebt.

Ich fing an, meine Pickel abzuwischen, und als ich jemanden etwas sagen hörte, fing ich an zu weinen, und ich sah Kega.

Ich schrie.

Sie rannte aus dem Badezimmer.

Als ich ausstieg, trug ich nur Yoga-Shorts, als könnte ich meine Kleidung sehen.

Dann trug ich eine Sportkleidung.

Ich ging nach unten und sah im Kühlschrank ein Schild mit der Aufschrift: „Wir gehen irgendwohin, wir sind um 1 Uhr morgens oder um 2 Uhr morgens zurück.“

Also notierte ich an Keegans Tür, dass wir uns um 11:00 Uhr in meinem eigenen Zimmer treffen würden.

Und dann.

Er wurde getroffen und rannte die Treppe hinunter.

Es war erst zwanzig, also hatte ich wenig Zeit, mich vorzubereiten.

Ich ging in unser Zimmer, zog meine Jeans an, hatte Ketten an und zog mir schwarze Socken an.

Ich streute Victorias Parfüm ein, klopfte bereits um 11:00 Uhr an die Tür, ich öffnete die Keegan-Tür, sie sah mich und ihre Augen weiteten sich.

Ich rief sie an und riet ihr, sich hinzusetzen.

Er tat, was ich sagte, und ich fiel ihm zu Füßen und kniete nieder.

Ich sah ihn an und sagte: „Ich weiß, dass du mich nackt gesehen hast. Er nickte nur.“

Jetzt werde ich etwas tun, das ich nie vergessen werde.“ Er sagte: „Was?“

„Also fand ich seinen Reißverschluss, zog ihn herunter, packte seinen Schwanz und fing an, daran zu klopfen, und dann fing ich an, ihn zu lecken.

„Dann habe ich seinen Schwanz wieder angezogen. Er sagte: ‚Das ist der beste Job, den ich je hatte.‘

Ich küsste sie auf die Lippen, um meine Tür zu schließen.

Ich hatte das Gefühl, dass einiges schief gelaufen ist.

Ich wusste nicht, dass ich seinen Schwanz lutschen würde, ich musste einfach etwas tun.

Ich war angezogen im Bett.

Ich bin mit dem Finger meiner Katze eingeschlafen.

Als ich aufwachte, sah ich den wunderbaren Geruch von Schweinefleisch, also trug ich einen rosa Sport-BH und einen Pullover.

Ich fand heraus, dass meine Mutter und mein Vater bei der Arbeit waren und Keegan Schweinefleisch machte.

Ich bedankte mich und aß es, während ich fernsah.

Ich habe amerikanische Schweine beobachtet.

SÖ ENDGI.

🙂

ABSCHNITT ZWEI

Du kannst mich bei sexycountrygirl199 erreichen, wenn du willst.

🙂 ……………………………………

……………………..

……………………..

……………………..

……………………..

……………………..

……………………..

……………………..

……………………………………

……………………..

………………..

……………………. …………………

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.