Vip-fußmassage 1 – einführung

0 Aufrufe
0%

VIP-Fußmassage 1 – Einführung

Wayne und seine Frau wollten eine Fußmassage.

Sie haben einen großartigen Ort gefunden, um alle ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Anmerkung des Autors: Jeder Charakter in dieser Geschichte ist 16 oder älter.

Manchmal lügen Menschen im wirklichen Leben über ihr Alter.

Ebenso können die Charaktere in dieser Geschichte über ihr Alter lügen und behaupten, dass sie unter 16 Jahre alt sind.

Als Autor dieser Geschichte würde ich jedoch sagen, dass jeder Charakter mindestens 16 Jahre alt ist.

Ein Hinweis auf eine Person unter 16 Jahren ist eine Lüge, die von der Figur oder dem Erzähler der Geschichte erzählt wird, um den Leser zu verblüffen.

Aber glauben Sie ihnen nicht.

Das ist nicht wahr.

Sie sind wirklich 16 oder älter.

Glaub mir

Ich weiss.

Ich habe die Geschichte geschrieben.

„Alles, was ich auf meinem Handy sehe, ist diese VIP-Fußmassage“, sagte meine Frau Andrea.

„Werbung sieht ein bisschen leicht aus“, sagte er.

„Aber jetzt tut mein Bein so weh, dass ich niemanden mitnehmen kann. Ich rufe sie an.“

Das tat er auch.

Eine Minute später sagte er: „Wir gehen dorthin.

Er konnte nicht viel Englisch, er sagte nur Ja, Ja, Ja.

„Hmm, er sieht aus wie du im Bett“, scherzte ich.

Er schrie mich an: „Wow, hör auf, Wayne.“

Die Wahrheit ist, wir hatten in letzter Zeit keinen Sex.

In wenigen Minuten erreichten wir die VIP-Fußmassage.

Draußen rauchte ein Junge.

Wir schnappten uns die Tür und gingen hinein, als wir hereinkamen.

Eine Frau begrüßte uns drinnen und bat uns, auf diesen großen bequemen Stühlen im Haupteingangsraum Platz zu nehmen.

Der Mann und die Frau waren irgendwie orientalisch und sprachen nicht gut Englisch, sonst war er besser als er.

Andrea landete bei einem Mann und ich brachte seine Frau dazu, die Messe zu halten.

Zum Glück wollte ich nicht, dass ein Typ seine Hand auf mich legte.

Aber eine Frau zu haben, ist für mich selbstverständlich.

Nachdem wir unsere Füße 15 Minuten eingeweicht hatten, begannen die Massagen.

Sie stießen uns zurück auf die Stühle und zwangen uns, uns auszuruhen, während sie die nächste Stunde auf ihren Beinen arbeiteten.

Es war wirklich gut.

Ich habe es nicht genannt, aber die Frau, die mich massiert hat, ließ mich schnell an meinen Beinen hinunterlaufen.

Als meine Frau dann von dem Stuhl aufstand und der Frau ihre Schuhe anzog, fuhr sie mehrmals mit ihren Händen an meinen Beinen auf und ab.

Ich glaube, die Frau weiß, dass meine Frau in den Schuhen steckt und unsichtbar ist.

Er fuhr mit seinen Fingern über meine Innenseiten der Schenkel.

Ich sah ihn an, als würde ich meine Reaktion beobachten, als würde ich mir direkt in die Augen sehen.

Es war so schnell, dass ich glaube, meine Frau hat nicht aufgepasst.

Ich habe es ihm auch nicht gesagt.

Die Dame lächelte mich an und stand auf, um zu zeigen, dass wir es geschafft hatten.

Die Massagen kosten nur $ 30,00 pro Stunde.

Ich bot ihm zwanzig Dollar an.

Er dankte mir und hörte meine Frau sagen: „Du wirst wiederkommen.“

Wir hätten jeden Tag zu diesem Preis kommen können, und unser Bankkonto war nicht zu spüren.

