Rede des richters

0 Aufrufe
0%

„Harold, komm sofort rüber, ich bin aus dem Tag“, fauchte Miranda Davis, die vor dem Schminktisch saß, als sie sich fertig machte, mit ein paar Freundinnen für den Abend auszugehen, „hörst du mich?

Ich sagte, du kleiner Dreckskerl, beweg deinen Arsch hier!!!“

Harold Davis stellte die schmutzige Wäsche, die er hastig in die Waschküche getragen hatte, ab und ging mit gesenktem Kopf und einem besorgten Gesichtsausdruck in die Garderobe seiner Frau, als seine Frau, die er zweiundzwanzig Jahre alt war, mit Säure fragte: „Wo warst du? ?

Schlampe, versuchst du absichtlich, mich zu verärgern!?!“

„Oh nein, Ma’am“, stammelte sie mit echter Angst in ihrer Stimme, „ich wollte gerade die Wäsche waschen, tut mir leid, wenn ich so lange gebraucht habe, um hierher zu kommen!!!“

Miranda wippte ungeduldig mit den Füßen, während sie sich den wertlosen Bullshit ihres Mannes anhörte, und plötzlich und mit katzenhafter Schnelligkeit schoss ihre linke Hand vor und färbte ihre Wange rot, was ihn taumeln ließ, bis er quer durch den Raum zusammenbrach.

die Wand in erstauntem Schweigen!!!

„Nun Wurm“, sagte er ruhig, bring deinen Arsch hier rein und lutsche meine Fotze, und du machst besser einen guten Job, verstanden!?!“

Seine Frau hatte volle Schenkel und nachdem er ihr überwältigendes Aroma tief eingeatmet hatte, senkte er seinen Mund und saugte an ihrer sabbernden Vagina!!!

Seit sie sich im College kennengelernt hatten, unterwarf sich Harold bereitwillig seiner herrschsüchtigen Frau.

und als er ihr mit körperlicher Gewalt drohte, war das sehr ernst zu nehmen, da sie siebzig Pfund schwerer war als er!!!

Berühren Sie über anderthalb Fuß mit riesigen Brüsten und einem passenden Arsch!

Ihr wöchentliches Training im Fitnessstudio ließ sie mit ihren dicken Oberschenkeln und dem gut gebauten Bizeps noch imposanter aussehen, sodass sie es leicht ertragen konnte, wenn sie wollte.

Ehemann ausgepeitscht, ohne auch nur die Muschi zu brechen

g schwitz!!!

Zu ihrem Glück hatte Miranda in diesem Moment etwas Wichtigeres zu tun!!!

„Das ist ein guter Junge“, seufzte sie, packte ihn am Hals und zwang seine Zunge in ihre heiße, klaffende Spalte, als er mit einer Hand eine ihrer riesigen Brüste ergriff und ihre harte Brustwarze drehte, „und an der Klitoris deiner Mutter saugte.

, mmmmmmmm ja, das ist es, mach, mach, lutsch mich, du elendes Stück Scheiße!!!“

Harold verbrachte den größten Teil seines Tages damit, alltägliche Aufgaben zu erledigen, die ihm kaum Freude bereiteten. Obwohl er von seiner dominanten Frau sexuell missbraucht wurde, war die Gelegenheit, seine heiße Fotze zu lutschen, etwas, das er genießen sollte.

Jede gute kleine Muschi würde hart arbeiten, um seine Frau zu einem atemberaubenden Höhepunkt zu bringen !!!

Sie wackelte hektisch mit ihrer Zunge über ihre geschwollene Fotze und kurz bevor ihr Höhepunkt sie erfasste, stieß sie ihre Hüften nach vorne und zwang ihre unglaublich verstopfte Muschi dringend in ihren offenen Mund, als ihr Orgasmus durch ihre Leiste ging und sie vor Ekstase zittern ließ.

Kraft entzogen aus seinem Körper!!!

Nachdem sie für einen Moment wieder zu Sinnen gekommen war, stieß sie ihren Mann von ihrer Katze weg und befahl ihr, nachdem sie ihm einen Tritt in den Hintern verpasst hatte, das Zimmer zu verlassen, damit sie sich in Ruhe weiter anziehen konnte!

Sie lehnte sich in ihrem Stuhl zurück und streichelte ihre riesigen Brüste, ging sogar so weit, einen harten Nippel in ihren Mund zu ziehen und sanft an ihr zu saugen und zu beißen!!!

Er schloss die Augen und genoss die Wut, die wieder in seiner Katze wuchs, und als er es nicht länger aushielt, vergrub er drei Finger in seiner großen Muschi und stürzte sich in einen weiteren heftigen Orgasmus!

