Schulschlampe – teil 3

0 Aufrufe
0%

Ich bin Deepika, ein 16-jähriges Mädchen und lebe in Kalkutta, Indien.

Ich saß die ersten zwei Tage meiner Einweihung in die Welt des Sex im Schulbus und in öffentlichen Verkehrsmitteln fest.

Auch mein Ansehen in der Schule hat sich stark verändert.

Rajiv und seine Freunde sowie einige meiner Ältesten kannten mich als bezahlte Prostituierte.

Außerdem war ich zu allem bereit, Gangbang, Anal, Stripshow (immer gefolgt von Fick), Verbeugungen und das auch noch umsonst.

Ich hatte nicht unbedingt vor, die Schlampe der Schule zu sein, aber ich bekam eine seltsame Aufregung, nackt vor Leuten, die ich kannte, und auch in einer Gruppe von Leuten.

Ich fing an, die Verlegenheit zu mögen und zu genießen.

Tatsächlich habe ich mein Vermögen jedem und jedem gegeben, wann immer ich die Gelegenheit dazu hatte.

Früher trug ich kurze Röcke ohne Höschen und achtete darauf, meine Beine in der Öffentlichkeit vor den Augen der Leute zu beugen oder zu spreizen, die versuchten, an meinem Rock hoch oder an meiner Bluse herunterzuschauen.

Es würde immer eine unschuldig und harmlos aussehende Handlung von mir sein, die ihre Blicke nur vorübergehend auf meinen Hintern, Keks oder meine Schenkel lenken würde, aber niemandem anderen etwas sagen würde.

Auch wenn mein Ruf in der Schule angeschlagen war, achtete ich darauf, nichts davon an meiner Stelle oder in meinem Haus zu verlieren.

Aber ich war mutig genug, mir den Milchmann, die Wäscherin und den jungen Mann, der bei uns im Haus arbeitete, noch einmal anzusehen.

Die Handlung war so, dass jeder die kostenlose Nacktshow genoss, aber niemand vermutete, dass es Absicht war.

Ich hatte keine Ahnung, dass meine Tapferkeit mich dazu bringen würde, eine vollwertige Prostituierte zu werden, die die ganze Zeit angerufen werden würde.

Nicht, dass ich sehr unglücklich über die bevorstehenden Entwicklungen gewesen wäre.

Raja war ein Mann, der früher in unserem Haus gearbeitet hat, er hat sich um fast alle Hausarbeiten gekümmert, einschließlich Essen, Kochen, Waschen, Fahren, seltsame Aufgaben und so weiter.

Er hat früher in der Nähe gewohnt.

Er war ungefähr 26 Jahre alt und ein großer, starker Typ, ungefähr 6 Fuß über mir.

Er war ein ziemlich dicker Kerl, der sehr höflich und fast wie ein sanfter Riese war.

Ich mochte ihn sehr, vielleicht weil er mir besondere Aufmerksamkeit schenkte.

Er hat immer mit mir gesprochen und die meisten meiner Arbeiten erledigt, wie z.B. das Zimmer putzen usw.

der mich in den guten Büchern meiner Eltern behalten würde und er würde es kostenlos tun.

Ich hatte eine schwache Ahnung, warum er das tat, denn einmal sah ich, wie ich auf meinen Rock blickte und versuchte, meinen Körper zu sehen, während ich schlief und die Tür zu meinem Zimmer offen stand.

Eigentlich war ich ganz wach, das hat er nicht gemerkt und so hat er sogar versucht, meinen Rock hochzuziehen.

Wenn er keinen Anruf von meiner Mutter bekommen würde, würde er sicher meinen Rock anziehen und sehen, was er wollte.

Ich vermutete, dass es ihm die Chance gab, mich mit seinen Augen zu vergewaltigen, wenn er in guten Büchern stand.

Wie auch immer, eines Samstags, das ist ein Schulurlaub, war ich in meinem Haus und machte meine Hausaufgaben, und Raja machte ihr eigenes Ding, als meine Mutter mich anrief und sagte, sie würde heute mit meinem Bruder zum Haus meiner Tante gehen und zurückkommen.

nur während des Abendessens.

Sie wusste, dass ich nie zu meiner Tante gehen wollte, also fragte sie mich nicht.

Stattdessen sagte sie, wenn ich zu einer Freundin gehen würde, könnte ich sie einfach anrufen und sie würde die Zweitschlüssel nehmen.

Raja stand im Korridor und hörte es und lächelte mich an.

Ich ging zurück, verabschiedete mich von meiner Mutter und ging wieder nach oben.

Bald hatte ich das Haus für mich alleine.

Raja nahm das Auto und fuhr meine Mutter zu ihrem Ziel.

