Interview mit tent demons kapitel 16: zusammenfassung

0 Aufrufe
0%

Kapitel 16: ZUSAMMENFASSUNG .JI

Claire tauchte in ein wunderbares Riff ein.

Wunderschöne tropische Fische schwammen inmitten bunter Korallen.

Er trat mit seinen abstehenden Beinen aus, warf einen Blick darauf und beugte sich vor.

Der warme Sonnenschein schien durch das klare Wasser, fühlte sich großartig auf der Haut an, der kleinste Bikini, der nur in Tauchausrüstung und ohne nackte Ufer schwimmen konnte.

Ein freundlicher Delphin schwamm und grüßte.

Er streckte seine Hand aus und blies sein Handy.

Die Meeresschildkröte ging vorbei, schnappte sich ihren Panzer und machte einen einminütigen Spaziergang.

Octopus wollte als nächstes spielen.

Er streckte seine Hand aus, um sie zu berühren, und band seinen gesäugten Arm um seine Taille.

Er lächelte hinter seiner Atemmaske.

Dann packte er sie am anderen Handgelenk.

Was für ein freundlicher, sanfter Mann er war.

Er zog seine Hände hoch und zurück, um nach hinten zu kommen, und stoppte sein Lächeln, indem er beide Beine hielt.

Er kämpfte, als würde er von Algen angezogen.

Er spürte, wie seine kleinen Beine über seine Haut hüpften und sah, wie sich ein Paar Rasierklingen leicht löste und mit ihnen losging.

Ein Absatz schwamm auf die schwache nackte Gestalt zu.

Die Blasen, die aus seiner Maske kamen, bedeuteten, dass er schrie, als er seinen Schrei notierte.

Er stieg in seine Katze und quetschte sich hinein.

Ein Seestern, der sich an ihre Brust klammert – wann ist sie dort angekommen?

– drückte sie sehr fest.

Als die zweite Granate auftauchte, war er entsetzt.

Er konnte leicht aus dem Bett aufstehen und nach oben gehen.

Die schnellen, aber tiefen Atemzüge der Tauchermaske hallten in seinen Ohren wider.

Solche Meeresbewohner greifen niemals Menschen an, was ist passiert?

Hör nicht auf.

Er musste freigelassen werden, bevor das Wetter vorbei war.

Bitte erzählen Sie, was die Geschichte von diesen großen Welpen ist …..

Wie kann sich der ganze Ozean in ihn verwandeln?

Yesssss, härter, schneller, fast …

– – –

Ihre Augen waren bereits geöffnet, als sie bereits vor Orgasmus schrie.

Innerhalb von Sekunden schlossen sich Gruthsoricks Hände fester um seine Brust.

Er spürte, wie sein Arsch und seine Katze durch die vier Zelte drinnen drang.

Sie erinnerte sich jetzt.

Es war letzte Nacht so schmerzhaft, dass er sich kaum bewegen konnte.

Gruthsorik half ihm beim Aufräumen und ging dann mit ihm ins Bett.

Der Rücken wird gegen die Brust gedrückt, soweit dies einen Höhenunterschied bewirken kann.

Claire befürwortete es kurz und sagte „Guten Morgen“, wie die Frau das erste Mal sagte, als sie mit einem bestimmten Typen im Bett aufwachte.

Gruthsorik: „Guten Morgen!“

„Hast Du gut geschlafen?“

„Oh ja, besonders am Ende dort“, sagte er.

Es wurde von seinem Körper absorbiert, immer noch tief in seinem Inneren und genoss die Zelte.

Er war hungrig, obwohl seine Mutter geschockt war.

Er hasste es, diesen wunderbaren Moment für etwas so Normales wie Essen zu unterbrechen.

Und dann dachte er sehr schlecht nach.

„Wirst du lieb sein und mir helfen?“

er hat gefragt.

Der Dämon sagte: „Natürlich, nennen Sie es.“

„Mach, was ich sage, keine Zusatzstoffe. Geh in die Küche, hol zwei Brote aus dem Kühlschrank, lege sie in den Toast und öffne sie. Dann nimm einen Teller und einen Löffel aus dem Schrank.“

Gießen Sie einige Körner und Schüssel in die Schüssel.

Wenn der Toast vorbei ist, legen Sie ihn auf einen Teller und bringen Sie alles hierher.

„Okay. Ich komme wieder“, sagte Gruthsorik und zog sich aus seinen Zelten zurück.

Sobald er losgelassen wurde, drückte er seine Hände über seine Katze und seinen Arsch.

Ein paar Minuten später kam Gruthsorik mit Essen zurück.

