Der wrestler

0 Aufrufe
0%

Der Wrestler

Ich trainiere jetzt seit ungefähr drei Monaten in einem örtlichen Wrestling-Club und es wird immer schwieriger.

Der Grund: Angela.

Sie ist die Tochter des Besitzers und sie ist fünfzehn Jahre alt.

Sie ist absolut schön.

Sie steht 5? 6?

und ist ein hellhäutiger Puertoricaner.

Ihr Oberkörper ist stark, aber blass im Vergleich zu ihren Beinen.

Sie sind durchtrainiert und muskulös, behalten aber dennoch ein sexuelles Gefühl.

Ihre Lippen sind voll und wenn sie lächelt, kann ich nicht anders als zu zittern.

Ihre perfekten Zähne kombiniert mit diesen Lippen machen es schwer, sie nicht zu fangen und in einen tiefen Kuss zu verfallen.

Ich bin ein weißer Mann, der 38 Jahre alt und in guter Verfassung ist.

Mit 8 Jahren habe ich mit dem Wrestling angefangen und mit dem Training begonnen, um mein Wissen weiterzugeben.

Ich wusste nicht, dass ich mehr als nur mein Wrestling-Wissen weitergeben würde.

Der Vater von Angela Charles war mein Jugendfreund, obwohl er ein paar Jahre jünger war.

Er und seine Familie waren alle Unruhestifter, aber waren wir das nicht alle?

Irgendwann wurde Charles wegen Körperverletzung ins Gefängnis gesteckt und nach seiner Freilassung schloss er einen Pakt mit sich selbst, nicht zuzulassen, dass andere Kinder zwischen den Ritzen verloren gehen.

Die Arbeit, die er leistet, funktioniert und ich bin stolz darauf, ein Teil davon zu sein.

Das Problem ist Angela.

Ich habe sie während der Saison gesehen, als ich ein anderes Team trainierte.

Ich sah ihr zu, wie sie gegen die Jungs kämpfte, und meistens schlug sie sie.

Ich war ein wenig eifersüchtig, dass sie ihre Hände auf sie legen konnten, während ich an der Seite sitzen und zusehen musste.

Nach der Saison ging ich zu Charles und bot meine Dienste an.

Er akzeptierte gerne, da er wusste, dass ich technisch versiert und in Disziplin und harter Arbeit versiert war.

Das Training dienstags und donnerstags lief super.

Die Kinder reagierten wirklich und wurden gute Wrestler.

Als ich durch die Turnhalle ging, sah ich Angela, wie sie sich streckte und trainierte.

Verdammt, sie war hübsch und die Shorts, die sie trug, überließen nicht viel der Fantasie.

Das Problem war, dass das, was der Fantasie überlassen blieb, genau das war, woran ich interessiert war.

Nach einem Training am Donnerstag kontaktierten mich Coach Carlos und seine Frau Cynthia.

Beide erklärten, wie glücklich sie darüber seien, dass ich Teil des Programms sei, und konnten die Vorteile sehen.

Das war, als sich die Dinge änderten.

Cynthia fragte: Coach Tyler, wären Sie daran interessiert, Einzeltrainingseinheiten zu machen?

Ich habe nicht nachgedacht, bevor ich gesprochen habe, antwortete ich: „Absolut, ich würde es auch lieben.

Bin ich bereit, mit jedem Wrestler zu arbeiten, der besser werden möchte?

Da erschien ein breites Lächeln auf den Gesichtern von Charles und Cynthia.

Ist das ein großer Bruder?

Charles scherzte: „Angela hat mich angefleht, ihr einige Dinge zu zeigen.“

Kannst du heute Nacht lange aufbleiben und anfangen??

Ich war ein wenig überrascht, als sie Angela sagten.

Ich hatte gemischte Gefühle.

Einerseits war ich extrem hellseherisch, weil Angela so viel Potenzial hat.

Andererseits erregte mich der Gedanke, eine Stunde mit ihr zu rollen, ein wenig.

Ich dachte schnell nach und antwortete, dass es kein Problem geben würde.

Lass uns anfangen.

Angela ging zurück ins Fitnessstudio, ihre Haut glühte vom früheren Training.