Es war gegen 12 Uhr, als Raja mit dem Auto zurückkam.

Ich kam gerade aus der Dusche und hörte, wie das Auto vor unserem Tor hielt.

Ich war nass und nur mit einem Handtuch bekleidet und hörte, wie Raja das faltbare Eisentor öffnete und hereinkam, um die Autoschlüssel zu behalten.

Normalerweise hielt er die Autoschlüssel einfach auf den Tisch neben der Tür.

Ich wusste, dass er verstanden hatte, dass ich allein im Haus war und dass er aus offensichtlichen Gründen immer begierig darauf war, in meiner Nähe zu sein, und ich hoffte halb, dass er in mein Zimmer kommen würde.

Sofort hatte ich einen Plan, ihn ein bisschen zu ärgern und meine exhibitionistischen Beweggründe zu erfüllen.

Ich rannte in das Zimmer meiner Mutter und fand glücklicherweise ihren offenen Schrank vor.

Ich durchsuchte ihre versteckten Schubladen, um ihre Sex-Dessous zu finden, ich wusste es, weil ich sie schon einmal getragen hatte, als ich alleine war.

Ich wollte, dass es kurz und sexy ist, was bequem, aber sexy, aber nicht zu weich für ein Schulmädchen sein kann.

Ich fand gerade ein perfektes Stück aus Satin ohne Höschen, was ich für unnötig hielt, da ich keine Petticoats sehen wollte.

Ich dachte, es würde mir perfekt passen, weil ich die gleiche Größe und fast die gleiche Figur hatte wie meine Mutter.

Ich nahm es einfach und rannte in mein Zimmer, zog mein Handtuch aus und weil ich komplett nackt war und gerade meine Dessous anziehen wollte, hörte ich Schritte auf der Treppe.

Meine Tür war gerade geschlossen, aber unverschlossen und ich wusste, dass ich genug Zeit hatte, um die Bettwäsche hochzuziehen, da sich meine Vermutung als richtig herausstellte, hatte Raja beschlossen, in mein Zimmer zu kommen.

Ich zog schnell den Satin-Einteiler heraus und rückte ihn zurecht, weil ich dachte, Raja würde an die Tür klopfen, bevor er sie öffnete.

Aber ich lag falsch, denn gerade als ich mich zudeckte, schwang die Tür auf und ich war überrascht.

An der Tür stand Raja, aber er war nicht allein.

Zusammen mit ihm waren 4 andere Typen, die ich sofort erkannte.

Einer war unser Nachbarladenbesitzer und Spirituosenladenbesitzer Sunil, ein anderer war der Ladenbesitzer in der Nähe unseres Hauses Ashok, Papai unser Schulbusfahrer und der letzte war der Konditoreibesitzer Benarasi.

Alle drei gehörten derselben Altersgruppe an und waren groß und spöttisch.

Ich war verblüfft darüber, warum der im Haus war, und ich fing an, mich über mein Problem zu wundern.

Ich stand in meinem Zimmer in Satinleinen, das mehr war als ein Hemd und weniger als ein Kleid.

Tatsächlich merke ich jetzt, dass das ständige Saugen und Ficken, das ich in den letzten Monaten im Durchschnitt etwa zweimal am Tag erlitten habe, meinen Körper wirklich ausgefüllt hat.

Mein Hintern sowie meine Hubs haben sich vergrößert, um der erhöhten körperlichen Belastung gerecht zu werden.

Also im Grunde reichte das ohnehin schon recht kurze Nachthemd nicht aus, um meine großen Wertsachen zu bedecken.

Es war direkt unter meinem Hintern und von hinten konnte ich spüren, dass ein ziemlich guter Teil meines Hinterns sichtbar war.

Tatsächlich konnte ich meinen großen runden Arsch da draußen spüren, weil ich kein Höschen anhatte und die Unterwäsche rückenfrei war, sodass mein weicher Rücken auch nackt war.

Mir wurde klar, dass man Ihre Stücke Fahrlässigkeit nennt.

Ich wusste, dass ich mich nicht umdrehen konnte und stand direkt in der Mitte des Raums, ohne etwas zu bedecken, also kam mir nur in den Sinn, meine Booms zu bedecken, die mir fast aus den Händen fielen.

Aber während ich das tat, bewegte sich der Saum meines Nachthemds so leicht nach oben, dass etwas von meinem Fang zum Vorschein kam, sodass eine meiner Hände nach unten griff, um meinen Cousin zu bedecken.

Alles, was zählte, war da draußen, damit ich es alle sehen und bewundern konnte.

Auch Raja und seine Freunde waren bestürzt über diese plötzliche Entwicklung.