„Ich habe dir gebracht, wonach du gefragt hast, aber sollten sie nicht Butter, Milch oder so etwas haben?“

„Ich habe mich um ihn gekümmert. Bitte bring ihn ins Bett.“

Er legte sie auf das Bett und Claire kniete sich darauf, nahm dann seine Hände zwischen seine Beine.

Ein paar Dämonen schwappten über das Getreide und den Toast.

Er arbeitete mit seinen Muskeln, drückte jeden Tropfen und stöhnte.

Dann setzte er sich hin und aß ein Stück Toast und einen Löffel Getreide.

„Du bekommst das beste Frühstück“, murmelte er wieder.

Nach seinem letzten Bissen leckte er Teller und Teller ab und säuberte ihn zur Sicherheit.

Er ging zurück zu seinem Kissen und steckte träge seine Finger in die Katze, führte sie dann zu seinem Mund und leckte sie ab.

„Es gibt etwas, das mich noch interessiert.“

„Oh, was ist das?“

fragte Gruthsorik.

„Dein Name“, sagte er und schwieg, um über seine Finger zu streichen, bevor er seine Zunge wieder in seine Katze einführte.

„Du hast mir nichts davon erzählt.“

„Das ist uns damals einfach aufgefallen.

„Vor vielen Jahren, als Dämonen und andere Menschen noch weit verbreitet waren, hatte ich einige … Bekannte unter ihnen. Sie sagten mir, was mir gesagt wurde.

Davon abgesehen ist es das, was Ihr phonetisches System am ehesten bewältigen kann.

„Die Sprache der Dämonen?“

sagte Claire, bevor sie ihre Finger in ihren Mund steckte.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen.

und die meisten Namen.

Er ließ seine Finger aus seinem Mund gleiten.

„Es ist sehr faszinierend. Es ist eine völlig unbekannte Sprache und Kultur, die die Menschheitsgeschichte vorbestimmt.“

„Das ist uns damals einfach aufgefallen.

„Zeit? Warte, wie spät ist es?“

Sie drehte sich um, um ihre Schlafenszeit zu überprüfen.

„Verdammt. Besser ein armes Pferd als gar kein Pferd.“

Er zog seine Finger wieder aus seinen Katzen, stieg aus dem Bett und betrat das Haus nackt, während er nackt war.

Er ging gestern Abend zu dem Ort, an dem er den Tablet-Computer aufstellen wollte.

Der Wachmann schaute auf die Außennummer der Kasse und rief sein Telefon an.

„Hallo? Ja, das bin ich. Hören Sie, es muss eine Gruppe von Ingenieuren geben, die den Schaden nach dem gestrigen Vorfall kompensieren. Ja.

Ich verlasse heute das Haus, um zu arbeiten.

Du weißt, wie du mich erreichen kannst.

OK danke.

Er legte auf und sah, wie Gruthsorick aufholte.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen.

Er klopfte ein paar Minuten lang an den Computer, und als er zufrieden war, kramte er in seiner Brieftasche und nahm einen USB-Stick heraus.

Er schloss es an einen Computer an und merkte sich eine Datei.

Er entfernte den Fahrer und hielt ihn an, damit Gruthsorick ihn sehen konnte.

„Es ist für dich.“

„Danke. Was?“

Er hat gefragt.

„Auch wenn ich Sie regelmäßig mitnehme, ist es ein verschreibungspflichtiger Medikamentencocktail, der mich warm hält. Wenn ich nur eines Tages jemand anderen bräuchte“, sagte er, zwinkerte und stellte seinen Fahrer ab.

Tisch.

Darüber hinaus fügte die Liste eine beängstigende, aber klare Warnung hinzu, keine neuen Schwangerschaften hinzuzufügen, ohne neue Verhütungsmittel hinzuzufügen.

Er war froh, arbeiten zu können, konnte dies aber nicht ohne die notwendigen Garantien tun.

„Hör zu, ich kann nicht sagen, dass ich dich hier behalten will, aber es wird nicht lange dauern, bis jemand anderes es herausfindet und eine Gruppe hierher schickt“, Claires Gesicht hellte sich auf.

Sie werden auch anfangen, meine Handlungen zu verfolgen, um herauszufinden, ob ich woanders gelandet bin oder vorhabe, Sie zu treffen.

Verdammt, meine Telefone werden angezapft und jemand wird meinen Brief für den Rest lesen.

Mein Leben

kann lange weglaufen.

Nun, zumindest bist du nicht runtergegangen, ohne dich vorher zu erklären.