Verdammt, sie war wunderschön.

Ich sah sie an, als sie mich anlächelte.

Ich fühlte mich in der Zeit eingefroren.

Das war der Zeitpunkt, an dem der Affenschlüssel in die Mischung geworfen wurde.

Charles kam zu mir und sagte: „Tyler, Cynthia und ich müssen nach Hause, um die anderen Kinder nach Hause zu holen und uns für die Schule fertig zu machen.“

Kannst du mit Angela zusammenarbeiten und dich später einklinken??

Wird dieser Mann seine Tochter mit mir allein lassen?

Ich denke, das bedeutet, dass er die Lust in meinen Augen nicht sieht, wenn ich sie ansehe.

Nach ein paar kurzen Überlegungen stimmte ich zu, das Fitnessstudio nach meinem Einzelgespräch mit Angela zu schließen.

Nach ein paar kurzen Minuten waren Angela und ich allein.

Wir begannen zu arbeiten.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich es absichtlich getan habe, aber wir haben Bewegungen ausgearbeitet, die mich die meiste Zeit über ihr ließen.

Wir haben mit Sitzen, Setups und Schaltern gearbeitet.

Sie hat wirklich aufgenommen, was ich ihr beigebracht habe.

Wir waren zwanzig Minuten in unserer stündlichen Sitzung, als sie anfing zu vernachlässigen.

Ich habe sie gebrochen und sie hat nicht gekämpft, um zurückzukommen.

Mit all meinem Gewicht auf ihr fing ich an, sie dafür zu bestrafen, dass sie nicht explosiv war.

Du kannst nicht einfach da liegen und mich meine Hüften an deinen Arsch halten lassen.

Sie müssen Platz schaffen, um zu entkommen.?

Da drehte sie ein wenig den Kopf und sagte: „Was ist, wenn ich nicht fliehen will?“

Oh, da war wieder dieses Lächeln.

Für eine Sekunde war ich bei ihr.

Ich wollte nicht, dass sie entkommt, aber dann habe ich zurückgeklickt.

Welcher Wrestler will kontrolliert werden?

Ich fragte.

Sie antwortete: „Wer fühlt sich bei seinem Entführer sicher und geborgen?“

ein Lächeln, das immer noch auf ihrem Gesicht strahlt.

Nimm etwas Wasser und komm in zwei Minuten hierher zurück.

Ich bellte.

Als sie aufstand, sah ich nur auf ihren wunderschönen Körper.

Ihre Shorts liefen hinten hoch, ihr Hemd völlig unordentlich.

Verdammt, das hat wirklich meine Geduld auf die Probe gestellt.

Als sie zurückkam, war mein Verstand immer noch ein wenig verwirrt.

Wollte sie wirklich unter meiner Kontrolle sein?

War sie sich der Gefühle bewusst, die sie verursacht hatte, weil sie so verdammt schön war?

?Trainer?Trainer?

Bist du in Ordnung?

sagte Angela und riss mich aus meinem Nebel.

Ja, kleines Mädchen, bin ich hier?

war meine Antwort.

Woran hast du gedacht, als ich reinkam?

Sie fragte.

Nichts, gehen wir zurück an die Arbeit?

Ich sagte.

Wir fingen an zu rollen und es passierte wieder.

Sie blieb am Boden, ohne wirklich zu versuchen, zu entkommen.

Dann legte ich meinen Unterarm in ihren Nacken, als sie flach auf ihrem Bauch lag.

Wenn Sie nicht versuchen zu fliehen, wird Ihr Gegner seinen Willen mit Ihnen haben, ist es das, was Sie wollen?

Ich fragte.

Mit einem leichten Stöhnen über mein Gewicht auf ihr antwortete sie: „Ja, Coach, das ist es, was ich will.“

Ich fühlte, wie mein Schwanz prickelte und wuchs.

Mit meinem Unterarm immer noch in meinem Nacken fragte ich: „Wirklich?“

Dann mache ich das.?