Miranda stand vor ihrem Ganzkörperspiegel und bewunderte jede Kurve ihrer Sanduhrfigur, wo ihre großen Brüste und ihr praller Hintern absolut dominieren, und nachdem sie ihren Gürtel angepasst hatte, ging sie die Treppe hinunter, als es an der Haustür klingelte!!!

„Mach die Tür auf Schlampe“, rief sie ihrem Mann zu, „und lass meine Freunde nicht warten, bist du da!?!“

Aus der Küche konnte sie ihren Mann zur Tür eilen hören, und nachdem sie die Tür geöffnet hatte, stand ein großer, unglaublich gutaussehender junger Mann still da, als er den Vorraum betrat und fragte: „Ist Miranda fertig, ich muss sie holen.

um drei aufstehen!?!“

Harolds Herz schlug höher, als er feststellte, dass seine Frau nie mit Mädchen ausgegangen ist, sondern mit diesem jungen Züchter, der mit seiner schlanken Statur und seinem strahlend guten Aussehen eher wie ein Profisportler aussieht!!!

„Also habt ihr euch kennengelernt“, fragte Miranda, als sie hinter ihrem Ehemann herlief und ihn aus dem Weg zog, „warte nicht auf uns Schlampe, ich bin heute Abend vielleicht nicht zu Hause!!!“

„W-wo wirst du übernachten?“, fragte Harold leise!?!

Miranda wandte sich bei der arroganten Frage ab und schlug ihrem Mann zum zweiten Mal an diesem Tag ins Gesicht, als sie sagte: „Sprich nicht wieder in diesem Ton mit mir, du kleiner Kotz, denn wenn das der Fall ist.“

Wenn du das tust, werde ich dich bis zum tiefsten Punkt deines Lebens schlagen!!!“

Der junge Mann lachte über Harolds missliche Lage und flüsterte Miranda ins Ohr, dann lächelte er und bot an: „Tommy hat einen Plan, den ich für großartig halte.

Denke die ganze Nacht darüber nach, was du mir antun wirst!!!“

Tränen begannen in Harolds Augen zu steigen, aber der junge Mann kannte die Wut seiner Frau und stand schweigend da, als der junge Mann seinen Rock hochzog und sein Höschen herunterschob und seine rasierte, fettlippige Fotze und seine breiten, engen Schenkel seinem Traurigen entblößte Augen, und dann

Der junge Mann zog den wohl größten Schwanz heraus, den er je gesehen hatte, beugte ihn über eine Stuhllehne und sah unter Schmerzen zu, wie er sein Fleisch an der glatten, befriedigten Muschi seiner Frau rieb!!!

44DD-Büsten schnappen nach Luft, während ihre Brüste unkontrolliert in ihrem tief ausgeschnittenen BH schwanken. „Oh mein Gott, Tommy“, sagte sie, „du bist so groß, oh Gott, du füllst mich aus, oh jasssssssss, fick mich härter, zeig den Wurm wie du bist“

beendet!!!“

Tommy packte Miranda am riesigen Arsch und riss mit rücksichtsloser Effizienz ihre harte Fotze auf wie ein Presslufthammer, der in alten Beton einschlägt!

Harold hasste sich selbst für seine Gefühle, aber zuzusehen, wie seine Frau von einem so großen Knochen verwüstet wurde, machte seinen eigenen kleinen Penis völlig holzig und obwohl er in seiner Größenklasse absolut unvergleichlich war, war er so hart wie ein Stück Blau.

Stahl!!!

Miranda lehnte sich in einem Stuhl zurück, Tommy steckte ihren Schnabel hinein und wieder heraus, und als ihre Katze einen massiven Orgasmus hatte, fragte sie Tommy mit gebrochener Stimme: „W-willst du etwas Lustiges sehen!?!

„Was“, keuchte sie, als der Sack mit den Nüssen zusammengedrückt wurde, was ihre Ejakulation ankündigte, „was so lustig ist, zeig es mir!!!“

„Harold“, befahl er, „zieh deine Hose runter und zeig uns deinen „großen“ Pipi, zeig uns, was für ein großer Mann du bist!!!“

Harolds Gesicht wurde sofort knallrot, aber jetzt war er so aufgeregt, dass es ihm egal war, ob sie sich über ihn lustig machten, also zog er ohne einen Moment zu zögern seine Hose und seinen Slip aus (seine Frau ließ ihn sie anziehen).

sie sind immer wunderschön in gekräuseltem Weiß oder Rosa!!!) mit einem Schlag offenbart sie ihre winzige Härte, damit alle sie sehen können!!!

Obwohl Tommy in einem Schnellzug nach „Climax City“ saß, als er sah, wie Harolds harter kleiner Schwanz buchstäblich in Gelächter ausbrach, erschien zu großer Überraschung und Verlegenheit seine achtzehnjährige Tochter Winnie gerade noch rechtzeitig an der offenen Tür.

