Milf von nebenan: kapitel 1

0 Aufrufe
0%

Die nächste MILF auf der Straße war wahrscheinlich die attraktivste Frau auf der Straße, die nichts mit ihrer schmalen Taille und ihren 5 Beinen zu tun hatte, und ihr schöner Arsch und ihre Brüste waren herrlich.

Sie ist Mutter von zwei Kindern und ungefähr 40 Jahre alt, ihr Name ist Jenny, und ich bin von ihrer Schönheit fasziniert, seit meine Familie vor 4 Jahren im Alter von 13 Jahren zu ihr gezogen ist.

Sie liebte es, Shorts draußen und außerhalb des Hauses zu tragen, trug einen kurzen Rock oder Shorts, um rauszugehen und die Post zu holen.

Ich kann garantieren, dass jeder Rotblütige auf der Straße ihren Unsinn sehen möchte, aber sie hatte einen Freund, der mit ihr und ihren Töchtern zusammenlebte, und sie waren so schön (eine 16, die andere 18).

Ich erinnere mich, dass er vor ein oder zwei Jahren seine Kleidung an nichts anderem als einem weichen aufgehängt hat, er hat seinen Körper kaum bedeckt, und jedes Mal, wenn er seinen Körper erreicht hat, ist er an den Seiten herausgekommen.

10 Minuten lang schlug ich meinen Schwanz so hart, dass ich mich in meinem Haus versteckte.

Seitdem war sein halbnacktes Bild immer in meinem Kopf, also fing ich an, über ihn zu phantasieren und verliebte mich in ihn.

Ich war jetzt gerade 17, ich ging die letzten zwei Jahre ins Fitnessstudio und ich hatte einen sehr beeindruckenden Körper, ich riss meine Bauchmuskeln, hohe Arm- und Brustmuskeln und starke, dicke Beine, ich lief immer ohne Hemd herum.

Ich hoffe, Jenny wird meinen heißen Teenie-Körper sehen und meinen Schwanz reiten müssen, wenn sie so offen ist, aber ich denke, das passiert nur beim Porno.

Eines Tages, als ich mich für die Schule fertig machte, als ich die Tür klopfen hörte, band ich das Handtuch an meinen Unterkörper und ging durch die Tür vor das Badezimmer, um Jenny in einem kurzen und engen Kleid zu sehen.

der obere weist auf einen makellosen Körper hin.

„H-heeeey, was ist passiert, Jenny?“

Ich öffnete die Fliegengittertür und sagte, ich hätte meinen dünnen Körper dafür geöffnet.

Die Worte „Hallo Robbie, wie geht es dir?“

„Geht es dir gut, Jen?“

Ich verabschiedete mich so oft wie möglich

„Aý …. ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh“

„Haha danke! Nur ins Fitnessstudio und endlich ein Mann sein meiner Meinung nach“, sagte ich und weigerte mich, etwas über Kochen und intensive Vorbereitungsstunden zu sagen, um dorthin zu gelangen, wo ich heute bin.

„Also, was war der Punkt?“

ich fuhr fort

„Meine Freunde und Freundinnen sind bereits nicht mehr am Arbeitsplatz, und ich brauche jemanden, der die Treppe herunternimmt, wenn ich das Licht auf der Veranda auswechsele“, sagte sie.

„Kein Problem“ Ich holte noch mein Handtuch heraus (ich habe ehrlich gesagt vergessen, eine Hose anzuziehen, sie wurde nur mit seiner Anwesenheit geöffnet) und er führte mich vor sein Treppenhaus.

unter dem Sensor / Sicherheitslicht.

Als Jenny die Leiter einen Zentimeter von meinem Gesicht entfernt hochzog, tat ihr kurzer Rock nichts, um ihren schönen Hintern zu verbergen, und ich konnte ihre sexy rosa Hose darunter sehen.

Ich hörte die ganze Zeit nicht auf zu schauen, meine Augen beobachteten jeden Zentimeter ihrer Schenkel, ihres Hinterns und ihrer Katze.

Ich war so nah, dass ich es riechen konnte, und ich wollte nichts mehr, als hinter sie zu gehen, ihre halboffene Tante zu lecken, ihr Baby zur Seite zu schieben und ihre geschwollenen Katzenlippen zu essen, ihren Rücken ein wenig zu kratzen und Schwanz lutschen.

nachdem ich tief in die tiefe des tropfens und der katze des heißen teenager-mädchens eingedrungen war, warf es hart.

Die Details meiner Gedanken und der Blick, der meinen Schwanz so hart machte

„Okay, es ist alles vorbei!“

Als Jenny zurückging, ließ ich meine Hände auf der Leiter und sie fiel in die Falle meiner Hände.

Ich sammelte meine Gedanken, ließ die Leiter los und zog mich ein wenig zurück

„Ähmmm…. Robbie ich glaube.. Du… Ahhhh“ Er deutete auf meinen dicken, erigierten Schwanz, der in meinem Handtuch lag.

Ich errötete und drückte an einer nutzlosen Stelle

„Es tut mir Leid!“

Ich sagte, ich habe Angst, dass er gehasst wird

„Hehe, warum entschuldigst du dich bei Robbie, denk jetzt nicht nach und geh rein und trink, trink für deine Hilfe“, lächelte er, drehte sich um, öffnete die Tür seines Hauses und ging hinein.

Ich genoss diesen Look, als dicke Beine nach innen gingen und folgten.

