Öffentliches toilettentreffen

0 Aufrufe
0%

Beschreibung:

Diese Geschichte ist komplett frei erfunden.

Alle Charaktere in diesem fiktiven Werk sind über 18 Jahre alt.

Dieses Werk ist je nach Standort für Erwachsene im Alter von 18 oder 21 Jahren bestimmt.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht in einer Gesellschaft leben, die das Lesen von sexuell explizitem Material verbietet.

Dieses Werk ist nicht dazu bestimmt, den anwesenden Personen Schaden zuzufügen, da es in diesem Werk oder bei seiner Verwendung dargestellt wird.

Die aufstrebenden Helden müssen mit Respekt behandelt werden, wenn sie existieren, abgesehen von der Fiktion.

Es kann Safer Sex am Arbeitsplatz geben oder auch nicht, machen Sie Sex zu Ihrem eigenen Vorteil sicherer.

Das Werk kann gewalttätige und/oder herabwürdigende Handlungen enthalten oder auch nicht, bitte versuchen Sie nicht, solche zu erstellen.

Diese Arbeit kann Elemente körperlicher oder geistiger (mentaler) Dominanz und / oder Macht enthalten oder auch nicht. Nehmen Sie sie ohne die Erlaubnis Ihres Partners nicht in Ihre privaten Sexsitzungen auf.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Partner mit Ihren Handlungen einverstanden sind.

Name: Öffentliches Toilettentreffen

Autor: Arcan Arctic

E-Mail: [gelöscht]

Ausgabetyp: Erstveröffentlichung

Datum der Geschichte: 2013-10-26

Ist es erlaubt zu reposten?

Gepostet am: 2013-11-16

Können Sie die Quelle zitieren?: Ja, bitte verlinken Sie auf die Originalgeschichte, wenn dies erlaubt ist.

Quelle: http://www.literotica.com/s/public-restroom-encounter

Vorwärtswarnung: Nicht erforderlich, aber willkommen.

Antwort: Ja.

Inhaltswarnung: Nein

Stichworte: Anal, Promi, beliebt, Vereinbarung, FM

Prominente: Katy Perry (?)

Information:

Die Geschichte wurde geschrieben, um sich auf jemanden mit einem Profil zu beziehen, das zeigte, dass sie zu Katy Perry gehörte, oder dass diese Person Katy Perry war und vorgab, es nicht zu sein.

Das Profil hatte einige Einschränkungen hinsichtlich der Art des (sexuellen) Verhaltens, die durchgesetzt werden konnten.

Die Einstellungen für diese Geschichte werden von diesem Profil übernommen.

Öffentliches Toilettentreffen

Es war früh am Morgen, als ich auf eine öffentliche Toilette in der Nähe des Parks stieß.

Alles, was ich wollte, war pissen, den ich draußen machen konnte, weil ich wusste, dass der Ort normalerweise dreckig war.

Glücklicherweise entschied ich mich, nicht nach draußen zu schauen, weil ich eine Frau sah, die sich über ihre Knöchel beugte.

Es könnte der einzige Grund gewesen sein, warum er hier und in dieser Situation war;

Er wollte Sex mit einem Fremden haben.

Ich näherte mich ihr und brach ihr den Arsch, der mit einem kleinen schwarzen Rock bedeckt war.

„Was ist hier los?!“

fragte ich laut und schlug erneut auf den Esel ein.

„Ich hole dir einfach eine Pistazie und ich treffe deine Löcher gut!“

Ich sagte es dem Mädchen und bevor ich zurück zu dem Mädchen ging, ging ich zum Urin, um mein Ding zu machen.

Er hat noch kein Wort gesagt.

Ich setzte mich hinter sie und hob ihren Rock hoch, um zu sehen, ob sie Taschen hatte.

Er war natürlich auf der Suche nach schnellem Sex.

Ich sah eine schwarze Schleife an seiner Katze und er sagte mir, dass er vaginalen Sex vermeiden wollte, weil es so gesagt wurde und das der Grund war.

Ich stand auf und packte sie an ihren Haarspitzen, um ihren Kopf zu mir zu ziehen.

„Also willst du deinen Arsch ficken?!“

Ich fragte ihn.

Er drehte den Kopf und sagte, ich solle weitermachen, ohne meinen Schwanz zu lutschen, er wollte nur Analsex.

Als er den Kopf drehte und anfing, mit mir zu sprechen, bemerkte ich, dass er wie Katy Perry aussah und dass seine Stimme der von Katy Perry entsprach, also fragte ich ihn, ob er nur Katy Perry sei.

Wenn das das einzige ist, wonach du suchst, nimm deinen Arsch.

Er bestritt, dass sie Katy Perry war, gab aber zu, dass sie ihm ähnlich sah, und das sagte ich nicht zum ersten Mal.

Er sagte mir, es sei nicht gut für ihn, wie Katy Perry auszusehen.

„Okay, Katy, beug dich wieder vor, ich kann mit deinem Arsch spielen!“

Ich sagte es ihr und ließ sie gehen.

Er verbeugte sich erneut, um seine Knöchel aufzufangen.

Es war mir egal, ob Katy Perry heiß war oder nicht.

Ich wurde den Einfluss von Katy Perry nicht los.

Andererseits, warum sollte er in diesem schmutzigen Raum sein?!

Ich nahm meinen Schwanz und steckte ihn zwischen ihre Arschbacken, drückte ihren Arsch und führte meinen Schwanz zwischen ihre Arschbacken ein.