Wir gehen nicht wirklich aus oder machen viel Arbeit, also läuft das Bankgeschäft sehr gut, wenn wir beide arbeiten.

Ich sagte danke.“

Meine Frau drehte sich um und ging nach draußen.

Dann legte sie ihre Hand auf den Stock und sagte leise zu mir: „Kommst du mich holen?“

Ich sah ihn einen Moment lang an und hatte einen Traum.

Gebrochenes Englisch ließ mich darüber nachdenken, wie ich dabei bleiben würde.

Als er mir eine Karte gab, ruinierte er meinen Traum.

„Du machst zehn Massagen und bekommst eine gratis“, sagte er und gab mir zwei Karten.

„Wayne, es war wirklich gut“, sagte meine Frau, als wir gingen.

„Ich würde auf jeden Fall wieder hierher kommen.“

„Du machst Andrea kaputt“, begann ich.

„Du hättest vor einer Stunde das Massendampfbad in Asien nicht betreten. Und jetzt denkst du, es ist das Höchste.“

„Das ist uns damals einfach aufgefallen.

„Mir gefällt die Idee, den asiatischen Körper zu massieren, immer noch nicht. Sie wollen nur Sex.“

„Sie verstehen, dass die VIP-Fußmassage auch Körpermassageangebote anbietet“, sagte ich.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen.

Ich dachte daran, über den schnellen Oberschenkel zu lachen, den ich von meiner Frauenmassage bekommen hatte.

Wenn Andrea nur wüsste, wovon ich träume.

Ich hatte bereits geplant, zurückzukehren, aber dieses Mal war ich allein.

Ich wollte wissen, ob das alles mein Traum war oder nicht.

Er bat mich, zurückzukommen.

Es hat einfach nicht geklappt, dass ich zurück zu VIP kam.

Meine Frau Andrea liebte die Fußmassage und wollte, dass wir am nächsten Wochenende wiederkommen.

Diesmal waren sie etwas beschäftigt.

Die Stühle wurden neu arrangiert, so dass sie alle in wenigen Ecken angeordnet sind.

Der erste Platz war leer und meine Frau wurde gezwungen, diesen Platz einzunehmen.

Es gab zwei Leute, die von Frauen massiert wurden, die ich nicht kannte, viel kleiner als meine weibliche Massage letzte Woche.

Aber Ms. war da und brachte mich zum vierten Platz.

Ich konnte andere wegen der Neigung der Stühle sehen, aber sie konnten mich nicht sehen, besonders meine Frau, ohne den Kopf zu drehen.

In ungefähr einer Stunde endete das Massaker an meiner Frau, und als meine Frau mit mir fertig war, sagte sie es ab und ruhte sich aus.

Die beiden Kunden auf den anderen Stühlen waren längst hinausgelaufen, und die beiden jungen Masseurinnen kamen hintereinander herein.

Der Mann ging zur Messe, und ich denke an den Rauch.

Meine Massagefrau fing an, meine Waden zu massieren.

Er bearbeitete langsam meine Füße, bis ich meine Oberschenkel massierte.

Ich muss sagen, dass ich von dieser Dame etwas offen angefangen habe.

Er verbrachte ein paar Minuten mit meinen Schenkeln und rieb sanft mit seinen Fingern an meinen Fäusten.

Er merkte jetzt, dass ich viel Sport unter dem Handtuch machte, das mich umgab.

Er unterbrach seine Arbeit und sah mich mit einem Lächeln an.

Dann trat er nach draußen und flüsterte mir ins Ohr: „Frau, du kommst nicht zurück. Ich gebe dir eine gute Messe, kannst du mich hören?“

Ich sah ihn an und nickte.

Mein Bein kam zurück und beendete meine Massage, genau wie die Massage meiner Frau zurückkam.

Ich kam schließlich auf die Idee, dass die Frau nicht wissen wollte, was sie mir antut.

Ich hatte genug Ruhe, um keine Erektion zu zeigen.