Ich denke, Raja kam, um einen uuuika-Blick auf mich zu genießen, aber die Show, die ich präsentierte, hat ihn sicherlich angenehm überrascht.

An den Gesichtern der anderen Jungs konnte ich sehen, dass sie bereit waren, mir das Gehirn auszustechen, wenn sie die geringste Einladung erhielten.

Ich war schon sehr unordentlich mit meinen Klamotten und beschloss, Raja zu ärgern.

Im Gegenteil, Raja und seine Freunde haben es wirklich gut gespielt.

(Raja war der Erste, der alle aus der Blockade rüttelte.

Hallo Deepika bitiya, ich hoffe, wir haben dich nicht gestört, vielleicht hast du die Kleidung deiner Mutter anprobiert.

Ich muss sagen, du bist ein bisschen erwachsener geworden und eine sehr schöne Frau geworden?

Ich war bestürzt, als ich zurück zu meinem Bett ging und ein Kissen hochhob, um mich besser zu bedecken.

Ich war eine Prostituierte, aber ich wusste es besser, als an meiner Stelle eine Ausstellung zu werden.

Meine Eltern hätten mich auf die Straße geworfen.

Ich musste aus dieser peinlichen Situation raus.

Ich fühlte mich unschuldig und sagte?* Raja Bhaiya, ich habe das nur angezogen, weil ich keine Kleidung zum Anziehen hatte, Wie auch immer, es ist schön, dich zu sehen.

Sie können die Autoschlüssel einfach auf dem Tisch lassen und Ihren Tag fortsetzen, müssen Sie beschäftigt sein?

?

Raja Oh, mach dir keine Sorgen um mich, Bitiya.

Ich bin immer für Sie da.

Vielleicht fühlst du dich allein, also habe ich ein paar meiner Freunde mitgebracht, damit wir mit dir gehen können?

Nein Nein Raja bhaiya, mir geht es gut, mir geht es gut und ich muss lernen?

Raja?“ „Okay, Schatz, aber das war eine andere Sache.

Wir haben 5 Kinokarten gekauft, aber einer unserer Freunde ist krank, also dachten wir, da du allein bist, kannst du vielleicht mit uns kommen und genießen, wir werden in etwa 4 Stunden zurück sein, bevor dein Vater hier ist?

Nein Raja Bhaiya, muss ich Hausaufgaben machen?

Raja, ich verstehe natürlich, dass du ein sehr gutes Schulmädchen bist.

Kein Problem, ich lasse deine Eltern einfach wissen, dass du erwachsen wirst und die billigen Outfits deiner Mutter anprobierst, und da du keine Höschen trägst, sollten sie dir vielleicht etwas anderes kaufen?

und er lächelte

Ich verstand die abscheuliche Drohung klar, ich hatte eher Angst, dass es vier Typen aus unserer Wohnung waren und da sie die meiste Zeit bereits von meinem Höschen wussten, konnte ich mir vorstellen, wie lange es für den Rest der Zeit dauern würde.

männliche Bevölkerung des Ortes kennen.

„Nein, nein Raja Bhaiya, lass mich einfach umziehen und ich werde mit dir kommen.

Wird es ein wahres Vergnügen?

Ich bat sie, draußen zu warten, und entschied, dass ich vielleicht mit intakter Kleidung aus dieser Situation herauskommen könnte, wenn ich es richtig anstellte.

Ich hatte ziemliche Angst, über die Konsequenzen nachzudenken, wenn einer dieser Bastarde an meiner Stelle die Bohnen verschütten würde.

Ich beschloss, mich etwas dezenter als sonst zu kleiden.

Ich wählte einen knielangen Rock und ein T-Shirt und stellte sicher, dass ich mein Höschen und meinen BH trug.

Ich wusste, dass sie mich halb nackt sahen und vielleicht versuchen würden, auf die eine oder andere Weise in mein Höschen zu kommen, aber ich beschloss, mich als Unschuldige und auch als Jungfrau auszugeben.

Ich war mir ziemlich sicher, dass sie es überhaupt nicht genießen sollten, auseinander gefickt zu werden.

Obwohl ich begeistert war zu erfahren, dass sogar meine örtlichen Schurken mich so sexuell fanden, dass es so viel Mut brauchte, mich zu einem Film zu rufen und in mein Zimmer zu kommen.

Aber alle waren unattraktiv, mittleren Alters und hatten riesige Bäuche.

Jeder von ihnen war mindestens anderthalb Mal größer als ich.

Ich konnte mir nur vorstellen, wie groß die Hähne sein könnten.

Ich wusste, dass es schwer sein würde, sie so zu halten wie ich.