„Wenn du gehst, geh so schnell du kannst. Vielleicht musst du das Land verlassen, aber sag mir nicht, wo du bist, nicht Mexiko. Es ist sehr nah, sehr klar. Sie wissen, wie sie nach dir suchen müssen. “

Jetzt werden Vergewaltigungsfälle mit ungewöhnlichen Details berücksichtigt.

Besonders jetzt, obwohl die Straße immer noch heiß ist, verfolgen sie Vergewaltigungen und Körperverletzungen im Land, also versuchen Sie, es so lange wie möglich aufzubewahren.

„Wie lange bist du da?“

Gruthsorik nickte.

„Wir müssen für den Rest des Tages in Sicherheit sein. Ich will nichts weiter riskieren.“

Es wird lange dauern, bis ihre Berichte für Leute herausgefiltert werden, die sie lesen dürfen, was Gruthsorik betrifft, oder zur Überprüfung aufgefordert werden, in der Hoffnung, dass sie nicht mehr objektiv sind.

Fangen Sie es auf, um es aus dem Rohr zurückzuholen.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen.

Er stimmte zu und lächelte satanisch.

„Aber zuerst musst du schwimmen.“

Er ging zurück in sein Schlafzimmer, blieb dann stehen, blickte über seine Schulter und bewegte sich mit dem Finger.

„Okay, dann los.“

– – –

Er betrat die Dusche, öffnete aber das Wasser nicht.

Konfrontiert mit Gruthsorik.

Er ging in die Dusche und sagte: „Jetzt lüg mich an, aber wenn du weglaufen musst, nimm alles raus und stell es hier hin.“

Gruthsorik lächelte, und sofort sanken Dutzende von Zelten und übernahmen seinen Körper.

Er stöhnte, als er durch den Körper der Dämonen hin und her tauchte.

Das Zelt leckte seinen Mund und saugte.

Sie spürte, wie Clitty und ihre Brustwarzen tanzten.

Ihr Körper wurde erschüttert, als sie ihren schreienden Orgasmus ankündigte.

Die Zelte verließen schnell seinen Körper.

Er schloss die Augen, wandte sein Gesicht der Dusche zu und streckte die Hand zur Wand aus, um sich zu stärken.

Als er Gruthsoricks Schreie hörte, begann das Wasser zu fließen.

Er stöhnte, als er fühlte, wie sein Körper, seine Brust, sein Rücken, seine Katze und sein Hintern zwischen seine Wangen und Beine fielen.

Er hob seine Hände zu seinen Haaren, lief wie ein Shampoo, und dann ließ er sie alle laufen, rieb sie auf seiner Haut und stöhnte.

Er wischte sich über die Augen und drehte sich wieder um, öffnete sie dann und schenkte Gruthsorik ein breites Lächeln.

„Es ist da. Es ist alles sauber.“

Die Katze lachte.

Das war nicht der Fall.

Tatsächlich hätte er sich nie in seinem Leben so schlecht gefühlt und er liebte sie.

Gruthsorik lächelte zurück und klingelte.

Claires Augen kamen zu einem neuen Gedanken.

„Sag mir, hast du das bei einem Mädchen angewendet?“

„Was?“

er hat gefragt.

Er packte sie am Schwanz und sagte: „Das ist es.“

Es gab eine begrenzte Bewegungsfreiheit und nirgendwo so wie die Zelte wie zuvor, aber es wurde stärker und vielversprechender.

„Okay, ich … es ist mir gar nicht in den Sinn gekommen.“

Claire klammerte sich bereits daran, auf dem Stock zu sitzen und ihre Beine zu spreizen.

Er packte seinen Schwanz und manövrierte seine Katze.

Mit beiden Händen nahm die Dicke zu und vertiefte sie.

„Ahhh. Es ist … sehr interessant“, sagte Gruthsorik.

Er ließ seine nasse Katze, die seinen Schwanz aufsaugte, los und begann, seine Leber hin und her zu schieben.

Mit dieser Hilfe konnte er es mit einer Hand kontrollieren und seine andere Hand zu seiner Klitoris bewegen.

Ihr Stöhnen schrie schließlich und verstärkte sich, bis sie ankam.

– – –

Wenn sie einmal am Tag keinen Sex hatten, wurden sie während des Geschlechtsverkehrs geheilt.

Ein paar Pausen für Claires Essen, natürlich Gruthsoriks Spezialsauce, wurden natürlich auch hinzugefügt.

Und nun erfüllte er seine Bitte und war allein in seinem Schlafzimmer.

Dieses Mal nahm sie ein echtes Bad und nahm sich etwas mehr Zeit, um ihre Haare zu glätten.