Ich habe für unsere beiden Massagen 30 Dollar bezahlt, und dieses Mal habe ich 25 Dollar für die Beratung fallen lassen.

Zuerst habe ich gemerkt, dass meine Frau ausgeht, und dann habe ich ihr das Geld übergeben.

Ich schlang meine Finger um ihn und hielt meine Hand etwas weiter weg als nötig.

Ich starrte ihm die ganze Zeit in die Augen.

Er sah mich an, lächelte und ließ mich los.

Genau in diesem Moment rief mich meine Frau an, während sie unterwegs war, und sagte: „Lüg Wayne nicht an.“

Es war eine lange Woche, aber Samstag ist endlich da.

Meine Frau beschloss, mit ihren Fingernägeln und Zehen zu gehen, und nachdem sie gegangen war, ging ich alleine zum VIP.

Als ich dort ankam, wäre ich fast nicht hineingegangen.

Durch die Tür schaute ich trotzdem auf die Füße und sah, dass die vierbeinigen Massenstuhlstühle voller Kunden waren.

Ich bestätigte dies, als ich drinnen war.

Als ich gerade aus der Tür gehen wollte, erschien plötzlich eine Frau, die früher massiert hatte.

Er musste hinter dem Stock sein.

Es gab mehrere andere Frauen und einen Mann, die den Leuten auf vier Stühlen die Messe gaben.

„Komm schon“, sagte er, schnappte sich meine Schulsachen und führte mich aus dem Flur in ein Zimmer.

Es hatte einen großen Tisch und einen Fußstuhl, wie im Lobbybereich.

„Setz dich“, sagte er und schloss die Tür.

Er zog mir Schuhe und Socken aus und sagte: „Ich massiere dich hier.“

„Wie heißen Sie?“

Ich nahm mir die Zeit, sie wirklich anzusehen und fragte sie.

„Sie war wahrscheinlich 30, und sie war dünn und sehr klein. Ihr Gesicht war schön und chinesisch.

40 Jahre alt, immer noch 30 Jahre alt.

Ich war ein wirklich junger Richter.

„Gib mir deinen Namen“, sagte er und tauchte seine Füße in das warme Wasser.

„Du?“

Ich sagte: „Oh, ich bin Wayne.“

„Wayne, guter Name“, sagte er.

„Seine Frau mag die Messe nicht, oder?“

„Andrea? Was neu ist, ist Nagellack. Massaagey hat es geliebt.“

„Aber ich glaube, ich mag es mehr, besonders da Ling von dir kommt. Du bist so gut darin.“

Sie errötete und ich sah ein wenig Farbe auf ihrem Gesicht.

Es zeichnet sich normalerweise durch helle Haut und braune Augen aus.

Ihr langes schwarzes Haar war für eine sehr schöne Frau gemacht, die ihrer Farbe gegenüber saß.

Er stand auf, als er das Wasser holte, und mir wurde klar, dass es nicht mehr als 5 Fuß sein konnte.

Es hatte einen starken Spandex darunter und eine sehr kleine Brust, die sehr kleine Brüste öffnete.

Er hatte die übliche Routine, mich auf der Party zu massieren und sich auf meine Füße zu setzen.

Schließlich kam er näher und drehte sich um.

Er lehnte sich zurück auf mein rechtes Bein und hob seine Knie in die Luft.

Es hielt ihren Arsch zwischen meinem rechten Bein.

Dann begann er mich mit einem langen Klaps zu massieren.

Zum ersten Mal berührte er mich nur mit seiner Hand.

Zum dritten Mal drückte ich die Vorderseite meines Körpers leicht vor meinen Oberschenkel.

Zuerst hielt ich es für einen Zufall, aber die Aktion wurde mehrmals wiederholt, jedes Mal mit etwas mehr Druck.

Er öffnete meine Augen, als ich hinter diesen kleinen Körper vor mir blickte.

Moreene drückte mich auch mehrmals nach unten.

