Zimmerservice kap. 2

0 Aufrufe
0%

Kapitel 2

Als ich meine Augen schloss und zur Tür sah, stieß mich ein junger Fremder in den Zwanzigern in einem schwarzen Hemd und einem weißen Button-down-Hemd aus der Tür, aber seine Augen blieben an mir hängen, als ich auf der anderen Seite des Raums stand.

, meine Hose ist immer noch um einen meiner Absätze und meine Augen sind auf die Naht geschlossen, die ich zu verbergen versuche.

?

Wow?

Er leerte den Einkaufswagen und musterte mich von oben bis unten.

Ich dankte ihm in Verlegenheit und Verwirrung, aber im Moment konnte ich ihm keinen Rat geben und wartete auf seine Antwort.

Glauben Sie, dass wir etwas tun können, indem wir seine Hand aufrecht halten, lächeln und seinen Reißverschluss öffnen?

sagte er, als ob seine Hände von seiner Seite hingen.

Ich konnte es nicht glauben, dieser Typ bot mir an, was ich für eine Gelegenheit hielt, seinen Schwanz zu lutschen, ich wusste, dass ich nicht bestehen würde, also schloss ich meine Augen und ging zu ihm.

Als ich vor ihm stand, ließ ich meine Hand mit einem offenen Reißverschluss gleiten, um sicherzustellen, dass er keine Unterwäsche trug, und ich zog seine Hand voller Schwanz und drückte sie.

?

Jetzt sei ein guter Narr und lutsche meinen Schwanz.

Kenne ich dich

Er legte mir beide Hände auf die Schultern, drückte mich auf die Knie und ich begann schnell, an seinem verhärteten Oberschenkel zu saugen.

!

Beeilen Sie sich, ich habe nicht viel Zeit ?!

Er steckte seine Finger in mein Haar und fing an, so schnell ich konnte an meinem Mund zu saugen, aber ich tat es nicht.

Ich brauchte lange, um mit einer Hand meinen Kopf zu halten und mit der anderen mein Haar voller Haare.

?

Weit öffnen !?

Er zog meinen Kopf zurück, öffnete mein Herz und öffnete meinen Mund, füllte ihn, gab den Rest an mein Kinn und begann mich loszulassen.

Als ich den Samen schluckte, drückte ich das Baby und sah, dass es aus der Tür kam und mich auf meinen Knien zurückließ.

Ich wusste, dass es eine lange Nacht werden würde, als ich meine Augen schloss und mich im Zimmer umsah und die Flasche auf dem Bett und die kleinen Vibrationen auf der Kommode sah, von den Spielsachen bis zu den Knöpfen und der Zunge.

Ich hielt eines meiner Leben wie einen Dildo, hat mich das Geräusch hinter mir erschreckt?

Wussten Sie, dass meine größer ist als meine?

Ich sah einen sehr fitten Schwarzen am Fußende des Bettes und mir wurde schnell klar, dass er ein guter Mann war, der sich an der Kehle vergewaltigt hatte.

Er stellte sich als Mike vor und sagte, wie sehr er meine Gesellschaft bisher genossen hat, und wir freuen uns darauf, von ihm, seiner Frau und seinem Freund Thomas zu hören, der schon dumm war und mein hartes weißes Loch verlängert.

Ich konnte meine Augen nicht von dem großen Mund abwenden, der vor mir hing, und sagte, ich könnte es noch mehr aufnehmen, wenn ich wollte, also setzte ich mich auf das Bett und nahm meinen Mund.

Natürlich war es der dominante Blick, ich legte mich schnell auf das Bett und drückte in Richtung meiner Kehle, fühlte, dass mein Handgelenk links und dann rechts war.

Ein großer schwarzer Rahmen kreiste um mich herum und konnte nicht sehen, wer sich uns anschloss.

!

Hast du das Gefühl, dass du noch einen Schritt weiter gehen willst??

hörte ich seinen Freund fragen.

Ich sprach mit einem Hahn mit einem Schluck Hahn und fragte so viel wie möglich.

Ich wusste nicht, was mich erwarten würde, aber der Welcro-Hook in Education überraschte mich, drückte eine Hand, umkreiste das Bett und drückte die andere Hand.

Mit gefesselten Händen drückt Mike meine Brust und macht es zum ersten Mal, dass ich meinen Freund sehe, einen größeren und dünneren schwarzen Mann, der jünger aussieht als Mike, der mir in meinem Alter näher kommt.

Ich beobachtete, wie Thomas zum Ende des Bettes ging, meine beiden Fußgelenke packte, meine geschlossenen Beine unter Mikes wartende Arme schob und sie dort festhielt, kommentierte, wie gut eine Faust war.