Ihre winzige kleine Fotze neben dem großen Mitglied, das in die heiße Muschi ihrer Mutter ein- und ausgeht !!!

„Oh mein Gott“, keuchte Winnie, als sie auf den riesigen Hammer starrte, der die Fotze ihrer Mutter angriff, „sieht aus, als hätte ich etwas unterbrochen, richtig!?!“

Miranda legte ihren Kopf schief, um ihre Tochter besser sehen zu können und schnappte nach Luft, als ein kleiner Sabberstreifen aus ihrem Mundwinkel lief und ihre harten Nippel deutlich durch ihre durchsichtige Top-Bluse sichtbar waren, „N-nein, Liebes,

du störst uns überhaupt nicht, eigentlich möchte ich, dass du reingehst und Tommy triffst, er hat die Art von Schwanz, der einem Mädchen das Gefühl gibt, eine echte Frau zu sein!!!“

„Wie geht es dir, Tommy“, sagte Winnie leise, „oh mein Gott, ich glaube, wir sind wie Pferde aufgehängt, richtig!?!“

Tommy war zu weit weg, um zu antworten, aber seine Mutter sagte mit nervöser Stimme: „Harold, hör auf, dich wie ein Idiot zu benehmen, und pass auf die Muschi deiner Tochter auf!!!“

er bestellte.

„Y-yeah, Ma’am“, stammelte er, „mit meinem P-Penis!?!“

„Natürlich nicht, Schlampe“, schnappte er, „ein Bastard wird einen Hamster nicht befriedigen, benutze deinen Mund, das ist der einzige Weg, um auch nur annähernd eine heiße Muschi zu versorgen!!!“

Jetzt hatte Winnie ihren schönen runden Hintern auf einen bequemen Stuhl gesetzt und zog, wie sie es Hunderte Male zuvor getan hatte, ihr weißes Baumwollhöschen aus und präsentierte ihre jungen, glatt rasierten Schamlippen dem eindringlichen Mund ihres Vaters!!!

Obwohl sie erst achtzehn Jahre alt war, war Winnie immer noch wie eine reife Frau gebaut, mit großen, schlaffen Brüsten und einem großen, prallen Hintern, der darum bettelte, geküsst und geleckt zu werden!!!

Er seufzte tief, als er sich auf dem Stuhl bewegte und stöhnte: „Ohhhhhhhhh, Mama, Papa hat einen wunderschönen Mund, ich denke, diese Muschi wurde zum Saugen geboren!!!“

Mirnada hat es immer geliebt, der Tochter ihres Mannes zuzusehen, wie sie ihre schöne fette Fotze bedient, und zusammen mit der unglaublichen Aufweitung, die sie von Tommy bekam, zuckte ihr eigenes überhitztes Organ wild um ihre riesige Erektion herum, während sie einen Spritzer aus dem Feuerwehrschlauch in ihre hilflose Brustwarze pumpte !!

!

Natürlich hatte Winnie gesehen, wie ihre Mutter von vielen Gehängten gefickt wurde, aber sie hatte noch nie gesehen, wie ein so großer Penis die fette Fotze ihrer Mutter zerstörte, also wurde sie von einem der am meisten Geblendeten geblendet, während die Zunge ihres Vaters aus ihrer geschwollenen Klitoris herausquetschte .

intensive Orgasmen, die sie je hatte, und ließ sie mit ihrer Mutter und Tommy keuchend und keuchend zurück!!!

Alle drei haben im postkoitalen Nachglühen, das nur von wirklich bösartigen Orgasmen kommen kann, in Luxus gelebt, nur der arme Harold steht mit einem super harten Fehler da und wartet darauf, zu sehen, ob er seine Frau ejakulieren lässt!

Zehn Minuten später, als sie vollständig geheilt war, küsste Miranda Tommy innig und flüsterte: „Soll ich ihn ejakulieren lassen oder ihn leiden lassen!?!“

Tommy sah den hoffnungsvollen nackten Mann einen Moment lang an und sagte kurz: „Schmerzen!!!“

Miranda sah ihren Mann mit übertriebener Traurigkeit an und bot an: „Es tut mir so leid, Harold, du weißt wie, leg deine ‚große‘ Pisse beiseite und lass uns in Ruhe, wir sind jetzt fertig mit dir, verpiss dich.

!!!“

Harold verließ langsam mit gesenktem Kopf den Raum, aber als er sich umdrehte, um einen letzten Blick darauf zu werfen, sagte seine Tochter zu Tommy: „Okay, Bruder, mal sehen, was du hast!