Mein Kopf war ein wenig neblig.

Hin und wieder, als ich mit meinen Knien weiter meinen Darm auf und ab drückte, merkte ich, dass meine Haut nicht mehr massierte.

Er muss gewusst haben, dass ich hart genug war, um ihn am Aufstehen und Fallen zu hindern, und das nur, weil er unten war.

Als ich sanft meine Leber mit meinen Händen hielt, begann sie, ihren Knopf an mir zu drehen.

„Ohhhh Ling, deine Massage fühlt sich so gut an“, rief ich.

„Magst du es?“

Er antwortete.

„Magst du Ling-Massage?“

Ich sagte: „Gott, ja, Ling.“

„Ich mag es wirklich.“

Plötzlich hörte er auf, was er tat, hob seinen linken Fuß, um meinen rechten Fuß zu vergleichen, mit beiden Knien in der Luft.

Dann drehte er sich um und setzte sich auf meinen Schoß.

Er lächelte mich an und fing an, seine Leber zu drehen und drückte sein Kinn in meinen engen Ast.

„Fühlt sich Ling Wayne gut an?“

mehr gesagt als gefragt.

„Oh, ja, du machst Ling. Du fühlst dich so gut zu mir“, sagte ich.

„Dieser Teil der Fußmassage?“

Ich lache.

„Gib mir einen guten Rat“, sagte er.

„Okay, würdest du es also wieder empfehlen? Nochmals?“

Wir zogen uns beide vollständig an und massierten meine Wut weiter mit ihrem Arsch.

„Magst du Ling-Massage? Versprichst du, Ling wiederzusehen? Gib Ling ein großes Trinkgeld?“

„Ja, definitiv Ling“, sagte ich.

„Ich werde so oft wie möglich hierher kommen.“

Er lächelte mich an und sagte: „Bist du jetzt bei Ling?“

Dann zog er seine Tante an mich und schob seine Leber schneller vor und zurück.

„Wayne ist jetzt“, sagte er und wollte, dass seine Stimme lauter wurde

Ich dachte, ich wäre nicht sehr bereit, aber aus irgendeinem Grund gehorchte mein Körper dieser kleinen Chinesin.

Ich warf meinen Haken in Ling, als würde ich ihn werfen.

Als die Trompete vorbei war, neigte sich meine Leber mit jedem Puls nach oben.

„Gott, Ling Ling, das ist etwas Wunderbares“, lobte ich sie

„Du wirst Ling wiedersehen, Ling fühlt sich besser, Wayne wiederholt für Ling.“

„Geh jetzt zu Wayne.“

Er stand von mir auf und ging hinaus.

Ich zog meine Schuhe wieder an und stand auf.

Ich konnte nichts von meinen Shorts sehen, aber ich konnte immer noch meinen Kopf schütteln.

Ich ging vorher zum Tisch und bezahlte meine Massage.

Ich gab ihm 30 Dollar für eine Fußmassage und weitere 30 Dollar

„Gib gute Ratschläge“, sagte Ling.

„Du wirst bald kommen, um Ling zu sehen.“

Dann beugte er sich vor und flüsterte: „Ling hat eine besondere Zeit für dich. Du hast viel Spaß. Du versprichst, Lee zu sehen, hast du keine Frau?“

„Ich verspreche es Ling“, sagte ich

„Gut“, flüsterte er und flüsterte dann: „Ich bin froh, dass du gekommen bist, um Ling zu holen. Niemand außer Wayne berührt mich.“

Leider musste ich etwas mehr Zeit finden, wenn ich alleine war.

Es war wirklich einfach zu der Zeit, als ich merkte, dass Andrea anfing, ihre Nägel fertigzustellen.

Also gab ich zusätzliche Details darüber, wie schön sie aussahen, in der Hoffnung, dass sie jeden Samstag gemacht werden, und gab ihnen ein paar Stunden meiner Zeit allein.