Sie interessierte sich nicht sehr für schöne Unterwäsche, Make-up oder Schmuck, sondern nutzte das aus, was sie tat.

Die alte Braut trug ein Kleid, das mehr war, als sie erwartet hatte.

Als er fertig war, ging er in den Hauptraum, wo Gruthsorick auf ihn wartete.

„Dr. Thompson, Sie machen sich gut“, sagte er leise.

Das ist natürlich ein Irrglaube.

Sie war wunderbar.

Als Antwort sah er sie an.

Erneut nahm er die Rolle eines Menschen ein, aber statt der üblichen Vergesslichkeit war er sehr gutaussehend und kleidete sich in Form eines richtigen ausgestopften Faxes.

„Sie ist ok.“

Sie fand etwas sanfteres und romantischeres in der Stereoanlage und bot ihr ihre Hand an.

„Darf ich um diesen Tanz bitten?“

Sie nahm ihre Hand, hielt sie eng aneinander und tanzte langsam durch den Raum.

Eigentlich wussten beide nicht, wie man richtig tanzt, aber sie machten es sehr gut.

Nach ein paar Liedern nahm er sie mit in sein Schlafzimmer.

Sie saßen auf dem Bett und küssten ihn lange sanft.

Claire wollte sie aufs Bett werfen, auf die Trage springen, aber sie wartete darauf, dass er ihren Rücken erreichte und zog langsam ihren Reißverschluss herunter.

Er stand auf und zog seine sexy schwarze Unterwäsche aus und hellte sein Hemd auf.

Er zog sie zum Bett und begann sie auf dem frisch geöffneten Fleisch zu küssen.

„Es ist großartig, vor dir zu spielen, angesichts deiner üblichen Vorstellung, ein Mädchen zu fesseln und ihr die Kleider zu zerreißen“, stöhnte Claire.

„Ich bin sogar überrascht“, sagte Gruthsorick.

Er änderte sein Aussehen in ein Halbhemd, ein Taxihemd und Unterwäsche.

Er küsste sie auf die Brust und leckte ihre Lippen, wodurch ihre Lippen für ihre Brustwarzen zugänglich wurden.

Schließlich begann er sich langsam von seinem Körper zu bewegen.

Als er seine Füße erreichte, stöhnte er, breitete sich aus und legte sich auf das Bett.

Als er sich wieder zwischen sie drehte, drückte er seine Schenkel und drückte sanft seine Lippen über seine Pfoten.

Schließlich hob er seine Beine und zog seine Beine der Länge nach nach unten.

Dann ging er direkt zurück, um seine Oberschenkel zu kneifen.

Er sah sie ungeduldig an und begann mit ihren Brüsten zu spielen.

Schließlich spürte Claire, wie Gruthsoricks Zunge die Lippen ihrer Katze brach.

Er leckte seinen Kitzler und saugte daran, wobei er ein lautes Geräusch machte.

„Yessssss, füttere meine Katze, oh Gott, du bist so brav“, sagte sie.

Nur wenn jeder Mann die köstlichen Antworten einer Frau telepathisch lesen kann.

Als er ankam, schrie er.

Er ging ins Bett, jetzt komplett mit dem Bild einer „nackten“, starken, muskulösen Brust, eines Mannes, der seine Begierden verbrennt und seine Katze zum Überlaufen bringt.

Sein Schwanz war tatsächlich etwas größer als die durchschnittliche Größe und er spielte ihn geradeaus.

Sie legte sich auf ihn und löste ihre wartende Tante ab.

Nur ein Zeltdämon konnte eine neue und neue Erfahrung machen.

Dies spielte jedoch keine Rolle.

Das Wichtigste war, es drinnen zu haben.

Er wärmte sie langsam und einfühlsam, ihr warmer Körper schmiegte sich eng an sie.

„Ahhhh Scheiße, ich wusste nicht, dass sich diese Straße immer noch gut anfühlen kann“, sagte Claire.

Der Orgasmus baute sich langsam auf, aber er kam stark heraus.

Gruthsorik zog sich zurück, aß seine Katze und kehrte zur Mission zurück, nachdem er sie freigelassen hatte.

Moreene hatte ihr einmal versichert, dass sie das eine Weile aushalten müsse und dass er seit neunundsechzig Jahren dabei sei.

Wenn er mehr Magie in seiner Zunge hätte, würde er das Gefühl der Erektion in seinem Mund genießen.

Dann steckte er eine nasse Katze in seinen Stock und ritt das Kuhmädchen, aber er verteidigte das Thema absichtlich langsam.