!!“

Winnie verzog ein wenig das Gesicht, als die Spitze von Tommys Schwanz in ihre Spalte glitt, aber ihre Mutter beruhigte sie schnell, indem sie eine ihrer riesigen Brüste zum Stillen anbot!!!

Tommy nahm einen harten Nippel in seinen heißen Mund und drückte langsam seine Hüften nach vorne, stieß seinen riesigen Dorn in die kochend heiße Fotze und verursachte unzählige Höhepunkte beim ersten Schlag!!!

Miranda seufzte leise, als ihre Tochter wild ihre Hüften beugte, um jeder von Tommys harten Bewegungen zu begegnen, und als die Wut wieder in ihrer eigenen Katze brodelte, war sie stolz darauf, wie gut ihre Tochter war!!!

Ausgewachsen wie er und natürlich mit der Fähigkeit, fast jeden Mann mit seiner Fotze und seinem scharfen Witz zu dominieren und zu kontrollieren!!!

Selbst Tommy war den beiden Hexen nicht gewachsen, denn sie konnten sich jederzeit gegen ihn wenden und ihn benutzen, so wie sie Winnies Vater wie Hundefleisch benutzten, aber zum Glück hatte er die Art von Hahn, die er sowohl liebte als auch begehrte.

also verwöhnten sie ihn, aber nur so weit, wie er ihre unglaublich bedürftige Muschi befriedigen konnte !!!

Obwohl Tommy sich selbst als totalen Hengst betrachtete, war er sexuell nicht geeignet für das Mutter-Tochter-Duo, und nachdem er in Winnies enge Fotze in eine weitere bösartige Ejakulation ausgebrochen war, wackelten seine Beine ungleichmäßig und er rutschte keuchend und keuchend zu Boden.

!!!

„Ich glaube, es ist vorbei, Mama“, murmelte Winnie, nachdem sie den großen Nippel ihrer Mutter aus ihrem Mund genommen hatte, „ich bin immer noch ein bisschen geil, du!?!“

„Mmmmmmmmm“, antwortete Miranda, nachdem sie Winnie auf die Wange geküsst hatte, „was hast du dir dabei gedacht, Schatz!?!“

Winnie zog ihren Pullover über ihren Kopf und ihre großen Brüste, weil sie keinen BH trug

Er schüttelte seine Brust hin und her, als er vorschlug: „Wie wäre es, wenn wir uns zusammen hinlegen und unsere Brüste reiben und uns gegenseitig fingern!?!“

Wenn ich sie sehe, sind deine Brüste größer als vorher, wie viele Größen überhaupt!?!“ „Normalerweise trage ich keinen BH“, Winnie kicherte, „aber wenn, dann trage ich ein 40D-Körbchen, nicht ganz.

aber so groß wie deine!!!“ „Mach dir keine Sorgen“, antwortete ihre Mutter, als sie ihr riesiges ouvert-Höschen auszog, „als ich in deinem Alter war, hatte ich nur Körbchengröße D, du hast viel Zeit.

wachsen!!!“

Miranda hob Winnie auf ihre Füße und drückte ihre riesigen Brüste an die Brüste ihrer Tochter und als die beiden Frauen sich tief küssten, glitten sie ihre Hände zwischen sich hinunter, um die heißen, nassen Schlitze der anderen zu finden!!!

Tommys Augen fielen ihm fast aus dem Kopf, als er seinen schnell aufsteigenden Schnabel ergriff, während er zusah, wie die beiden fettärschigen Frauen ihre unglaublichen Brüste zusammenquetschten!!!

Sie machte Anstalten, ein Trio zu machen, aber Mirandas schroffes Schimpfen reichte aus, um sie an Ort und Stelle zu halten, es war eine Mutter-Tochter-Affäre und sie brauchten keinen ausländischen Drecksack!!!

Winnie liebte es, die riesige Brust ihrer Mutter an ihrer zu spüren, und als sie sich endlich auf ihre Brustwarze legten, begann sie hart mit ihren Fingern zu schaukeln, als ihre Mutter sie vollständig verließ!

Was für eine perfekte Tochter, die sie aufgezogen hatte, schön, klug und sensibel, und ihre eigene Fotze zerknitterte heftig, als Winnies Muschi um ihren Finger sackte, ihr eigener Orgasmus raste ihre Taille hinunter wie ein Güterzug, der ohne Bremsen einen Hügel hinunterfliegt!

!!

Die beiden Frauen rutschten zu Boden, ohne sich um sie herum zu kümmern, bis sie sich zusammen umdrehten und zusahen, wie ein stöhnender Tommy sein heißes Pfropfen über seinen ganzen Bauch spritzte!!!

Sie brachen beide in Gelächter aus und Miranda kicherte, „Männer können nicht mit ihnen leben, können nicht ohne sie leben, aber wir dominieren sie immer!!!

ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.