Der Tag kam endlich und ich eilte zum VIP, sobald meine Frau wegen ihrer Nägel gegangen war.

Wie es vor zwei Wochen war, war der Ort voll

Ich hatte Ling, als ich reinkam.

„Wayne, du kommst zu einer Massage“, sagte er.

Er nahm mich an der Hand und flüsterte: „Du wirst heute eine wirklich gute Massage bekommen.“

„Du gibst mir immer ein gutes Mass L“, flüsterte ich, als er mich in den vorherigen Raum führte.

Er gab mir wie zuvor eine normale Fußmassage.

Aber beim letzten Mal hat es angefangen, ungefähr 45 Minuten lang an meinen Füßen zu arbeiten.

Es war schwer, ein paar Minuten zu warten.

Ling lächelte und stellte meine Füße auf den Boden.

Sie kniete sich zwischen meine Beine und öffnete meinen Penis.

Nach einer Weile schob er meinen Schwanz langsam auf und ab.

Als er mich plötzlich in den Mund nahm, verlor ich ihn.

Ich fühlte mich so warm und bald führte er mich in seinen Mund und schob diese Zunge unter meine Nase.

Ich hatte das Gefühl, noch nie einen gesehen zu haben.

Als ich oben ankam, versuchte ich ihn zu warnen: „Ling, ich werde weglaufen.“

Aber er saugte es noch mehr.

Im nächsten Moment schoss ich ihr in den Mund.

Ich dachte darüber nach, wie oft meine Frau das versucht hatte, aber sie lehnte ab.

Für ihn war es sehr erfolgreich.

Andrea würde nicht einmal über mich gehen, geschweige denn meine Weichheit schlucken.

Als ich es seinem Spender übergab, säuberte er mich, drückte mich und sagte: „Ich mag Wayne. Er ist ein guter Kunde. Ling bringt Wayne jedes Mal heraus.“

Ich war auch ein wirklich guter Kunde.

Ich zahlte ihm 30 Dollar für eine Massengabel und zahlte 40 Dollar, bevor ich den Raum verließ.

Ich wollte nicht, dass jemand daran zweifelt, ob er gesehen hat, wie ich im Lobbybereich so gute Ratschläge gegeben habe.

Meine Frau hat mich gebeten, für eine Fußmassage zum VIP zurückzukehren, aber ich finde sie nicht so toll und ich dachte, wir müssten woanders hingehen.

Er führte dieses Thema nicht fort, da er jede Woche zur Maniküre und Pediküre ging.

Zwei Wochen später, während meine Frau Andrea ihre Nägel behandelte, ging ich zurück zu VIP.

Diesmal saß der Mann da und tat nichts, der Boden war leer.

Ling kam aus dem Hinterzimmer, holte mich wieder aus meinem Zimmer und brachte uns in das Zimmer, das wir zuvor benutzt hatten.

Der Mann sagte ihr etwas auf Chinesisch und antwortete schnell mit scharfen Worten.

Natürlich habe ich es nicht verstanden.

Als ich auf dem Stuhl saß, sah ich, dass er geschlossen war, und diesmal schloss er die Tür ab.

Ich habe diese Woche herausgefunden, was er dachte.

Ling trägt die gleichen engen Klamotten wie zuvor, aber diese Woche sieht es so aus, als ob ihre Brustwarzen oben sind.

Als ich zur Fußmassage kam, hatte ich schon eine harte Zeit.

Als ich diesmal meine Hose öffnete, zog er sie leicht unter meine Knie.

Ich hatte gehofft, er würde es mir wieder schwer machen, aber er überraschte mich, indem er mit mir auf eine Party ging.

Meine beiden Knie drückten mich und ließen meine Stöcke über meinen Arsch und meine oberen Beine gleiten.

Dadurch wurde die Katze befreit.

Ich sah eine Masse dichter schwarzer Haare, die ihren dicken Bereich bedeckten.

Das Kondom glitt über mich, leckte den Kopf meines Schwanzes in die Lippen der Katze und fiel langsam auf mich.