Provokation würde bedeuten, dass ich an meiner Stelle wahrscheinlich eine beglaubigte Prostituierte wäre.

Ich ging aus dem Tor und sah, dass sie bereits im Auto saßen und Ashok draußen stand.

Sunil und Raja waren vorne, Benarasi und Papai saßen hinten im Brei.

Ich ging und setzte mich zusammen mit Papai und Benarasi hinten hinein und dachte, Ashok würde vorne sitzen.

Stattdessen drehte sich Raja um und sagte

?

Deepika Bitiya, warum setzt du dich nicht auf die Knie von jemandem, weil 3 Leute vorne gefährlich sind?

Das war der erste Schlag des Abends, das konnte ich nicht bestreiten, denn hier war die Polizei streng, ganz zu schweigen davon, dass es auch gefährlich war.

Ich stand im Auto, mit meinem Hintern in Benarasis Gesicht, und er bat mich, diese Pose eine Sekunde lang zu halten, während ich meine Oberschenkel festhielt, um mich auszubalancieren.

Papai legte beide Hände auf meinen Hintern, um mich weiter zu stützen, als ich mich nach unten beugte und den 2 Leuten, die vorne saßen, meine Neigung offenbarte.

Ashok brauchte lange, um sich anzupassen, und als er die Tür schloss, beschleunigte Raja das Auto, während ich nach hinten geschoben wurde und auf den Schoß von Papai und Benarasi stürzte, sodass ich wie ein Kind war, das auf dem Zwei-Personen-Schoß und auf meinem Rücken schläft.

Ashok sagte,

„Du kannst so bleiben, wenn du dich wohl fühlst.“

Mein Rock war bis zur Mitte der Oberschenkel hoch, die Beine in Richtung Ashok gespreizt, während ich auf den Knien von Papai und Benarasi lag, mein T-Shirt aufgeknöpft und mein glatter und weicher Nabel sichtbar.

Ich stand schnell auf und richtete mich ein, aber sie wollten nichts davon haben.

Papai hat mich als Kind einfach fest gepackt und mich ganz an seinen Busen gezogen.

Ich wusste, dass es sinnlos war, gegen 5 Erwachsene zu kämpfen, die mich bereits halbnackt gesehen hatten.

Dann begann das Geschwätz, als sich alle Jungs förmlich vorstellten, während sie mich die ganze Zeit in die Wangen kniffen, als wäre ich ein Kind.

Du bist also in Klasse X. Toll, siehst du schon wie ein reifes Mädchen aus?

Oh, sie ist eine junge Dame, bevormundest du sie nicht?

Sie ist auch schön?

„Ich wette, du hast einen Freund.

Nein ??

Ich muss dir sagen, dass all diese Typen versuchen werden, dich zu ficken, sei nur vorsichtig?

Achten Sie vor diesem Kind auf Ihre Zunge?

Oh gewöhnlich, sie ist kein Kind, sie ist schon in Klasse X, sie wurde bestimmt schon tausendmal gefickt.

Ist die Schule, in der sie studiert, ein sinnliches Haus?

Oh, komm schon, nicht jeder, der an dieser Schule studiert, wurde getroffen.

Ich weiß, dass Deepika ein sehr gutes Mädchen ist, sie fühlte sich wahrscheinlich ein bisschen geil, also probiere auf jeden Fall dieses Nachtkleid an.

Aber wir werden es niemandem erzählen, nicht einmal ihren Eltern.

Werden die Bilder, die wir haben, eine private Sammlung nur für uns sein?

Ich saß auf meinen Knien und hörte mir alles mit einem ängstlichen Atemzug an, während alle versuchten herauszufinden, ob ich geil genug war, um gefickt zu werden, als plötzlich das Gerede von Bildern meine Aufmerksamkeit erregte.

Ich fragte Raja

Raja Bhaiya, von welchen Bildern sprichst du?

Papai holte sein Handy heraus und fing an, mir ungefähr 20 Bilder von mir in dieser kleinen Wäsche in meinem Zimmer zu zeigen.

Die Bilder zeigten deutlich meinen Cousin und meine Eingeborenen.

Nichts wurde der Fantasie überlassen.

Wenn die ins Internet gestellt würden, wäre ich fertig.

Ich verfluchte mich für diese dumme Idee und fing an zu betteln, es war ein Zeichen dafür, dass ich mich ergeben hatte.

Sie hatten alle Asse.

Raja Bhaiya, bitte lösche diese Bilder.

Ich gebe dir alles Geld, das ich habe, wirf die einfach weg und sag mir, was du willst ??

Oh, nicht falsch, Papai wird diese Bilder nur für den persönlichen Gebrauch haben.

Ich werde niemandem etwas erzählen.

Entspann dich.

