Fest

0 Aufrufe
0%

„Was für ein Witz“, höhnte Dean den Bildschirm an, „er hätte ihm in den Arsch getreten, wenn er es versucht hätte!!!“

„Oh wirklich, Mr. Smart Pants“, schnappte Shelby, „ich wette, er kann diesen schwachen Arsch an jedem Tag der Woche auspeitschen!!!“

„Gib mir eine Pause, Shel“, erwiderte sie und rollte mit den Augen. „Es ist mir egal, wie groß sie ist, kein weiblicher Wrestling-Freak kann mich schlagen!!!“

Shelby und Dean sind seit ungefähr sechs Monaten zusammen, und obwohl er ein Workoutaholic war, war er eher der Mittelweg, also war es genauso anstrengend, professionelles Wrestling im Fernsehen zu sehen, wie er es normalerweise tat, aber er

er glaubte, er könne jede Frau in einem Ringkampf auspeitschen und nichts, was Shelby sagte, könnte seine Meinung ändern!!!

Während Shelby sie normalerweise nicht auf den Grund gehen ließ, begann Deans ständiger Sarkasmus ihr gegenüber über den mangelnden Mut der weiblichen Spezies zu nörgeln, und sie spuckte in einem Anfall von Wut aus: „Ich wette mit dir

kann dir in den Arsch stecken, große Klappe, das schwerste Ding, auf dem du dich zusammenrollen kannst, ist eine Dose Bier!!!“

„Du meinst es ernst, nicht wahr?“

antwortete er ungläubig!?!

„Verdammt“, antwortete er schnell, „hast du Angst vor mir!?!“

„Du machst wohl Witze“, sagte er lachend, „Shel, du hättest nicht gebetet!!!“

„Du hast Angst, nicht wahr“, antwortete er, „Ich nehme an, du bist eine ängstliche Katze!?!“

„Lass Shel los“, sagte sie wütend, „Ich bin nicht in der Stimmung!!!“

„Dean ist eine ängstliche Katze, Dean ist eine ängstliche Katze“, sang er sarkastisch!!!

„Weißt du“, sagte sie ruhig, „du willst dieses Baby!!!“

„Ohhhhhhh neinoooooooo“, antwortete sie sarkastisch, „ich habe sooooooooooooooooooooo Angst, bitte freundlicher Herr, tun Sie mir nicht weh, kleiner Ole, ich bin nur eine Frau!!!“

„Du willst wirklich etwas davon“, fragte er und spannte seinen Bizeps an, um sie zu beeindrucken!?!

Sie wollte ihm gerade einen weiteren cleveren Zug verpassen, aber als er sah, wie er seinen armen Armmuskel anspannte, brach er in Gelächter aus, das ihn daran zweifeln ließ, was er von ihr hielt!!!

„Okay Baby“, rief sie, als sie aus ihrem bequemen Stuhl sprang, „das war’s, lass uns anfangen!!!“

Beide Helden halfen dabei, das Sofa, die Stühle und den Couchtisch an den Rand des Teppichs zu schieben und hinterließen eine große mattenähnliche Oberfläche, die für ihre Kämpfe geeignet war!!!

„Das wird mir mehr weh tun als dir“, sagte Dean mit einem kleinen Grinsen, bevor er sein Bier mit einem langen Schluck austrank!!!

„In ihren Träumen“, antwortete sie ruhig, zog ihre Jeans und ihr Shirt aus und ließ sie nur in ihrem BH und Höschen zurück!!!

„Warum holst du deine Sachen?“

fragte er vorsichtig!?!

„Oh“, fauchte er, „du bist verrückt, wenn du denkst, ich lasse dich eine Handvoll Klamotten kaufen, jetzt mach dich bereit zu sterben, Arschloch!!!“

Er tat es, er wusste genau, wie sehr er es hasste, als er ihn rief, also rannte er in einem Wutanfall über den Teppich auf ihn zu und stürzte im letzten Moment in seine Knöchel!!!

„Wie ein Bulle im Porzellanladen“, grummelte er und pfiff die ganze Luft aus seinen Lungen, als er ihrem Stoß mühelos auswich und dann mit katzenhafter Schnelligkeit mit seinem Ellbogen hart auf seinen ungeschützten Rücken knallte!!!

„Ooooomph“, keuchte sie, als sie versuchte, wieder zu Atem zu kommen, „w-warum du kleine Schlampe, ich werde dir in den Arsch treten!!!“

Zumindest war das der Plan, aber bevor er aufstehen konnte, trat Shelby ihm seitlich an den Kopf und erwischte ihn purpurrot und warf ihn nieder, als wäre er mit einem 30.06-Gewehr erschossen worden!!!

„Steh auf, Punk“, fauchte er, während er um seine gefallene Beute herumtanzte, „willst du noch mehr davon oder hast du genug!?!“

Fassungslos und verwirrt mühte sie sich aufzustehen, nur um sie mit dem Querkörperblock aufzufangen, der sie zu Boden warf, als sie mit einem ekelerregenden Knall hinfiel!!!