Ich schlüpfte leicht in sein Loch und kletterte schnell nach unten.

Ich legte meine Hände auf ihre Leber, ließ aber ihren Körper auf und ab gehen.

„Oh, Scheiße, Ling ist so heiß“, rief ich leise, als sie mich weiter hochhob.

„Wie gefällt dir die Ling-Massage jetzt?“

er hat gefragt.

„Höllisch, ich liebe dich, dreckige Frau“, sagte ich und lächelte sie an.

„Ich mag Wayne auch.“

„Ling fühlt sich innerlich wohl.“

Der Sex mit meiner Frau Andrea fühlte sich besser an als letztes Jahr.

Ich glaube nicht, dass wir neue Hochzeiten haben, die wir vor ein paar Jahren geheiratet haben.

„Okay, ich werde etwas anderes hineintun“, warnte ich ihn.

Aber dann denken Sie daran: „Wenn Sie kein Kondom haben, erinnern Sie sich.“

Ling nahm plötzlich diesen erstaunlichen Ausdruck auf ihrem Gesicht und ich konnte spüren, wie ihre Katzenwände sich zu quetschen begannen.

Er öffnete seinen Mund und stöhnte leise.

„Jetzt bist du für Ling weg“, sagte er.

Wie ich es in der Vergangenheit tat, wenn es zusammenkam, gehorchte ich.

Mein Körper zitterte und ich füllte mein Kondom mit meinen Eingeweiden.

Ein paar Minuten vor Ling beruhigten wir uns beide.

„Willst du dich das nächste Mal in Ling treffen, hast du kein Kondom?“

er hat gefragt.

„Oh ja“, antwortete ich schnell, „sehr gut.“

„Wen berührst du?“

er hat gefragt.

„Machst du Witze über andere Massenfrauen wie Ling? Freundinnen?“

„Oh, sonst niemand“, antwortete ich.

„Nur meine Frau Andrea.“

„Dann kriegst du niemanden außer Ling, oder?“

er bestellte.

„Dann hat Ling kein Kondom für dich.“

„Was ist meine Frau?“

Ich habe gefragt.

„Ersticht seine Frau Wayne gerade?“

er hat gefragt.

„Ersticht er sonst niemanden? Kennt er seinen geliebten Wayne nicht?“

Ich sagte zu ihm: „Ja, ich möchte nein sagen, niemand sonst, nur ich.“

„Sie ist ok.

„Wayne Ling verspricht.“

„Ich verspreche es dir, Ling“, sagte ich.

„Ich werde niemandem Sex geben. Ich möchte dich ohne Kondom spüren.“

Dann sagte Ling etwas wie immer: „Waynes Rat ist gut. Wayne ist ein guter Kunde.“

Ich war auch.

Ich zahlte ihm 30 Dollar für eine Massengabel und gab ihm drei oder zwanzig Geschenke, bevor er den Raum verließ, genau wie beim letzten Mal, als ich bezahlte, damit niemand sonst das große Ende sehen würde.

„Du verbringst Zeit mit Aufräumen, beeile dich nicht, du brauchst kein Zimmer“, sagte er, als er wegging.

„Wenn du gute Laune hast, kann ich mich hier ein bisschen entspannen“, sagte ich.

Er nickte.

Dann verriegelte er den Türgriff und schloss die Tür hinter sich, sperrte sich und andere Leute ein, bis ich ging.

Als Ling ging, war es still im Raum.

Bis ich dachte, ich hätte jemanden im Schrank zu meiner Linken gehört.

Die Türen des Schranks konnten nach unten geschaut werden und jemand darin konnte sehen, dass er nicht eintreten konnte.

Ich zog mich schnell an und ging dann zu diesen Türen.

Ich öffnete sie mit einem Haken und da war dieses junge Mädchen vor mir.

Die Endzeit (soweit ich weiß, hat dieses Mädchen gesehen)

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.