Sie war traurig, dass sie niemals die besten Frauen sehen würde, weil sie nicht angezogen waren, und dann konnte sie nicht alleine und isoliert gehen.

Idealerweise würde er Mädchen finden, die Stöcke tragen oder wie Prostituierte aussehen (viele sind echte Prostituierte), aber das war ein völlig anderer Look, ohne Schönheit.

Er ermutigte auch die einfachen Menschen, sich an der Lösung dieser großen Aufgabe zu beteiligen: „Eines der Dinge, die Sie und andere Menschen tun können, ist, den Druck aufrechtzuerhalten … es wird einige schwierige Entscheidungen für die Regierung geben.“

Oder vielleicht wollte Claire sie wie eine Frau behandeln.

„Also, hattest du alles, was du dir erhofft hast?“

Claire fragte, als es vorbei war, dass ihre Glieder vereint waren und dass der Hahn noch drin war.

„Mmm, die anderen“, sagte er und küsste sie.

Claire rief.

„Also hast du es genossen, ihn wie einen Menschen zu erstechen.“

„Sagen wir einfach, es ist eine sehr interessante und unvergessliche Erfahrung“, sagte er.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen.

„Ich möchte meinen Dämon wieder erleben.“

Gruthsorik lächelte und stand auf.

Der Hahn ließ seine Katze jedoch nicht.

Tatsächlich vertieft sich seine Länge, wenn es sich von seinem Körper aus erstreckt.

Claire zog ihre Beine an ihren Körper und schnappte sich ihre Katze und ihren Arsch, um ihre Muschi und ihren Arsch in den drei Zelten zu öffnen, die sich bewegten, um sich dem ersten anzuschließen.

Er stöhnte, als sein Körper wieder die Form eines großen, wilden Dämons annahm.

Die Zelte füllten es und drückten schnell und fest.

Zwei Zelte packten seine Füße und erlaubten ihm, seine Hände über seine Brust zu werfen.

Während das Tier ihren Geliebten anschrie, drückte sie sie fest und drückte ihre Brustwarzen.

Es dauerte eine lange Zeit.

Es hat nie lange gedauert.

Sie wollte einen weiteren Orgasmus, sie musste sich daran klammern.

Er spürte die Tiefe, die darauf wartete, in seinem Innern zu explodieren, konnte sie aber nicht herausholen.

„Mehr“, stöhnte er.

„Ich brauche mehr. Gib mir mehr!“

Als Gruthsorik die andere Katze und seinen Esel hin und her schob, wurden seine Schreie lauter.

Seine Hände flogen in beide Richtungen und er klammerte sich fest an das Bett, als er die sechs Zelte betrat.

Das Vergnügen war stark, aber er war immer noch nicht offen.

„Mehr!“

er bat.

„Mehr mehr!“

Er schrie, als wäre er im vierten Zelt in eine Katze gezwängt worden.

Die sieben wurden durch die Kraft des Zeltes aus seinem Körper herausgezogen.

Gruthsorick konnte das Stöhnen und Stöhnen von beiden hören.

Komm hin.

Der Orgasmus war so nah, dass er ihn berühren konnte.

So nah, aber noch nicht verfügbar.

„Mehr! Moooooore!“

Als sich das fünfte Zelt in die Katze drängte, schrie sie und der Körper explodierte.

Alles war weiß und dann schwarz.

– – –

Claire wusste nicht, ob er die Augen geöffnet hatte oder nicht.

Warte, ja, sie waren offen, es war dunkel im Zimmer.

Wie lange ist es her, dass es schwarz war?

Ihr Körper zitterte, ihre Katze und ihr Arsch waren im Orgasmus.

Meine Güte.

Es war nicht unbeschreiblich.

Er musste sich aus seinen Taschen befreien und ragte aus dem Fluss und den Löchern heraus, weil der Fluss zweifellos floss.

Er taumelte zum Lichtschalter seiner verwirrten Beine und öffnete ihn.

Er war alleine.

Er betrat den Hauptplatz des Hauses und überprüfte die Tabelle, die aus dem Flash-Laufwerk kam.

Er ging nicht, sondern hatte stattdessen ein Manuskript: „Claire, ich habe mich in meinem Leben noch nie von jemandem verabschiedet, und jetzt sage ich es ein zweites Mal. Danke für alles.

es wurde für mich erledigt.

Du bist eine wundervolle Frau.

Danke.

Sie lächelte und Tränen stiegen ihr in die Wangen.

SÖ ENDGI

– Entschuldigung an Ms. Rice für ihren Namen

und vielen Dank an alle, die zur Inspiration beigetragen haben.

– – –

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported License lizenziert.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.