Diesmal hatte sie keine Gnade mit ihm, und in einem Anfall purer Wut sprang sie auf ihn, als er seinen Hals an einem starken Scherenschloss aufhängte, und fragte teuflisch, als er anfing, ihr Leben zu zerquetschen: “

Also Dreckskerl, du denkst, wir sind Muschis, huh, nimm diesen Hurensohn!!!“

Dean wehrte sich hilflos, als Shelby seinen Hals zwischen seine starken Schenkel klammerte, und in einem Moment reiner Inspiration legte sie ihn auf seinen Rücken und ein leises Glucksen stieg aus seiner Kehle, zog den Schritt seines Höschens zur Seite und belastete ihn.

öffnete die Vagina in Richtung ihres offenen Mundes „Bist du hungrig kleiner Junge, ich hoffe es, denn du wirst es essen, ob du es willst oder nicht!!!“

Das überwältigende Aroma und der Geschmack von Shelbys feuriger Fotze waren mehr als jedem Mann gewachsen, aber in diesem Fall war Shelbys überentwickelte Klitoris absolut berauschend, als sie über seine Lippen und Zunge hin und her schoss!

„Du magst es, Muschis zu essen, nicht wahr, kleiner Junge“, keuchte er, „nun, du wirst mich lutschen, bis ich dir über dein ganzes verdammtes Gesicht komme, du kleiner Bastard!!!“

Während Deans Mund damit beschäftigt war, ihre heiße Klitoris und Fotze zu machen, riss Shelby buchstäblich ihren BH herunter und nachdem sie ihre harten Nippel gekniffen hatte, hob sie einen an ihren Mund und begann gierig an ihrer Fotze zu saugen, während sie hart gegen ihren offenen Mund drückte!

!

„Du bist zu gut für einen kleinen Höschenjungen“, sagte er durch zusammengebissene Zähne, „mach einen guten Job und vielleicht werde ich dir nicht noch einmal wehtun!!!“

Das Gefühl, zwischen Deans Beinen gefangen zu sein, kombiniert mit seiner immer wachen Zunge, war mehr als er ertragen konnte, und er zitterte während des Orgasmus, gerade als seine Klitoris über seine Vorderzähne schleifte, sein ganzer Körper zuckte und ihn zum Zittern und Orgasmus brachte.

Ungläubiges Zittern ist brutal!!!

Er saß einfach da und keuchte wie ein Hund, der in der Hitze eines Sommertages gefangen war, der unglaubliche Drang, gespannt zu werden, erstickte ihn so sehr, dass er tatsächlich die Vorderseite seiner Jeans zerriss, um seine fette Erektion zu bekommen!

Dean hatte seine Fehler, aber ein kleiner Schwanz gehörte nicht dazu und nachdem er ihm schnell einen geblasen hatte, um ihn nass zu machen, stieg er schnell darauf und platzierte seine sabbernde Fotze auf seinem dicken Baumstamm!!!

„Ohhhhhh, ja“, stöhnte sie, als sie ihre Fotze härter und härter zertrümmerte, „jetzt weiß ich, warum ich dich hier behalten habe!!!“

Als die Farbe auf ihre Wangen zurückkehrte, streckte sie ihre Hand aus, um ihre riesigen Brüste zu greifen, schlug sich aber hart auf die Hände und sagte: „Nur wenn ich dich lasse, ist das ein ganz neues Ballspiel!!!“

er warnte sie.

Wenn es eine Sache gibt, die Dean an Shelbys Körper liebt, dann ist es seine große Brust, und der Gedanke, sie nicht zu bekommen, machte ihn so panisch. „Bitte, Shel, du hast deinen Standpunkt klar gemacht, okay?“

t Bitte anfassen!?!“

„Warum sollte ich“, fragte er ruhig, „sieh dir das nur an, ich kann sie selbst lutschen, ich brauche dich nicht mehr“, er führte beiläufig einen riesigen Krug an seine Lippen und begann langsam zu saugen!!!

Ihre Augen fielen fast heraus, als sie die Krankenschwester an ihrer eigenen Brust beobachtete, und mit verletzter, fassungsloser Stimme flehte sie: „Bitte, Shel, ich gebe zu, ich habe mich geirrt, Frauen sind genauso hart wie Männer, jetzt bitte, bitte,

Lass es mich bekommen!!!“

„Ich glaube, du lügst mich an“, sagte sie süß und biss auf ihre großen Brüste. Warum schaust du nicht einfach eine Weile zu, wie es ein guter Junge tun sollte!?!“

Bruchpunkt und als Shelby ihre Brust sanft vor und zurück wiegte, ihre riesigen Brüste nur wenige Zentimeter von ihrem Gesicht entfernt schwankten, zog sich Deans Penis mehrmals hart zusammen, nachdem er die heiße Brustwarze in Shelbys sich windende Vagina geworfen hatte, während sie beide hingen.

einander ums Leben !!!

„Wow“, seufzte Dean, als sein Schnabel von Shelbys endlich zufriedener Fotze glitt, „das war was!!!“

„Nein“, antwortete er und drückte sie scherzhaft zu Boden, „das war etwas anderes!!!“

ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.