Langsam legte ich mein Gesicht an ihr Ohr und flüsterte: „Ich werde dich trainieren und dir klar machen, dass das nicht die Denkweise eines Wrestlers ist.“

Ich packte einen ihrer Arme und hatte beide Hände auf diesem Arm.

Ich zog es näher, als ich mein Becken in ihren Arsch drückte.

Zu meiner Überraschung schob sie ihren Hintern zurück und seufzte.

Mit einer meiner Hände erreichte ich ihren Hals und?

streichelte ihre Brust.

Obwohl sie noch nicht erwachsen waren, waren sie wunderschön.

Als ich anfing, sie zu manipulieren, schwitzten wir beide, sie drehte sich um.

Das ist ein No-Go für jeden Wrestler.

Als sie sich bemühte, ihren Rücken zu erreichen, sprang ich und landete zwischen ihren Beinen und sie wickelte sie instinktiv um meinen Körper.

An diesem Punkt standen wir uns von Angesicht zu Angesicht gegenüber und mein immer größer werdender Schwanz begann sich in sie zu pressen.

Ich wollte aufstehen, um mich zu erholen, aber sie zog sich schnell zu ihr zurück.

Coach, bitte steh nicht auf.

Sagt sie mit den unschuldigsten Blicken.

Ich wusste nicht, was ich tun sollte, während ich auf dieser hübschen Fünfzehnjährigen lag, die mich buchstäblich auf sich drückte.

Coach, ich habe meinen Dad gebeten, mir Einzelunterricht zu geben, damit wir alleine sein können.

Die einzige Sache ist, dass ich keine Anweisungen haben möchte, wie man einen bekämpft.

Ich möchte, dass du mir beibringst, eine Frau zu sein.

Bevor Sie etwas sagen, hören Sie mich bitte an.

Bestürzt über das, was ich hörte, legte ich mich auf sie.

„Ich habe gesehen, wie du uns alle Kinder trainiert hast, und zwar nicht nur im Wrestling, sondern auch darin, gute Menschen zu sein.

Ich liebe meinen Vater, aber er versteht nicht, dass ich erwachsen werde und eine Frau werde.

Er lässt mich nicht mal schminken?

Sie sagte.

Ich warf ohne zu zögern ein: Du bist so schön, du brauchst kein Make-up.

Da ist es wieder, dieses Lächeln.

Deshalb habe ich dich gewählt!?

erwiderte sie.

? Wähle mich ??

Ich fragte.

Ja, du bist mein Trainer.

Bitte lehren Sie mich, eine Frau zu sein, Coach?

sie bat.

Ich konnte es nicht mehr ertragen.

Ich senkte mein Gesicht zu ihrem und begann sie langsam zu küssen.

Zuerst berührten wir nur unsere Lippen, aber langsam streckte ich meine Zunge heraus und sie antwortete gleich.

Nach ein paar Minuten hatte ich mich vollständig beruhigt und rieb mich an ihrem Becken.

Unsere beiden verschwitzten Körper waren perfekt verbunden und im Rhythmus, als wir uns beide gegeneinander rieben.

Ich stand von ihr auf und sagte zu ihr: „Wenn du eine Frau sein willst, wirst du auf meine Worte hören und ihnen gehorchen, hast du verstanden?“.

Ja Coach, werde ich gehorchen?

Sie hat geantwortet.

Das Top deines Babys ausziehen?

Ich lehrte.

Sie setzte sich hin und tat genau das, indem sie ihre schönen Brüste enthüllte.

Sie waren verschwitzt und einladend und ich wartete nicht länger.

Ich beugte mich vor und nahm ihre Brust in meinen Mund.

Es war salzig und klebrig und doch so befriedigend.

Ich tippte mit meiner Zunge auf ihre Brustwarze, während sie zustimmend stöhnte.

Ihre Hände hielten meinen Kopf nah an ihrer Brust, als ich mich von Brust zu Brust bewegte.

Ich zog schnell mein Hemd aus und drehte es um.

Als ich auf ihr lag und unsere Haut aneinander glitt, begann ich, ihren Arsch zu knirschen, wobei mein steifer Schwanz in ihre Stoffshorts biss.

Ich nahm ihr Haar mit einer Hand und hob ihren Kopf.