Genießen Sie den Film, den wir uns ansehen werden.

Um mit den Bildern umzugehen.

Ich weiß, dass Sie alles tun werden, was wir von Ihnen verlangen.

?

und alle lachten

Papai hielt mich nur noch fester, diesmal wanderten seine Hände unter mein Shirt und jetzt waren sie schon an meinem Bauchnabel und er fing an meinen Bauch zu streicheln.

Bei jedem Schlag wanderten seine Hände zu meinen Brüsten.

Nach etwa einer Minute berührten seine Hände bereits meinen BH und mein Shirt reichte mir bis zur Brust, so dass mein ganzer Bauch sichtbar war.

Immer wenn das Auto schwang, schob mich der eine oder andere, berührte meine Haut oder meine Hände oder legte seine Hände auf meine nackten Oberschenkel, die so platziert waren, dass eines von Papais Beinen zwischen meinen beiden Beinen war, also im Grunde mein Arsch war

in seinem Schoß schaukelte, so dass meine Arschspalte über seinem halbharten Penis war.

Jedes Mal, wenn jemand seine Hand auf meinen Oberschenkel legte, schob er den Rock etwas höher.

Dann wurde die Hälfte meiner milchig weißen und glatten Oberschenkel gezeigt und jeder hob einfach die Hände und streichelte sie, wann immer er wollte.

Ich war nicht in der Lage, mich anzupassen, und ich wusste, dass alle Versuche vergebens waren und ihre Drohung auch in meinen Ohren klang.

Irgendwie erreichten wir das Kino und noch hatte niemand meine Hände oder meinen Kuchen angerührt, aber ich hatte eine Vorahnung, dass ich sehr bald gangstert werden würde.

Ich habe nur versucht, es zu vermeiden, an einem öffentlichen Ort gefickt zu werden, weil das Kino nicht sehr weit von meiner Wohnung entfernt war und ich fast jeden Tag die nahe gelegenen Gegenden besuchte.

Ich konnte es nicht riskieren, erkannt zu werden.

Irgendwie bin ich aus dem Auto ausgestiegen.

Aber es war wieder zwischen der Fünfergruppe eingeklemmt und Papais Hände lagen immer noch auf meinem Bauch, als wären wir wie ein Freund und eine Freundin, die in einem Park spazieren gehen.

Wir betraten den Kinosaal und selbst bei schwachem Licht konnte ich sehen, dass die Menschenmenge im Saal voll von unseren örtlichen Schlägern und Leuten aus den nahe gelegenen Slums war, und alle waren Männer, außer vielleicht zwei oder drei Mädchen oder Frauen, die es auch waren.

Sie saßen mit ihren Partnern in Ecken und wurden je nach Aussehen ihrer Gesichter und Posen gefickt oder gefingert oder verschwitzt.

Ich war misstrauisch, denn selbst außerhalb der Filmplakate gab es nichts, was ich von einem bestimmten Film kannte.

Raja Bhaiya, was ist das für ein Film?

• Deepika bitiya Dies ist ein lehrreicher und romantischer Film und auf Englisch.

Sie werden es genießen und es wird eine Neuigkeit für Sie sein.

Sie werden viele Dinge lernen, die Ihnen in Ihren zukünftigen Beziehungen helfen werden.

Wirst du dich bald treffen?

Wir setzten uns so hin, dass ich wieder in der Mitte von Papai und Raja war und sie fingen an, mit mir über meine Schule und so zu reden, während sie ihre Hand auf meine Schenkel legten.

Es war heiß und feucht und die Ventilatoren im Inneren leisteten keine gute Arbeit, und vielleicht halfen auch die Aktivitäten im Inneren des Theaters nicht.

Bis dahin hatte ich ein paar Paare entdeckt und mich mit Mädchen gruppiert, die ausgestreckt auf den Sitzen oder in den Ecken lagen und geschüttelt, gefingert, geleckt und gefickt wurden, wenn auch nicht offen und damit sie sich verstecken konnten, wenn jemand zu nahe kam.

Es war wie eine öffentliche Pornoshow.

Ich hatte keine Ahnung, dass das Theater so miserabel ist.

Jedenfalls habe ich viel geschwitzt.

Alle Männer bei mir waren bereits halbnackt, ihre Hemden und Hemden hingen an den Stühlen davor und Benarasi und Ashok, die in Lungi steckten, zogen es bis zur Hälfte ihrer Oberschenkel hoch, so dass ihre verdickten muskulösen und behaarten Oberschenkel sichtbar waren.

Ich war ängstlich und bewegte mich daher nicht einmal von meiner Position, obwohl ich mich sehr unwohl fühlte.