Mein kleiner weißer Arsch wäre niemals passiert, wenn ich nach Hause zu meiner Frau und meinen Kindern gegangen wäre.

Ich lächelte nur und sagte, ich sei bereit dafür.

Hat Thomas Mikes Gesicht in mein Gesicht gesteckt, die Eier, die er auf sein Bett schleifte, und die Eier, die an seinem Kinn klebten?

Mal sehen, wie gut du darin bist, Esel zu essen?

Sie sagte mir, ich hätte keine andere Wahl, als an einer gestreckten Blume zu lecken.

Ich wusste es nicht, bis ich herausfand, dass der Hahn keine andere Wahl hatte, als die Kleidung der Frau zu lecken, also leckte ich meine Zunge, bevor ich sie in ihrem Loch vergrub, und ihre Stimme sagte mir, ich hätte es getestet, aber das tat es nicht?

Halte sie davon ab, ihre Knöchel wieder an die Knöchel zu binden und meinen Hintern ein paar Zentimeter über das Bett zu ziehen und sie fest zu ziehen.

Ich war so begierig darauf, seinen Arsch zu lecken, dass ich nicht fühlen konnte, wie Mike zwischen meine Beine glitt und meine Erektion zwischen meinen Wangen rieb. Ich wusste, dass er mich mit einem großen Schwanz stoßen würde, als ich spürte, wie er mich mit meinem Schwanz schubste.

Die Grube konnte sich nur den Kopf abarbeiten, bevor sie sich zurückzog und versuchte, noch ein bisschen mehr hineinzukommen, und der Schmerz machte mich stärker?

Ich glaube, ich bin noch nicht bereit, aber weiß ich, wie viel Spaß es machen wird?

sagte Mike, als er aus dem Bett stieg.

Bevor ich es fühlen konnte, fühlte ich eine Vibration in meinem Loch, bevor ich fühlen konnte, wie es in meinen Bauch saugte, ich wusste, dass es das kleine Ei war, das ich jemals gesehen hatte, als die Kommode tief mit ihren Fingern drückte.

?

Ich glaube, wir haben etwas Gutes gefunden?

Thomas legte seine Hände auf deine Brust und fing an meine Brustwarzen zu drehen.

Als Mike das zitternde Ei tiefer schob und meinen Arsch in eine Zunge drückte, reagierte er mit Hölle.

Ein paar Minuten später ließ er mich mit Thomas allein.

Der nächste kleine Thomas attackierte meinen Arsch weiter mit einem Gummischwanz und stieß mir in die Kehle, bis ich mein Gesicht bedeckte, was viel arbeiten musste, mein schmerzendes Kinn und mein Hals brauchten die Ruhe, aber es war kurz.

lebte, und als er aus dem Bett stieg, kam Mike mit einer vollen Erektion zur Tür herein.

Wie?

Ist Moreene ein bisschen aufrecht ??

er hat gefragt.

!

Mann, ich glaube, er ist immer bereit.?

Thomas antwortete.

Mike zog den Dildo aus meinem Arsch und rannte zu meinem zitternden Arsch, ohne sich die Zeit zu nehmen, ein drittes Mal zu versuchen, in mein Loch zu kommen.

Nach ein paar Versuchen pumpte er ein paar Zentimeter aus meinem gedehnten Arsch, was meiner Meinung nach besser gewesen wäre, wenn ich es nicht gewusst hätte, aber es dauerte seine Zeit, und ich konnte es kontrollieren und fahren.

bis ich spüre, wie das Ei bei jedem Schlag platzt.

Mit einem Lächeln im Gesicht sagte er mir, er würde aufhören, er würde nicht aufhören, er wollte immer noch nicht, und er zog den geschwollenen Schaft aus meinem Arsch und drückte erneut meine Brust und bot ihn unserem Mund an wollte seinen Schwanz.

Ich habe gelogen.

Als ich Mike hinterherzog, spürte ich das Bett und ich war überrascht, dass seine heiße Zunge gegen meinen Arsch mich hineindrückte, und ich war überrascht, dass ich klein genug war, dass ich mein Loch drückte, und dass er es war Widerstand leistete, als er ging.

Mike drückte tiefer gegen den Vibrator, aber aus irgendeinem Grund vergrößerte er sich dieses Mal und nahm mich nicht als selbstverständlich hin.

Ich habe mich gefragt, wer sich hinter Mikes großem Körper versteckt, aber heute wollte ich meinem zweiten mysteriösen Hahn eine Freude machen.

Ein paar Minuten später stieg Mike aus dem Bett und begann, den mysteriösen Hahn zu öffnen.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.