Ich fing an, an ihrem Hals zu saugen und ihn zu küssen, während ich sie immer noch rieb.

Ist es das, was du wolltest?

Ich fragte.

Ja Trainer?

waren ihre einzigen Worte.

Habe ich ihr gesagt, dass ich will, dass du mit all deiner Energie aufbaust?

Bereit zu gehen?.

Mit wütender Kraft erhob sie sich zu ihrer Basis und begann sich zu erheben.

Dabei packte ich die Shorts, die sie trug, und zog sie ihr bis zu den Knöcheln hoch.

An diesem Punkt sah sie mich an und war sichtlich erschüttert.

Es war das erste Mal, dass sie nackt vor einem Mann war, und ich konnte sehen, dass sie sich unwohl fühlte.

?Flosti?

Ich sagte.

Als sie mit ihren Shorts um ihre Knöchel dastand, sah mein Gesicht direkt auf ihren schönen Hintern.

Ich nahm meine Hände, streckte ihre Arschbacken aus und begann langsam, sie zu lecken.

Ihre Angst löste sich langsam auf und sie fing an, ihren Hintern wieder an meinem Gesicht zu reiben.

Instinktiv zog sie ihre Shorts aus, um ihre Beine spreizen zu können.

Sie schmeckte gut, aber ich war immer noch nicht zufrieden.

Ich machte einen Back Heel Trip, um sie auf den Bauch zu bringen, und warf sie schnell um.

Ich tauchte schnell in ihre junge Cousine ein und begann wild zu lecken.

Sie griff nach meinem Kopf und hob ihre Hüften, was mir vollen Zugang verschaffte.

Ihre Beine endeten um meinen Kopf, als sie ihre Fingernägel in meinen Kopf grub.

Bin ich ein Trainer?

während sie mein Gesicht mit ihrem Samen besprengte.

Mein Gesicht glänzte mit ihren Säften und mein Schwanz war extrem hart und brauchte Aufmerksamkeit.

An diesem Punkt stand ich auf.

Auf deinen Knien?

Ich lehrte.

Sie stand auf und setzte sich auf ihre Fersen, denn ihr Gesicht war direkt vor meinem Schwanz.

Du wirst Deep Throat lernen.

Es ist eine erforderliche Fähigkeit einer Frau und eine, die nicht leicht kommt.

Sie werden sich erstickt fühlen und Spucke und Tränen werden erscheinen.

Es ist okay, entspann dich einfach und bleib konzentriert.

Jetzt öffne deinen Mund?.

Sie öffnete ihren Mund und begann mich zu empfangen.

Zuerst blieb sie auf den ersten zwei Zoll, als ich plötzlich ihren Hinterkopf packte und ihn auf allen sieben Zoll klopfte.

Als ich ihren Kopf hielt, begann sie sich wegzudrücken, als ich ihr sagte, sie solle sich „entspannen und die Kehle öffnen und alles wird gut“.

Als sie sich langsam entspannte, beruhigte sich ihr Mund und sie ruhte schließlich mit meinem Schwanz in ihrem Hals.

„Jetzt geh auf und ab und mach den Coach glücklich.“

Und genau das tat sie.

Ich konnte kaum glauben, dass dies ihr erster Schlag war, aber da ich ihren kontrollierenden und beschützenden Vater kannte, war das höchstwahrscheinlich der Fall.

Ich war so aufgeregt, wollte aber immer noch nicht kommen, ich drückte sie traurig von meinem Schwanz weg.

Auf deinem Rücken Angela?

Ich unterrichtete und sie zog gehorsam dorthin.

Ich habe gefragt, ob du Jungfrau bist.

Ja Trainer?

Sie hat geantwortet.

Das kann ein bisschen weh tun, aber irgendwann wird es sich besser anfühlen.

Als ich über sie kroch und meinen Schwanzkopf mit ihrem Keks ausrichtete, konnte ich die Angst in ihren Augen sehen.

„Okay Baby, Coach ist für dich da.“

Ich fing an zu drücken und sie begann sich zu verkrampfen.

Langsam, Zentimeter für Zentimeter begann ich, mich in sie zu vergraben, bis ich ihr Jungfernhäutchen spürte.