Dann beugte ich mich vor und spuckte ihren Arsch auf ihre Wangen.

„Da ist ein guter Arsch und ein wirklich cool aussehendes Kleid!“

Ich stand auf und kleidete meinen Schwanz mit seiner Kleidung aus.

Der Esel war so weich und leicht rot von der vorherigen Ohrfeige.

Ich schob Justin nach vorne und sah sofort, wie stark sein Arsch war.

Ich konnte sagen, dass sie vorher Analsex hatte oder zumindest viele Spielsachen in ihrem Arsch hatte, aber sie war sehr fest.

Ich drang vor, ohne die Antwort zu sagen, die er seinem Hintern gegeben hatte.

Als ich mich tiefer drückte, gewann er.

Er sagte mir, ich müsse weitermachen und dass ich es schaffen könnte.

Ich schüttelte meinen Schwanz an seinen Arsch, also habe ich jetzt eine Kugel in seinem Arsch.

Ich zog meine Leber etwas zurück, bevor ich das Ende erreichte, um sie mit einer etwas höheren Geschwindigkeit zu pushen.

Als ich mir in den Arsch trat, schrie „Katy“.

Nachdem ich meinen Arsch eine Weile gezogen hatte, kniete ich mich hin und drückte nach vorne.

Ich ging voraus, um es zu vermeiden.

„Katy“ auf meinen Händen und Knien übertrug mir den Ton der Hunde.

Ich packte sie noch einmal an den Haaren, nur um ihren Kopf zurückzuziehen und etwas mit einem Haken in ihrer „Katy“ -Hütte zu halten.

Er schien froh zu sein, dass er so grob behandelt worden war.

Ich wollte mich nicht wirklich zurückhalten und fing an, „Katy Perry“ auf den Boden zu klopfen.

„Du bist ein wunderbarer Mensch. Ich kümmere mich nicht viel um deine Musik, aber deine Videos und Fotos sind gut zum Aufnehmen!“

Es hat Spaß gemacht, sie als Katy Perry darzustellen, aber ich dachte, sie könnte es ein bisschen und ließ sie wie Katy Perry aussehen.

„Zeig mir, wie hart du bist! Sag mir, wie du dich selbst analysierst!“

Ich bestellte.

Er schien glücklich zu sein, einen Hahn auf seinem Esel zu haben und zu tun, was er wollte.

„Ich bin Katy Perry und der schmutzige, schmutzige Analyse-Typ! Ich bin Katy Perry und mein Arsch gehört ganz dir. Ich bin eine Analhure und mein Name ist Katy Perry!“

er schrie.

Ich versuchte, schneller zu werden, und sie sagte: „Ich bin Katy Perry! Ich bin Katy Perry!“

bis sich der Körper dreht und die Analmuskeln immer wieder meinen Schwanz quetschen.

Ich konnte es kaum glauben;

‚Katy Perry‘ hatte beim Analverkehr einen Orgasmus.

Während des Orgasmus und der Krämpfe zog sich mein Arsch zusammen und ich fühlte, wie der Orgasmus kam.

Ich fragte mich, ob ich anhalten und auf ihren Arsch steigen oder ihr gegenübertreten könnte.

Ich dachte mir, wenn ich Analsex hätte, würde es mir nichts ausmachen, meine Ladung auf meinen Arsch zu werfen.

Als ich spürte, dass ich kurz vor einem Orgasmus stand, schüttelte ich meinen Schwanz an ihrem Arsch.

Nachdem ich mein Sperma in meinen Arsch gespritzt hatte, warf ich meine heiße Kleidung in ihren Arsch.

Nach ein paar Sekunden Ruhe zog ich mich davon ab.

Er drehte sich um und sagte: „Ich bin Katy Perry und ich bin pleite!“

lächelnd wie ein Mädchen, das schlecht spielt.

Ich lächelte wieder und konnte immer noch nicht glauben, ob er angab oder es ernst meinte.

Ich nahm das Toilettenpapier und wischte meinen Schwanz ab, weil ich mir nicht sicher war, ob er saugen würde, weil er vorher nicht saugen würde, es war sogar an ihrem Arsch.

„Ich bin Katy Perry, und du hast mir in den Arsch getreten und mich satt gemacht!“

sagte er und führte zwei Finger in seinen Arsch ein, bevor er daran saugte.

„Lecker!“

Er sagte dann.

„Ich bin Katy Perry und ich bin immer in der Stimmung für Anal. Ich bin die schmutzige Süße Katy Perry!“

Er hat mich fast angeschrien.

„Natürlich.“

Ich antwortete, ohne zu wissen, ob ich zusammen spielte oder ob ich es ernst meinen sollte.

Ich war fertig, also steckte ich meinen Schwanz in meine Muschi und ging.

Zur Hölle und Katy Perry, wen interessiert das, ich habe einen tollen Schlag in ihren Arsch bekommen.

Wir hatten beide Spaß.

Niemand wird glauben, dass ich Katy Perry verloren habe, besonders an diesem schmutzigen Ort.

Manche Leute denken, ich hätte hier ein Mädchen erwischt, und viele denken, ich hätte gelogen, um eine gute Geschichte zu erzählen.

Schlecht, aus eigenem Grund … Ich habe Katy Perry geschlagen!

… Ich habe Katy Perrys Kleid getreten!

Diese Toilette sollte häufig besucht werden, vielleicht eine andere Toilette.

Vielleicht finde ich es wieder, meinen Schwanz vor ein paar Minuten zu bedecken.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.