Mein Höschen war fast nass vom Schweiß und ging mir den Arsch hoch und meine Brüste wollten herausgelassen werden, weil der BH alt war und seit ich diesen BH das letzte Mal getragen habe, sind meine Brüste um fast dreißig Prozent gewachsen, also war er sehr eng.

.

Auch deshalb sahen meine Brüste attraktiver aus als sonst, da sie durch den engen BH nach oben geschoben wurden.

Wie auch immer, Raja spürte mein Dilemma und bot eine sehr einfache Lösung

„Deepika bitiya, warum öffnest du nicht dein Hemd und frierst ein bisschen.

Niemand kann in dieser Dunkelheit etwas sehen und außerdem bist du nur ein Kind, also wird es niemanden stören.

Jedenfalls bin ich wenigstens nicht runtergegangen, ohne mich vorher zu erklären.

Ich war wieder bestürzt über seinen Mut, mich praktisch nach einer Stripshow in einem Kino zu fragen.

Ich sprang in unsicheren Begriffen

Nein, ich trage einen BH, aber ich fühle mich sehr wohl, danke oder Ihre Fürsorge?

Papai intervenierte

„Nun, warum ziehst du nicht deinen BH aus und dann wärst du bequemer?“ Dein Shirt ist sowieso schon sehr nass und wenn du es vielleicht nach einer Weile weiter trägst, ist es egal, ob du einen BH trägst oder nicht.

weil dein nasses hemd an diesen riesigen tölpeln klebt, wirst du nicht alles preisgeben.

Verstehen Sie uns nicht falsch, wir sind wie Ihre großen Brüder, niemand wird Ihnen hier etwas tun, selbst wenn Sie nackt in diesem Theater mit Ihrer Wassermelone wie einem Esel und Ihren Narren wie reifen Mangos herumlaufen?

So wie er meine Wertsachen vor allen und laut genug beschrieb, dass es jeder hören konnte, wusste ich nicht, ob ich mich schämen oder seine poetische Interpretation schätzen sollte.

Mir wurde klar, dass das, was er sagte, die Wahrheit war und ich musste meinen BH ausziehen und vielleicht würde ich mein Höschen ausziehen, so wie ich halb hoffte, dass sie mich im Auto nicht spüren würden, sie würden das nicht wollen das Auto.

ein Theater voller Mädchen, die unter dem Edelstein der Zustimmung standen.

Sie würden den Unterschied nicht bemerken.

Als ich aufstand, standen alle bei mir und kamen

Wollen wir nicht, dass du zu deinem Haus rennst?

Ich lächelte und ging zum Badezimmer der Frau.

Als ich eintrat, war ich erstaunt, eine Dame im Raum zu sehen, die ein verdammter Männerhund ist.

Die Tür war geschlossen, aber die Tür bedeckte nichts unterhalb des Knies, also erzählten 2 Beinpaare und ihre Positionen sowie das Stöhnen und Schreien die ganze Geschichte.

Ich ging schnell in ein Zimmer und zog meine Unterwäsche aus, war aber sofort in der Not, dass ich sie behalten musste, also nahm ich sie einfach in die Hand und kam heraus.

Sobald ich ausstieg, nahm Ashok mir die Teile meiner Unterwäsche aus den Händen

Lass es mich für dich behalten.

Werde ich es in meiner Tasche behalten?

Ich stimmte widerstrebend zu, bereute es aber bald, als ich sah, wie alle meinen BH und mein Höschen vor den Augen des Theaterpersonals genau ansahen, als wir eintraten.

Als wir uns hinsetzten, geriet ich wieder zwischen zwei Typen, die buchstäblich auf mich drauf fielen.

Dann ging das Geplauder weiter

?

Deine Brüste sehen gar nicht so klein aus.

Ich habe ein paar Mädchen von deiner Schule gefickt, also weiß ich es.

Sogar an deinem Shirt kann ich erkennen, dass deine Brüste eine der größten und engsten sind, die ich habe, und ich weiß, weil ich so viele davon gequetscht habe?

»Ja, dem stimme ich zu, und die Mädchen an ihrer Schule werden genauso schnell erwachsen wie sie, ich frage mich, warum?

Sie sind sehr robust, also werden sie groß.

Ich wette, Deepika ist eine Prostituierte wie die anderen.

Sie nur anzusehen, ohne BH und Höschen da zu sitzen?

Oh mein Gott, lass sie da raus.

Deepika Bitiya ist ein sehr anständiges Mädchen.

Sie ist nicht wie die anderen Mädchen, die wir vermasselt haben.

Sie ist jung und entwickelt sich zu einer guten sexy Frau.

Vielleicht nimmt sie Medikamente.

Ich kenne sie gut.