„Nun, das wird ein stechender Schmerz, bist du bereit?“

Ich fragte.

„Ja, Coach, ich bin bereit.“

Mit einem festen Stoß platzte ihre Kirsche.

Als ich ihr in die Augen schaue, sehe ich eine Träne in ihrem Augenwinkel.

Ich hielt inne und gab ihr Zeit, sich an die Tatsache zu gewöhnen, dass ich in ihr war.

Nachdem der Schmerz nachgelassen hatte, begann ich langsam in ihren nassen Keks hinein und wieder heraus zu streicheln.

Oh Coach, das fühlt sich großartig an.

Bitte hör nicht auf.

Bitte lass mich wieder abspritzen.?

? ICH?

wird dich dazu bringen, ein Baby zu essen.

Sperma für Trainer.?

war meine Antwort.

Als ich sie weiter streichelte, spürte ich, wie sie sich anspannte und dann legte sie sich hin, wie ich es noch nie zuvor gefühlt hatte.

Sie knallt durch meinen Schwanz und tränkt mich und die Matte unter uns.

Schwer atmend sagt sie: Coach, ich will dich jetzt zum Abspritzen bringen.

Bitte lass mich dich zum Abspritzen bringen?.

Ich streichle und flüstere ihr immer wieder ins Ohr?

Wenn ich fertig bin, wirst du auf deine Knie gehen und mich in deinen Mund nehmen.

Verstehst du?

„Ja, Trainer.“

Als ich die Ansammlung in meinen Eiern spüre, stehe ich langsam auf und sage zu ihr: „Auf die Knie?“

Baby.

Sie geht schnell auf die Knie und sieht meinen Schwanz direkt vor ihrem Gesicht.

Als ich anfange, meinen Schwanz zu streicheln, sage ich zu ihr: „Öffne deinen Mund, Baby?“.

Als sie ihren Mund öffnet, beginne ich auszubrechen, als der erste Schuss Sperma sie ins Auge trifft und der zweite in ihren Mund eindringt.

Nachdem drei weitere Spermafäden auf ihren schönen Zähnen gelandet sind, lächelt sie vollkommen.

Sie fängt an, sich das Sperma aus den Augen zu wischen und leckt es mit ihren Fingern ab.

Sie nimmt meinen empfindlichen Schwanz in den Mund und beginnt mich zu putzen.

Nachdem wir uns angezogen und das Fitnessstudio abgeschlossen haben, biete ich ihr an, sie nach Hause zu fahren.

Die kurze Fahrt von zehn Minuten verlief schweigend, und als wir aufstiegen, sah ich Antony draußen seinen Truck detailliert beschreiben.

Ich frage mich, ob er wissen wird, dass ich gerade die Jungfräulichkeit seiner Tochter in seinem Fitnessstudio genommen habe?

Ruhig bleiben ist alles, woran ich denken kann.

Als Angela aus dem Auto steigt, sieht sie mich an und sagt: „Danke für den Einzelcoach, ich habe viel gelernt.“

Wieder dieses Lächeln aufblitzend, dreht sie sich um und geht ins Haus.

Charles kommt zu meinem Truck und fragt, wie es gelaufen ist.

Es lief super.

Ich glaube, sie hat viel gelernt.

Wann immer Sie möchten, dass ich mit Ihnen zusammenarbeite, lassen Sie es mich wissen.

Danke, Bruder, hatte ich wirklich gehofft, du könntest später mit Savanna arbeiten?

er sagt.

?

Sie könnte viel von dir lernen.

Dann könntest du vielleicht beides erarbeiten.

Da blinzelte er mich an und sagte: „Wenn sie lernen müssen, wie man eine Frau ist, wer könnte es dann besser lehren als Sie?“

Vielleicht könnte Cynthia auch ein oder zwei Lektionen gebrauchen?

Als ich nach Hause fuhr, konnte ich nur daran denken, dass Charles mich angeworben hatte, um seinen Damen beizubringen, wie man eine Frau ist.

Freiwilligenarbeit und etwas zurückzugeben ist sehr lohnend.

Teil 2 ??

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.