Er sagte zu mir: „Setz dich auf die Couch und ich bringe dir etwas zum Abkühlen.“

Ich ging zum nächsten Diwan und setzte mich, sah die Küche komplett und sah Jennifer, die sich vorbeugte, um aus dem Kühlschrank zu trinken, ich könnte schwören, ihre Hose war ein bisschen nass wie vorher, aber

Diese Gedanken halfen meinem Schwanz nicht, er war heiß und vibrierte, und als ich mich hinsetzte, würde ich definitiv sehen, dass ich jetzt ein Zelt habe.

Er begann auf mich zuzugehen, das Getränk in der Hand haltend, seinen schönen Körper bei jedem Schritt.

Dieser Weg ist zu viel für mich, dieser Ständer führte nirgendwo hin.

Ihre Augen waren auf meine aufrecht stehende Kakerlake gerichtet, sie stellte ihr Getränk neben mich und starrte weiter.

„Kannst du SOUL nicht sagen, was wir gut machen wollen?“

Ich sagte: „Okay“, und ich fragte mich, was er sagen würde, wenn ich meine Antwort bekam.

Sie fiel auf die Knie und küsste meine Lippen, und dann drückten mein Hals, meine Brust und meine Bauchmuskeln viel von meinem Handtuch und meinem Schwanz, bis sie mein Handtuch erreichte, und sie begann, meine Waden und Füße unter dem Handtuch zu küssen.

War das ein Traum?

Es fühlte sich sehr seltsam an zu träumen.

Es geschah.

Die heiße Nachbarin von Jenny MILF küsste mich und bearbeitete meinen wütenden harten Schwanz.

Jetzt konnte ich seinen Atem und Kuss auf meinen inneren Schenkeln spüren, er öffnete langsam das Handtuch und pflanzte Küsse auf unsere Eier, ich begann vor Freude zu zittern und ein Stück Haken zog ihn aus meinem Schwanz und unter meinen Schaft.

Er sah mich mit seinen Augen an und fuhr fort, jeden Teil meines Schwanzes zu lecken, der gut schmeckte, und legte seine heiße Zunge auf den Kopf des geschwollenen Schwanzes.

Ich war erstaunt, wie gut es sich anfühlte, ich hätte in meiner wilden Fantasie nie gespürt, dass ein sanfter, erfahrener Mund um meinen Schwanz gewickelt war.

Er rollte langsam seine Zunge über seinen Kopf und steckte seinen ganzen Mund in seinen Mund.

Der 7,5-Zoll-Teenager hatte kein Problem damit, das Fleisch zu umgeben, verschluckte sich ein wenig, als er die Basis traf, wo er seine Zunge herauszog und nun die Säfte schloss, die auf meine Eier gefallen waren.

Es ist wunderbar.

Diese Frau war wunderschön, sie lutschte meine Eier und leckte meinen Schwanz, sie lutschte meinen Schwanz hart wie ein Pornostar, sie machte einen Deepthroat.

Kein Teil dieser Erfahrung schien ignoriert zu werden, alle Knöpfe waren gedrückt und er wusste es.

Als sie mich weiter stillte, beugte ich mich vor, packte sie am Oberkörper, spielte mit ihren Nippeln, und dann legte ich eine Hand auf ihren Arsch und drückte gleichzeitig meinen Hintern und meinen Oberkörper, in der Hoffnung, dass ich keine Erfahrung hatte.

Als ich mich Cumming nahe fühlte, saugte er weitere 2 Minuten an meinem Mund und meinen Händen.

Ich trat zurück und war bereit, die große Ladung zu treffen, die Genauigkeit des Schwanzlutschens war so stark, dass mein Mund nach allem saugte, was ich hatte.

„Ich gehe zu Jenny, cuuuuuuuu-“ Meine Stimme war gedämpft, meine Stimme gedämpft, als ich das Versprechen blies, nachdem ich sanft von der Kehle meines Sohnes gefegt worden war.

und ich fuhr fort, bis ich trocken war.

Nachdem ich meinen ersten Blowjob bekommen hatte, nachdem ich die schönste Frau bekommen hatte, die ich je in meinem Leben gesehen hatte, verließ ich mich auf den Verrückten, sammelte meine Gedanken und begegnete seinen Augen, die mich anstarrten.

Bitte sag es niemandem.“ Jenny sah zu Boden, als sie fertig war.

„Ich verspreche, dass es nicht passieren wird, du bist erstaunt. Fühl dich nicht schlecht, es ist nicht deine Schuld, ich werde lügen, wenn ich sage, dass ich nicht fast jeden Tag davon träume, deinen Mund und deine Katze zu erstechen. “

Ich sagte ihr, beruhige dich, und wir würden uns um sie kümmern“, sagte Tariq al-Hashimi, der Generalsekretär der Partei.

„Wirklich? Glaubst du? Mein Freund sagt nie so gute Dinge zu mir, er ist übergewichtig und raucht, also riecht er nach Rauch, ich kann nicht einmal seinen Kopf geben, meine Highschool-Zeit und

„Die Universität hat sich angewöhnt, meinen Schwanz zu lutschen, ich kann ihn nicht einmal benutzen.“

„Okay … Wenn du Hahnenkämpfe magst und Hahnenkämpfe magst, können wir vielleicht ein besonderes Arrangement bekommen?“

Ich antwortete.

Auf seinem Gesicht lag ein böses Lächeln, er küsste den Kopf des Hahns und stieg aus seinem Knie.

„Komm morgen nach der Schule wieder, ich bin wieder zu Hause und trockne dich wieder ab“, sagte er.

Es war der Beginn von etwas Wunderbarem.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.