Ich wette, sie ist Jungfrau?

Raja hat mich verteidigt

Okay, also habe ich 1000 Dollar gewettet, dass sie keine Jungfrau ist.

Schauen wir es uns jetzt an, ich wette, auch jetzt ist sie geil und nass und rücksichtslos bereit zu ficken?

Ja, lass uns das tun, lass uns ihre Haut überprüfen.

veryody beigetreten

In Ordnung, fragen wir sie, ob sie ihren Anzug hier oder woanders überprüfen möchte.

Raja bhaiya griff ein

Ich wusste nicht, ob ich ihm danken oder ihn schlagen sollte.

Sie sprachen darüber, meinen Schnitt in einem öffentlichen Theater zu überprüfen, als ob sie zum Mittagessen ausgehen würden, und bestellten ein Gericht.

Ich war einfach erstaunt, als Raja Bhaiya sprach

Bitiya, diese Rothaarigen halten dich für eine Hure, aber ich weiß, dass du es nicht bist.

Ich muss sie davon überzeugen, dass du ein anständiges Mädchen bist.

Ich bitte Sie, uns Ihren Sitz untersuchen zu lassen, und ich bin froh, dass es nicht nass ist und Sie Jungfrau sind, und dann werde ich jedem von ihnen eine Ohrfeige geben.

Darüber hinaus zahlt Ihnen jeder von ihnen auch 1000 US-Dollar.?

Ich war überrascht von dem lächerlichen Vorschlag.

Aber bevor ich nein sagen konnte, erinnerte ich mich an ihre Drohung und ich war mir sicher, dass ich nicht nass war und dass es für sie unmöglich wäre zu erkennen, ob ich eine Jungfrau war oder nicht, ohne mich zu ficken.

So widerwillig drückte ich einfach meinen Kopf nach unten und saß da.

Sie nahmen diese Geste als sanfte Kapitulation.

Also gingen zwei von ihnen hinter meinen Sitz und zogen meinen Kopf zurück, sodass mein Kopf auf der Kopfstütze des Stuhls ruhte und ich an die Decke schaute.

Sie hielten auch meine Hände hoch und über meinen Kopf und hielten sie fest, sodass ich sie nicht benutzen konnte.

Die meisten Leute, die das Gespräch belauscht hatten, beobachteten mich jetzt gespannt, um zu sehen, was passieren würde.

Aus dem Augenwinkel konnte ich sehen, dass viele sogar ihre Handys herausgeholt hatten.

Ich konnte das Stöhnen des Mädchens hören, das auf dem Kamm fickte, und erkannte, dass es ein Film für Erwachsene war.

Plötzlich spürte ich, wie jemand meine Beine spreizte und sie auf die Armlehnen der angrenzenden Sitze legte.

Also bedeckte mein Rock irgendwie mein Bein, weil er lang genug war, sonst ging er schon über die Mitte der Oberschenkel.

Ich konnte Leute sehen, die sich näher zu mir versammelten, um sich die Schlampe im Theater genauer anzusehen.

Mein Atem wurde schwerer vor Erwartung, als ich den sinnlichen Kommentaren lauschte, die aufgerundet wurden.

Jemand hatte schon gewettet, ob ich würfeln würde, noch bevor ich gefickt wurde.

Mein Gesicht errötete nicht vor Scham, sondern vor sexueller Erwartung.

Mein Kopf wurde gewaltsam in einer solchen Position gehalten, dass ich nichts als die Decke oder das Gesicht der Person sehen konnte, die da stand und meinen Kopf hielt, die damals Ashok war.

Gerade als ich mich wunderte, fühlte ich eine große raue Hand auf meinem schmalen Oberschenkel direkt unter meinem Keks, sie streichelte sehr sanft meine Oberschenkel.

Ich musste meine Augen schließen, weil ich mich sofort über dieses unerwartete Ereignis freute.

Ich war bereit, mich in diesem Kino über all die hässlichen Menschen aufzuregen, und ich war mental bereits bereit, unhöflich und vergewaltigt zu werden, aber diese Sanftmut war völlig außergewöhnlich.

Die Hand streichelte weiterhin meinen Oberschenkel, während eine andere Hand anfing, dasselbe um meinen Nabel und Bauch direkt unter meinem Gesäß zu tun.

Ich fing an zu stöhnen, als ich immer aufgeregter wurde.

Ich saß bereits halb auf dem Sitz und versuchte, die Hand direkt unter meinem Keks zu erreichen, aber die Hand bewegte sich auch immer weiter weg.

Und wie um zu sagen, streichelten die Hände auf meinem Bauch und Nabel meine sofort unter meinen Händen, berührten aber nie meine Hände.

Sie waren den erotischsten und stimulierendsten Körperteilen eines Mädchens zaghaft nahe, berührten diese aber nie.

Dies dauerte ungefähr 5 Minuten, als ich mich drehte und versuchte, meine Beine noch mehr zu spreizen, in der Hoffnung, dass sie vielleicht meine Cousine fingern und meine Brüste quetschen würden, aber vergebens.

Ich wurde fest, aber sanft gehalten.

Die Kommentare flossen dicht und schnell.

Schau dir diese Schlampe an, sie ist heiß, mach ein Foto von ihr.

Habe ich schon einen Film aufgenommen?

Ich habe dir gesagt, sie ist eine Hure, schau sie dir an, sie ist eine verdammte Schlampe in der Hitze.

Lass es uns jetzt tun, sie will es mehr als wir?

Ja, sie ließ zu, dass ihre Muschi schnell genug gefingert wurde.

Und schließlich hatte jemand Mitleid mit mir und er zog meinen Rock mit einer schnellen Bewegung bis zu meinem Bauch hoch und ich war nackt im Theater.

Es schien jedem, dass ich nichts unter meinem Nabel trug.

Meine Kuchenlippen öffneten sich und jemand legte einen Finger an meinen Kitzler und schrie laut auf

?

Sie ist schmutzig nass, du massierst weiter ihre Brötchen und sie werden in dieser Stadt überflutet?

Alle lachten.

Ich selbst war ziemlich verlegen, hielt aber die Augen geschlossen.

Raja bhaiya sprach

„Es sieht so aus, als wäre unser Schulmädchen wirklich eine Hure.

Schauen Sie sich ihre glänzende Passform an.

Beginnen wir mit ihren Flitterwochen.?

Ich wurde grob hochgezogen und mit den Händen auf dem Sitz nach unten gebeugt, um mich abzustützen, mein Hemd wurde einfach hochgezogen und über meinen Kopf gezogen, so dass ich jetzt nur noch in meinem Rock steckte, der ohnehin bis zu meinem Bauch aufgetürmt war.

Ich wollte die Situation gerade verstehen, als Raja Bhaiya gerade seinen großen, fetten Schwanz in meinen Kuchen schob.

Ich stieß einen Schrei aus, obwohl mein Fick nass war, aber das war bei weitem der dickste Schwanz, der in mich eingedrungen war, und es sah aus, als wäre ich auseinandergerissen worden.

Meine Augen waren fest geschlossen und versuchten, den Schmerz zu überwinden, als jemand seinen dicken, stinkenden und schwarzen Schwanz in meinen Mund schob.

Ich steckte in zwei meiner Löcher fest.

Ich habe Filme gesehen und von Doppelpenetration gehört, aber das war das erste Mal, dass ich selbst eine Dosis bekommen habe, obwohl ich schon einmal geschlagen worden war.

Aber das waren alles Jungs in meinem Alter.

Sie fingen an, mich härter und härter zu schlagen, während ich vor und zurück zitterte.

Ich flehte in Gedanken um Gnade, weil ich zu ersticken schien.

Aber es gab keine Ruhe.

Jemand drückte meine Brustwarzen flach zwischen seine Finger, während Raja Bhaiya, der mich fickte, auch meinen Kitzler fingerte, als wäre es nicht morgen.

Nach ca. 2 Minuten explodierte der Schwanz in meinem Mund und es spritzte viel Sperma.

Wieder war diese erwachsene Belastung zu groß für mich.

Ich versuchte, meinen Mund zu schließen, aber die Person hielt mich einfach fest und feuerte weiter Spritzer ab.

Der Kleber war sowieso berauschend und ich schmeckte gerne das Sperma, also schluckte ich alles.

Als sie ihre Schwänze herauszogen, wurden sie durch 2 weitere Schwänze ersetzt.

Etwa eine Stunde lang wurde ich im Theater wie eine Schlampe gefickt.

Ich nahm an, dass ich von fast jedem gefickt wurde, der eine Chance hatte.

Als ich erschöpft auf meinem Sitz lag, flüsterte Raja Bhaiya, verschwinde besser von hier, während der Film weiterläuft, sonst erkennt jeder die Schlampe, die wie eine Hure gefickt wurde.

Wir haben einfach meine Klamotten aufgesammelt und nacheinander gemischt, um keinen Verdacht zu erregen.

Ich ging nackt zur Herrentoilette, während das Theaterpersonal fassungslos dreinblickte, meine Kleider trug und zum Auto ging und mich hinsetzte.

Sie setzten mich bei mir zu Hause ab, bevor meine Eltern zurückkamen, und versprachen mir, dass dies erst der Anfang sei.

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.